Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 19.11.2018 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 263 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.03.2015 18:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 36 Jahren ....

Bild

Am 30. März 1979 trafen sich die E Street Band Musiker in Bruce Springsteens Haus in der Telegraph Hill Street in Holmdel, NJ, um Songs für das fünfte Studioalbum "The River" zu proben.

Im sogenannten "Telegraph Hill Studio" wurden heute vor 38 Jahren unter anderem "Chain Lightning", "Under the Gun", "Night Fire" und "Man Who Got Away" aufgenommen. Sämtliche Songs wurden nie veröffentlicht oder Live bei Konzerten gespielt.









Die Aufnahmen zum River Album begannen im April 1979 in den Power Station Studios in New York City und endeten im August 1980. "The River" wurde am 17. Oktober 1980 weltweit veröffentlicht und erreichte im November 1980 Platz 1 der amerikanischen Billboard Album Charts. Auch in Kanada und Norwegen landete das Doppelalbum auf den ersten Plätzen der Hitparaden.

Bruce Springsteen & The E Street Band spielten für "The River" knapp 50 Songs ein. Eine weitere bisher unveröffentlichte Komposition ist "Cindy". Der Song stammt aus dem Jahre 1979 und wurde am 18. Januar 1985 im Vorfeld eines Konzerts der "Born in the USA Worldtour" in Greensboro, NC geprobt.


_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2015 13:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 2 Jahren ....

Bild

Bruce Springsteen & The E Street Band
Hanging Rock, Macedon (Australien)


Setlist:

Adam Raised a Cain
Candy's Room
She's The One
Something in the Night
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Death To My Hometown
Hungry Heart
Spirit In The Night
The E Street Shuffle
Incident on 57th Street
Tougher than the Rest (mit Jimmy Barnes)
Because The Night
Jackson Cage
Open all Night
Darlington County
Shackled and Drawn
Waitin' on a Sunny Day
The Promised Land
Lonesome Day
The Rising
The Ghost Of Tom Joad
Badlands
Born in the USA
Born to Run
Dancing in the Dark
10th Avenue Freeze-Out
Rosalita

Die letzte Show in Australien !!!

Bruce Springsteen & The E Street Band beendeten am 31. März 2013 ihre 10 Konzerte umfassende “Wrecking Ball Australia Tour 12 / 13″ mit einer Show am “Hanging Rock” in Macedon.
Die Musiker waren bereits am frühen Nachmittag vor Ort, um “Lonesome Day”, “The Price you Pay” und “Maria’s Bed” zu proben. Das Konzert begann um 19.15 Uhr mit zwei Songs aus dem “Darkness on the Edge of Town” Album. Neben “Adam Raised a Cain” und “Candy’s Room” stimmte Springsteen während des Abends auch “Something in the Night”, “Badlands” und “The Promised Land” aus seinem 1978er Erfolgsalbum an.
Wie schon am Vortag gab sich auch während des letzten Australien Konzertes der australische Superstar Jimmy Barnes die Ehre (Der Musiker kam bei “Tougher Than the Rest” auf die Bühne).
Gegen 23.30 Uhr verabschiedete sich Springsteen mit “10th Avenue Freeze-Out” und “Rosalita (Come Out Tonight)”. Der “Boss” bedankte sich ausserdem bei Tom Morello, der die E Street Band während der Australien Tour tatkräftig unterstützt hatte.





FULL CONCERT AUDIO:


_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2015 16:01 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 26 Jahren ...

BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND
Live in Concert - NASSAU COLISEUM - UNIONDALE,NY
1. April 1988

Setlist:

TUNNEL OF LOVE / BE TRUE / ADAM RAISED A CAIN / TWO FACES / ALL THAT HEAVEN WILL ALLOW / SEEDS / ROULETTE / COVER ME / BRILLIANT DISGUISE / SPARE PARTS / WAR / BORN IN THE USA / TOUGHER THAN THE REST / AIN'T GOT YOU - SHE'S THE ONE / YOU CAN LOOK ... / I'M A COWARD / I'M ON FIRE / ONE STEP UP / PART MAN PART MONKEY / WALK LIKE A MAN / DANCING IN THE DARK / LIGHT OF DAY / BORN TO RUN (ACOUSTIC) / HUNGRY HEART / GLORY DAYS / LOVE ME TENDER / ROSALITA / DETROIT MEDLEY / RAISE YOUR HAND








_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.04.2015 16:04 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 3 Jahren

BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND
Live in Concert - 01.04.2012 – Verizon Center – Washington, DC


Bild

Auf der offiziellen Homepage des “Verizon Centers” stand folgender Hinweis: “Use the restroom before the show starts, because you know Bruce goes long”.
Der Veranstalter behielt Recht, denn Bruce Springsteen verwöhnte seine Fans erneut mit einer dreistündigen Show der Spitzenklasse. Ausserdem spielte der “Boss” drei Tourpremieren. Darunter “Adam Raised a Cain”, “The Promise” und “Out in the Street”.

