Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 03.12.2020 20:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 357 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.07.2019 12:27 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9255
Wohnort: Tirol
HopeandDreams hat geschrieben:

Nun ja, da finde ich ein paar deutlich schwächere Titel :roll:


Und so scheiden sich die Geister. :lol:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019 15:20 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7405
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Geronimo66 hat geschrieben:
Springsteens musikalische Karriere erinnert mich ein wenig an Robert deNiro s Filmkarriere.
Was hat der für Filme bzw Leistungen in den 70gern und 80gern abgeliefert.."

Das sind die berühmten Äpfel, die mit Birnen verglichen werden. Der Schauspieler arbeitet nach Regieanweisungen, während dieser Musiker komponiert, textet, arrangiert und performen tut. Vergleichbar wären also nur Filme, in denen de Niro Regie führt und schauspielert. ‚In den Straßen der Bronx‘ und ‚der gute Hirte‘ fand ich, sind gute Filme


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2019 21:16 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2009 18:36
Beiträge: 2668
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: Männlich
Also für mich ist "Western Stars" der beste Song den er seit 30 Jahren geschrieben hat

_________________
BL-Tippspielsieger 2012/2013
BL-Tippspielsieger 2019/2020
Fan des Rekordmeisters seit 1972


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.07.2019 12:34 
Newbie
Newbie
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2016 14:54
Beiträge: 24
Für mich passt das neue Album:

Als Springsteen noch jünger und rastlos auf der Suche in der grossen weiten Welt war, war er eben "born to run" und sang Sachen "we gotta get out while where're young". Jetzt wird er 70 und er wird das Feeling auf "Born To Run" so nicht mehr glaubwürdig auf einen Tonträger bringen können. Das spricht gegen ein "Born To Run II" und stattdessen für etwas, wonach ihm heute ist.

Schade für jene, denen "Western Stars" nicht gefällt. Ist ja tatsächlich nicht jedermanns Sache. Ich verstehe den Frust derjenigen, denen "Western Star" nicht gefällt. Denn sie haben sich bestimmt genauso auf ein neues Album gefreut wie diejenigen, denen die neue Platte gefällt. Zum Glück zähle ich zu letzteren. Mir gefällt "Western Star" unheimlich gut.

Und hoffentlich gefällt mir dann auch die neue CD mit der E-Street-Band, welche vielleicht wieder rockiger (aber nicht Rock aus den 70/80ern) sein wird. Aber eben Rock von 2019/2020, eingespielt und live vor Publikum zelebriert von 70+-Jährigen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 08:41 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 263
In den deutschen Charts ist Western Stars jetzt von Platz 8 wieder auf Platz 6 gestiegen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 08:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9255
Wohnort: Tirol
GOTJ hat geschrieben:

Und hoffentlich gefällt mir dann auch die neue CD mit der E-Street-Band, welche vielleicht wieder rockiger (aber nicht Rock aus den 70/80ern) sein wird. Aber eben Rock von 2019/2020, eingespielt und live vor Publikum zelebriert von 70+-Jährigen!


Darauf bin ich auch bereits sehr gespannt! Und ein BTR2 erwarte ich mir wirklich nicht. :)

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 09:37 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 263
jerseylady hat geschrieben:
GOTJ hat geschrieben:

Und hoffentlich gefällt mir dann auch die neue CD mit der E-Street-Band, welche vielleicht wieder rockiger (aber nicht Rock aus den 70/80ern) sein wird. Aber eben Rock von 2019/2020, eingespielt und live vor Publikum zelebriert von 70+-Jährigen!


Darauf bin ich auch bereits sehr gespannt! Und ein BTR2 erwarte ich mir wirklich nicht. :)

Ich erwarte von Bruce genauso wenig ein Born To Run 2, wie ich von ihm ein Nebraska 2 oder ein The Ghost Of Tom Joad 2 erwarte, sondern immer wieder etwas neues. So wie Western Stars.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 19:39 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.10.2018 20:55
Beiträge: 47
Niteprowler hat geschrieben:
Zitat:
Springsteens musikalische Karriere erinnert mich ein wenig an Robert deNiro s Filmkarriere.
Was hat der für Filme bzw Leistungen in den 70gern und 80gern abgeliefert...und nach Good Fellas 1990 nur noch äusserst seichte Kost oder Mist.
Jetzt kann man natürlich sagen "Prima,das er überhaupt noch auf der Leinwand erscheint"....oder "Mensch,hättest du dich besser zurückgezogen"


BULLSHIT

Kommt mir so vor als wärst du im falschen Forum registriert... :roll:



Nicht "Fan" genug.......?!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 19:41 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.10.2018 20:55
Beiträge: 47
kieler24143 hat geschrieben:
Geronimo66 hat geschrieben:
Springsteens musikalische Karriere erinnert mich ein wenig an Robert deNiro s Filmkarriere.
Was hat der für Filme bzw Leistungen in den 70gern und 80gern abgeliefert...und nach Good Fellas 1990 nur noch äusserst seichte Kost oder Mist.
Jetzt kann man natürlich sagen "Prima,das er überhaupt noch auf der Leinwand erscheint"....oder "Mensch,hättest du dich besser zurückgezogen"

Ernsthaft?

Kap der Angst (1991)
Schuldig bei Verdacht (1991)
Casino (1995)
Heat (1995)
Ronin (1998)
um nur ein paar Filme nach 1990 zu nennen.
The Wizard of Lies aus diesem Jahr war auch sehr gut.


