Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 05.08.2021 20:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:09 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1391
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
Eine kurze und knackige Rezension im "FALTER", Ausgabe 43/20: (Ich erlaube mir, den vollständigen Text hier einzufügen.)

Zitat:
Jesus, der Heilige Geist und die Burlesque-Show
Der literaturnobelpreisunverdächtige größte lebende Songwriter der USA, Bruce Springsteen, veröffentlicht ein neues Album
GERHARD STÖGER
Feuilleton, FALTER 43/20 vom 21.10.2020

Bob Dylan wird kommenden Mai 80, Bruce Springsteen feierte 2019 seinen 70er. Gerade einmal acht Jahre trennen die beiden Giganten der US-Liedermacherkunst also. Kaum zu glauben. Denn während der eine schon alt wirkte, als er es noch längst nicht war, hat der andere etwas von ewiger Jugend.

Exemplarisch zeigt sich das auf der Bühne: Dylan-Konzerte neigen zu erratischer Muffigkeit, ihre Qualitäten erschließen sich vollumfänglich nur Angehörigen des strengen Ordens der Church of Bob. Springsteen hingegen vermag live selbst Ungläubige einzufangen und als temporär mit Glück Durchflutete zu entlassen.

Korrekter gesagt zeigte es sich. Denn ob Dylans Neverending Tour jemals wieder starten darf, steht pandemiebedingt ebenso in den Sternen wie der Tag, an dem Springsteen mit seiner unfassbaren Euphorie und Energie wieder ein mit 50.000 Menschen befülltes Fußballstadion innig herzen darf.

Untätigkeit geht bei Springsteen aber gar nicht; sie macht ihn schwer depressiv, wie er in seiner exzellenten Autobiografie "Born To Run" 2016 ausführte. Also hat er zuletzt 236 Mal eine Solo-Broadway-Show gespielt, das Ganze als Film und Tonträger herausgebracht und im Juni 2019 ein nettes, in seiner aufpolierten Gefälligkeit aber schon auch ein wenig belangloses neues Album samt zugehörigemSpielfilm nachgelegt, "Western Stars".

Nur 16 Monate später folgt mit "Letter to You" das nächste Werk, neun neue Lieder stehen neben drei liegengebliebenen Stücken aus den 1970ern. Mit seinen Kumpanen von der E Street Band live daheim im eigenen Studio aufgenommen, ist es ungleich rockiger gestimmt als "Western Stars"; an Atmosphäre herrscht kein Mangel, und speziell die Gesangsperformance rührt nicht nur einmal. In der ersten Minute von "House of a Thousand Guitars" etwa, wo Springsteens irgendwie verletzliche und doch so wuchtige Stimme lediglich zur Klavierbegleitung die ewige Magie des Rock 'n'Roll beschwört.

Ein krimineller Clown, der den Thron gestohlen habe, taucht da auch auf. Es ist eine von zwei kurzen Passagen des Albums, die womöglich auf den verhassten aktuellen Präsidenten anspielen. "Wir waren besorgt, aber jetzt haben wir Angst", heißt es in der anderen -ein Regenmacher wird angerufen, um das in Flammen stehende Haus zu löschen.

Doch "Letter to You", Springsteens 20. Studioalbum, ist weit davon entfernt, ein Statement zur Zeit zu sein. Bildstark und farbenprächtig geht es um archaische Motive; um Sünder, Jesus und den Heiligen Geist, der eine Burlesque-Show leitet; um Gespenster der Nacht und das Ringen mit der Vergänglichkeit. "Last Man Standing" heißt ein Song, "If I Was the Priest" ein anderer, darunter spielt es Bruce Springsteen nicht. javascript:; In den besten Momenten ist das packend, berührend, kraftvoll und gut. Dazwischen kippt es aber in Richtung Nummer-sicher-mid-tempo-Rock, dem das entscheidende Quentchen Schärfe fehlt. Keine Frage, "Letter to You" ist ein gutes Springsteen-Album. Auf ein spätes Meisterwerk, wie es Dylan heuer mit "Rough and Rowdy Ways" gelungen ist, müssen wir vorerst allerdings noch warten.

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:12 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
A Prayer of Strength and Resilience in the Face of Death
By John Paul Bullock, 20.10.2020, Spin

https://www.spin.com/2020/10/bruce-spri ... -of-death/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:14 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Bruce Springsteen finds renewed life, amid death, with the E Street Band on ‘Letter to You’
By Michael Wood, 22.10.2020, The Los Angeles Times

https://www.latimes.com/entertainment-a ... and-review


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:15 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Tribute to lost mates and rock ‘n’ roll’s spirit
By Lynne Margolis, 21.10.2020, American Songwriter

https://americansongwriter.com/letter-t ... um-review/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:17 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Album Review
By Daniel Paton, 20.10.2020, Music OMH

https://www.musicomh.com/reviews/albums ... ter-to-you


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:18 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Riding the E Street Band’s familiar uplift, Springsteen grapples with the complexities of nostalgia, a tension that animates his writing and manifests in the sound of the music itself.
By Sam Sodomsky, 22.10.2020, Pitchfork

https://pitchfork.com/reviews/albums/br ... er-to-you/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:20 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
More Homecoming Than Retread
By Jeremy Winograd, 19.10.2020, Slant Magazine

https://www.slantmagazine.com/music/rev ... n-retread/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:28 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Endlich wieder E-Street-Band
Von Matthias Halbig, 24.10.2020, RND (Redaktionsnetzwerk Deutschland)

https://www.rnd.de/kultur/endlich-wiede ... 6HLLI.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.10.2020 09:32 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Releases
Von Jenna, 22.10.2020, Radio:Active Magazine

https://radioactive-mag.com/bruce-sprin ... reet-team/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.10.2020 15:51 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2409
Wohnort: HR
@Highway12
Danke für die vielen Links. :byebye Deshalb liebe ich dieses Forum. Es gibt so eine geballte Ladung an Informationen, die jederzeit wieder abrufbar sind.

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2020 06:52 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Review
By Andy Thorley, 26.10.2020, Maximum Volume Music

http://www.maximumvolumemusic.com/revie ... -you-2020/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2020 06:54 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Review
By Emily Simpson, 23.10.2020, Vinyl Chapters

https://www.vinylchapters.com/bruce-spr ... ou-review/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2020 06:56 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Classic Springsteen, with a few tricks up his sleeve
By Alex Wisgard, 23.10.2020, The Line Of Best Fit

https://www.thelineofbestfit.com/review ... bum-review


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2020 07:00 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
Album Review
By Gerrod Harris, ??.10.2020, Spill Magazine

http://spillmagazine.com/spill-album-re ... er-to-you/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.10.2020 07:02 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.06.2006 12:16
Beiträge: 340
Wohnort: München
The Boss Leads a Rockin’ Meditation on Death (Doku Review)
By David Ehrlich, 16.10.2020, IndieWire

https://www.indiewire.com/2020/10/bruce ... 234593280/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de