Setlist:

We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Night
Death to My Hometown
My City of Ruins
Seaside Bar Song
Does This Bus Stop at 82nd Street?
Jack of All Trades
Trapped
Adam Raised a Cain
Easy Money
She’s the One
Waitin’ on a Sunny Day
The Promise
The Way You Do the Things You Do
634-5789
American Skin (41 Shots)
Because the Night
The Rising
We Are Alive
Thunder Road
Rocky Ground
Out in the Street
Born to Run
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
10th Avenue Freeze Out




_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.04.2015 13:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 4 Jahren ...

Bild

Am Nachmittag des 2. April 2011 fand in der “Atonement Lutheran Church” in Asbury Park, NJ eine Diskussionsrunde zum Thema “Soul, Rhythm & Blues and the History of Race and Music in Asbury Park” statt. Mit dabei waren Southside Johnny, Bobby Thomas, Nickey Addeo und Bruce Springsteen.

Die Musiker sprachen über ihre Jugendjahren in der Küstenstadt Asbury Park und erzählten über die Musikszene, die sich entlang der Ocean Grove in den 1960er Jahren entwickelte.



Später am Abend stattete Bruce Springsteen der “Wonder Bar” einen Besuch ab. Gemeinsam mit Southside Johnny, Vini “Mad Dog” Lopez, Bobby Thomas, Billy Ryan und Ed Manion gab er einige Songs zum Besten.

Setlist:

Gloria
Crying in the Chapel
Stand by Me
C.C. Rider
What’s Your Name
Johnny B. Goode






_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.2015 09:49 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2310
Wohnort: HR
Ein kompakter informativer Rückblick. Danke Floyd. :D

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.2015 10:59 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003 16:29
Beiträge: 675
Wohnort: fast-Hessen
Heute vor 22 Jahren

03-Apr-1993 Dortmund Westfalenhalle,Germany

01 Darkness on the edge of town (acoustic)
02 Mansion on the hill (acoustic)
03 This hard land (acoustic)
04 Better days
05 Lucky town
06 57 channels (and nothin' on)
07 Trapped
08 Badlands
09 Living proof
10 Many rivers to cross
11 My hometown
12 Leap of faith
13 Man's job
14 Roll of the dice
15 Human touch
16 Because the night
17 Brilliant disguise
18 The river
19 Souls of the departed
20 Born in the USA
21 Real World
22 Light of day
23 Bobby Jean
24 Glory days
25 Thunder road
26 Born to run
27 My beautiful reward
28 Working on the highway

heute vor 3 Jahren:

03-Apr-2012 E.Rutherford,NJ Izod Center,USA

01 We take care of our own
02 Wrecking ball
03 Badlands
04 Death to my hometown
05 My city of ruins
06 So young and in love
07 The 'E' street shuffle
08 Jack of all trades
09 Seeds
10 Prove it all night
11 Easy money
12 Waitin' on a sunny day
13 The promised land
14 The way you do the things you do
15 634-5789
16 American skin (41 shots)
17 Because the night
18 The rising
19 We are alive
20 Thunder road
21 Rocky ground
22 Out in the street
23 Born to run
24 Dancing in the dark
25 Land of hope and dreams
26 10th avenue freeze-out

_________________
----------
between our dreams and actions lies this world


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.2015 15:25 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 3 Jahren ...

Bild

BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND
03.04.2012 – Izod Center – East Rutherford, NJ


Nach 9 umjubelten Konzerten in Atlanta, Greensboro, Tampa, Boston, Philadelphia, Washington, dem New Yorker Apollo Theater und dem Moody Theatre in Austin, spielte Bruce Springsteen heute vor 3 Jahren die erste Show von insgesamt zwei im IZOD CENTER in East Rutherford, NJ. Darunter auch die Tourpremiere “So Young and in Love”.

