Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 29.06.2022 04:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 31.12.2021 09:42 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2003 09:59
Beiträge: 101
Heute in 3Sat um 1300 oder hier:

https://www.3sat.de/kultur/pop-around-t ... d-100.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 31.12.2021 15:10 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 26.04.2013 21:04
Beiträge: 116
"Setlist"

The River
Murder Incorporated
Badlands
Out In The Street
Tenth Avenue Freeze-Out
Born To Run
41 Shots
Born In The USA
Jungleland
Light Of Day
The Promise
Thunder Road
Ramrod
Should I Fall Behind

Schöne Zusammenfassung! Einzig The River als Intro war gewöhnungsbefürftig :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 31.12.2021 16:14 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 18.03.2009 11:07
Beiträge: 107
Geschlecht: Weiblich
WhiteTelecaster hat geschrieben:
"Setlist"

The River
Murder Incorporated
Badlands
Out In The Street
Tenth Avenue Freeze-Out
Born To Run
41 Shots
Born In The USA
Jungleland
Light Of Day
The Promise
Thunder Road
Ramrod
Should I Fall Behind

Schöne Zusammenfassung! Einzig The River als Intro war gewöhnungsbefürftig :)

Leider kein "Backstreets" und "Lost in the flood".

Trotzdem geniale Show

_________________
Streets of fire
The war is over
Going down slow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 01.01.2022 18:52 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1365
Das Konzert hatte ich schon lang nicht mehr gesehen und es mir gestern Abend während des Kochens angesehen. Hat mich wieder richtig in seinen Bann gezogen, weil die Band zu der Zeit unglaublich "tight" gespielt hat. Was da an Spielfreude und Spaß von der Bühne kam... unglaublich. Besonders von Bruce mit seinen lustigen Einlagen, klasse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 02.01.2022 10:21 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 14.06.2016 18:02
Beiträge: 1053
Wohnort: fast Berlin
Interessant bei welchen Verrichtungen des täglichen Lebens so ein Konzert konsumiert wird: Tommy beim Kochen, ich beim Bügeln und Thees Uhlmann offensichtlich beim Feudeln (wunderbares Wort), wie er in seinen digitalen Neujahrsgrüßen verbreitete 8)

 Liebe Alle!
Wie gerne ich das schreibe…LIEBE ALLE!!! Dummdidumm…liebe Alle!!!
Ich und meine Band wünschen euch eine tolle Feier gehabt zu haben und warme Gedanken für das nächste Jahr!

Also jetzt mal eben wegen @3sat gestern. Gibt es eigentlich im All einen roten Satelltiten auf dem eine weiße 3 gemalt ist und der die ganze Zeit Kultur nach unten sendet? Das wäre doch genial!
Also jetzt noch mal eben wegen 3sat gestern, ne? Da laufen ja an Silvester in liebgewonnener Tadition den ganzen Tag Live-Konzerte. Das ist vielleicht in diesem Jahr noch wichtiger, als sonst eh schon.
Nachher verlernen die Leute das noch, wie das ist auf Live-Konzerte zu gehen. Da müssen sie dran erinnert werden. Echt super, 3Sat!
Aber jetzt auch folgendes.
Gestern lief auch @Springsteen aus dem Madison Square Garden von 1999, oder so. Zwanzig Jahre alt. Man, man, man!
E-Street Band und alles. Hat mich richtig geschoben, wie @drangsal und @xocasperxo immer in ihrem Podcast sagen.
Also ich wirklich ganz schön gerührt auf der Alufolie gesessen, die ich mein Sofa nenne. @stevievanzandt steht wirklich auf der Bühne, als wäre er ein Zivildienstleistender, der rauchend vor dem Altersheim seine Pause verbringt und der einfach vom Boss in den Bus eingeladen wurde mit den Worten: „Du siehst so aus, als könntest Du das!“ Da habe ich mich über diesen Sense of Wonder in seinen Augen sehr gefreut.

Dann doch noch mal bei 3Sat auf der Seite geschaut. Welche Songs noch so kommen, weil ich musste auch noch saugen und feudeln und alles. Und da hab ich auch dann angefangen mit @rainer_g_ott zu schreiben in der TheesMgmt Gruppe. Und als Springsteen diese geile, deep-Blues Version von ihm alleine von BORN IN THE USA spielt, habe ich geschrieben: "Spiel mal normale Version, du Ottogehirn!!!“ und alle so: „Ahahahahahahhahahah!“

Aber dann nochmal auf der 3Sat Seite den Text angeschaut und dann steht da: „Von der Urbesetzung der E Street Band aus dem Jahre 1972 sind im Madison Square Garden nur noch Bruce Springsteen und sein Bassist Garry Talent dabei.“
 Und da ist es dann bei mir ausgehakt! Seid 1984 spielt die grösste Rockband des Paneten zusammen zusammen die beste Art von Rock´n Roll und dann sitzt da so ein Döddel - eh, 100€ für @Neven Subotic Stiftung, dass das ein Mann war - und muss dann nochmal mega schlau erzählen, dass da fast keiner mehr von der Originalbesetzung mit dabei ist.

Hab ich Rainer geschrieben :“Gibz nicht!“
und er dann zurück "Auch vorhin gelesen. Scheiß Idioten.“
und ich dann so: "So richtige scheiss idioten sind das. Die fick ich nachher auf Insta und Facie.“
und rainer zurück: „HHHahahahahaha!“ (original aus der sms kopiert!)

Weil es ist ja uns ERNST!!!, Aber natürlich würden wir nie jemanden ficken, aber manche Sachen muss man so schreiben auch um zu dokumentieren, wie groß der Schmerz ist, das andere ganz normal so kommunizieren.
Wissen Sie was ich meine?
Also dummer Humor um den Schmerz zu ertragen.

Also liebes 3Sat Silvesterkonzertteam keep up the good work!
Wie ich das liebe mir im Sommer dieses verwahrlosten Skipisten via eurer Webcams anzusehen.

2022 wird geil. Ich kann es riechen. Oder bin das nur ich.
Love an Alle euer, Thees!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 02.01.2022 12:01 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1365
Thees schreibt immer 1:1 auf, was ihm gerade so durch den Kopf geht, oder? Hat (manchmal) was Erfrischendes - ready to grow young again :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 02.01.2022 12:16 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5206
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Über den erläuternden Begleittext Text habe ich mich auch sehr gewundert. Nicht erst seit 1984, wie Thees schreibt, sondern die klassische E Street Band, wie man sie seit 1975 kennt, stand da auf der Bühne. Dazu kamen halt 1984 noch Patti und Nils. Aber das war schon die eigentliche Ur-Besetzung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert aus NY 2000
BeitragVerfasst: 03.01.2022 19:05 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7514
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Starker Text von Thees !


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de