Setlist:
We Take of Our Own
Wrecking Ball
Badlands
Death to My Hometown
My City of Ruins
So Young and in Love
E Street Shuffle
Jack of All Trades
Seeds
Prove it All Night
Easy Money
Waiting on a Sunny Day
Promised Land
The Way You Do The Things You Do
634-5789
American Skin (21 Shots)
Because the Night
The Rising
We Are Alive
Thunder Road
Rocky Ground (mit Michelle Moore)
Out in The Street
Born to Run
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Tenth Avenue Freeze Out






_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.04.2015 09:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 7 Jahren ...

Am 4. April 1998 fand im Bay Street Theatre in Sag Harbor, NJ eine Tribute Show für die Theaterregisseurin Elaine Steinbeck (Witwe des Schriftstellers John Steinbeck) statt. Bruce Springsteen war anwesend und spielte "Oh What A Beautiful Morning" sowie "The Ghost of Tom Joad".




### ### ####

Heute vor 22 Jahren ...

BRUCE SPRINGSTEEN & THE TOUR BAND
LIVE - DORTMUNDER WESTFALENHALLE / SHOW 2


Vor 22 Jahren – am 3. und 4. April 1993 – trat Bruce Springsteen im Rahmen der “World Tour 1992/1993″ zwei Mal in der Dortmunder Westfalenhalle auf.
Die Worldtour 1993 startete am 31. März mit einer Show in der SCC Arena in Glasgow (Schottland) und führte Bruce Springsteen quer durch Europa. Bis zum 1. Juni 1993 performte der “Boss” nicht nur in der Schweiz, Italien, Frankreich, England, Holland, Belgien, Portugal, Spanien, Irland, Schweden, Dänemark und Norwegen, sondern auch in Berlin, München und Mannheim.

Human Touch / Lucky Town Tour Band 1992/1993:
Zitat:
Bruce Springsteen (Gitarre, Gesang); Roy Bittan (Keyboard); Shane Fontane (Gitarre); Tommy Sims (Bass); Zachary Alford (Drums); Bobby King (Background Vocals); Crystal Talifero (Background Vocals); Carol Dennis (Background Vocals); Angel Rogers (Background Vocals); Cleo Kennedy (Background Vocals); Gia Giambotti (Background Vocals); Patti Scialfa (Background Vocals)

Am 4. April 1993 feierten “Seeds”, “Adam Raised a Cain” sowie “The Promised Land” ihre Tourpremieren.



Setlist:
Seeds, Adam Raised a Cain, This Hard Land, Better Days, Lucky Town, Atlantic City, 57 Channels, Badlands, Living Proof, Many Rivers to Cross, Leap of Faith, Man’s Job, Roll of the Dice, The Promised Land, Gloria’s Eyes, Prove it all Night, Human Touch, The River, Souls of the Departed, Born in the USA, Light of Day, Hungry Heart, Glory Days, Thunder Road, Born to Run, My Beautiful Reward, Working on the Highway


### ### ####

Heute vor 27 Jahren ...

BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND
LIVE - CAPITAL CENTRE, LARGO, MD

Setlist:

TUNNEL OF LOVE / BE TRUE / ADAM RAISED A CAIN / TWO FACES / ALL THAT HEAVEN WILL ALLOW / SEEDS / ROULETTE / COVER ME / BRILLIANT DISGUISE / SPARE PARTS / WAR / BORN IN THE U.S.A. / TOUGHER THAN THE REST / AIN'T GOT YOU - SHE'S THE ONE / YOU CAN LOOK (BUT YOU BETTER NOT TOUCH) / I'M A COWARD / I'M ON FIRE / ONE STEP UP / PART MAN PART MONKEY / WALK LIKE A MAN / DANCING IN THE DARK / LIGHT OF DAY / BORN TO RUN / HUNGRY HEART / GLORY DAYS / LOVE ME TENDER / ROSALITA (COME OUT TONIGHT) / DETROIT MEDLEY - I HEAR A TRAIN - SWEET SOUL MUSIC / RAISE YOUR HAND

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.04.2015 15:55 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 8 Jahren ...

Am 5. April 2007 fand in der New Yorker Carnegie Hall das Benefiz Konzert "The Music of Bruce Springsteen" statt. An diser Show namen unter anderem Josh Ritter, Patti Smith, Badly Drawn Boy, Low Stars, Odetta, Joseph Arthur, Pete Yorn, The Hold Steady, Marah, Jesse Malin und Bruce Springsteen teil.

Setlist:

Nebraska – Steve Earle
Streets of Philadelphia – The Bacon Brothers
Streets of Fire – Elysian Fields
The River – Josh Ritter
Because the Night – Patti Smith
The Rising – Marah
My City of Ruins – Holmes Brothers
Brilliant Disguise – Robin Holcomb
Jersey Girl – Jersey Guys & Bobby Valli
Spirit in the Night – North Mississippi All-Stars
New York City Serenade – Uri Caine
Cover Me – Juliana Hatfield
One Step Up – Low Stars
Thunder Road – Badly Drawn Boy
Born in the USA – Joseph Arthur
Dancing in the Dark – Pete Yorn
Hungry Heart – Jesse Malin & Ronnie Spector
I’m Goin’ Down – M. Ward
57 Channels – Odetta
Atlantic City – The Hold Steady
The Promised Land – Bruce
Rosalita – Bruce
Rosalita – Alle Künstler

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.04.2015 12:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Heute vor 3 Jahren ...

Bild

Der altehrwürdige New Yorker Madison Square Garden war am 6. April 2012 Star-Packed.
Neben Bruce Springsteens Mutter Adele und Schwester Pam, waren ausserdem Sting, Whopi Goldberg, Billy Joel und Emily Blunt in der 20.000 Zuschauer fassenden Halle zu Gast.

Bruce Springsteen spielte ein phantastisches Konzert und überraschte mit zwei Tourpremieren: “Murder Incorporated” und “Lion’s Den”.

Setlist:
Badlands
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Out in the Street
Death to My Hometown
My City of Ruins
Murder Incorporated
Johnny 99
Jack of All Trades
Shackled and Drawn
Lion's Den
Easy Money
Waitin' on a Sunny Day
The Promised Land
The Way You Do The Things You Do
634-5789
American Skin (41 Shots)
Lonesome Day
The Rising
We Are Alive
Thunder Road
Rocky Ground
Kitty's Back
Born to Run
Dancing in the Dark
10th Avenue Freeze Out

Bericht und Fotos: http://www.nj.com/springsteen/index.ssf ... n_inc.html








_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.04.2015 12:52 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Gestern und heute vor 22 Jahren ...

Am 7. und 8. April 1993 spielte Bruce Springsteen mit seiner THE OTHER BAND zwei Shows in Zürich:

Setlist - 07.04.1993 - Hallenstadion - Zürich
DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN / MANSION ON THE HILL / THIS HARD LAND / BETTER DAYS / LUCKY TOWN / THE RIVER / TRAPPED / BADLANDS / LIVING PROOF / MANY RIVERS TO CROSS / MY HOMETOWN / LEAP OF FAITH / MAN'S JOB / ROLL OF THE DICE / THE THE PROMISED LAND / GLORIA'S EYES / PROVE IT ALL NIGHT / HUMAN TOUCH / THE RIVER / SOULS OF THE DEPARTED / BORN IN THE USA / LIGHT OF DAY / HUNGRY HEART / GLORY DAYS / THUNDER ROAD / BORN TO RUN / MY BEAUTIFUL REWARD / WORKING ON THE HIGHWAY

Setlist - 08.04.1993 - Hallenstadion - Zürich
SEEDS / ADAM RAISED A CAIN / THIS HARD LAND / BETTER DAYS / LUCKY TOWN / ATLANTIC CITY / 57 CHANNELS / BADLANDS / DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN / MANY RIVERS TO CROSS / LEAP OF FAITH / MAN'S JOB / ROLL OF THE DICE / I'M ON FIRE / BECAUSE THE NIGHT / PROVE IT ALL NIGHT / HUMAN TOUCH / DANCING IN THE DARK / SOULS OF THE DEPARTED / BORN IN THE USA / LIGHT OF DAY / GLORY DAYS / THUNDER ROAD / BORN TO RUN / MY BEAUTIFUL REWARD / ROCKING ALL OVER THE WORLD / WORKING ON THE HIGHWAY








_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.04.2015 18:56 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2002 20:26
Beiträge: 142
Wohnort: Wietzendorf
Welche E Street Band?

_________________
it's magic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.04.2015 21:27 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2010 11:16
Beiträge: 806
Wohnort: across the River
hacki hat geschrieben:
Welche E Street Band?

na gut, dann ist's eben "The Other Band" ;-) ich finde die auch 8) ,
auch wenn ich jetzt :tomato kassiere :mrgreen:
Tolle Konzerte in der Schweiz - hätte ich auch gerne erlebt.

_________________
"but when they said 'sit down', I stood up"
Es gibt zwei Arten von Menschen auf der Welt – Springsteen-Fans und solche, die ihn noch nicht live gesehen haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.04.2015 12:09 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13140
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
THE OTHER BAND natürlich. Die E Street Band hatte Urlaub

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 263 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de