Keiner der genannten hat auch nur annähernd die Klasse von Taxi Driver (wobei ich den Film nichtmal mag),Wie ein wilder Stier,Der Pate,Es war einmal in Amerika oder Good Fellas.


Zuletzt geändert von Geronimo66 am 19.07.2019 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 19:43 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.10.2018 20:55
Beiträge: 47
1984boy hat geschrieben:
Ich denke auch, dass Bruce Springsteen seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahren hatte, aber dass er später schlecht wurde, möchte ich nicht behaupten. Sein Alterswerk kann sich durchaus sehen und hören lassen!


Ich fand auch die 90er noch durchaus zufriedenstellend.......allein The Ghost of Tom Joad reisst ne Menge raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.07.2019 19:49 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.10.2018 20:55
Beiträge: 47
The River hat geschrieben:
Geronimo66 hat geschrieben:
Springsteens musikalische Karriere erinnert mich ein wenig an Robert deNiro s Filmkarriere.
Was hat der für Filme bzw Leistungen in den 70gern und 80gern abgeliefert.."

Das sind die berühmten Äpfel, die mit Birnen verglichen werden. Der Schauspieler arbeitet nach Regieanweisungen, während dieser Musiker komponiert, textet, arrangiert und performen tut. Vergleichbar wären also nur Filme, in denen de Niro Regie führt und schauspielert. ‚In den Straßen der Bronx‘ und ‚der gute Hirte‘ fand ich, sind gute Filme


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Mag sein das ihm keine wirklich guten Rollen mehr angeboten wurden. Ohne Frage sind die beiden von dir genannten Filme gut.....aber halt kein Vergleich zu einigen seiner früheren Filmen.
Ein solches Niveau wie das was de Niro und Springsteen vorgelegt haben beizubehalten ist auch tatsächlich schwierig bis unmöglich. Aber ich wäre niemals Springsteen-"Fan" geworden wenn er nur sowas wie Working on a Dream,High Hopes oder Western Stars herausgebracht hätte.
Genauso wenig wäre de Niro ein Idol für eine ganze Generation von Schauspielern geworden wenn sein Werk nur aus den Filmen wie die die er seit seit 1990 gedreht hat bestehen würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2019 07:42 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 263
Geronimo66 hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
Ich denke auch, dass Bruce Springsteen seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahren hatte, aber dass er später schlecht wurde, möchte ich nicht behaupten. Sein Alterswerk kann sich durchaus sehen und hören lassen!


Ich fand auch die 90er noch durchaus zufriedenstellend.......allein The Ghost of Tom Joad reisst ne Menge raus.

Aus den 1990ern stammt aber auch Human Touch, was dieses Jahrzehnt bei der Beurteilung von Bruce nach meiner Meinung nach unten zieht. Aber selbst auf Human Touch sind noch gute Songs drauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2019 16:35 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 18.03.2009 11:07
Beiträge: 99
Geschlecht: Weiblich
1984boy hat geschrieben:
Ich denke auch, dass Bruce Springsteen seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahren hatte, aber dass er später schlecht wurde, möchte ich nicht behaupten. Sein Alterswerk kann sich durchaus sehen und hören lassen!

Nein, sehe es nicht so, Bruce hatte fast immer kreative-Phasen, in der er zeitlos gute Songs und Alben geschrieben hat.
Auch in den 60ern, als er jung war klasse Songs ohne ende z.B. The wind and the rain oder Lady walking down by the river u.a.
90ern waren auch gut, 2000er waren meines Erachtens eins der besten Jahrzehnte. The rising, Magic, Devils and dust, Working on a dream war teilweise auch gut. Finde was danach kam oh je schrecklich zum großen Teil. Den Tiefpunkt setzt Bruce mit Western Stars. Wie bereits gesagt hoffe ich auf das Rockalbum, das Januar/Februar erscheinen soll.

_________________
Streets of fire
The war is over
Going down slow


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2019 20:58 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.10.2018 20:55
Beiträge: 47
1984boy hat geschrieben:
Geronimo66 hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
Ich denke auch, dass Bruce Springsteen seine beste Zeit in den 1970er und 1980er Jahren hatte, aber dass er später schlecht wurde, möchte ich nicht behaupten. Sein Alterswerk kann sich durchaus sehen und hören lassen!


Ich fand auch die 90er noch durchaus zufriedenstellend.......allein The Ghost of Tom Joad reisst ne Menge raus.

Aus den 1990ern stammt aber auch Human Touch, was dieses Jahrzehnt bei der Beurteilung von Bruce nach meiner Meinung nach unten zieht. Aber selbst auf Human Touch sind noch gute Songs drauf.



Eben.......wie gesagt,Gott sei dank sind Geschmäcker verschieden,aber With every Wish hat für mich einen höheren Stellenwert als alles was in den letzten 10 Jahren von Springsteen veröffentlicht wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.07.2019 09:40 
Full Member
Full Member

Registriert: 23.05.2003 15:34
Beiträge: 499
Wohnort: Vechelde
Geschlecht: Männlich
Geronimo66 hat geschrieben:


Eben.......wie gesagt,Gott sei dank sind Geschmäcker verschieden,aber With every Wish hat für mich einen höheren Stellenwert als alles was in den letzten 10 Jahren von Springsteen veröffentlicht wurde.


:shock:
Geschmäcker usw.,aber wie man das so sehen kann,ist mir wirklich unbegreiflich.

_________________
You can blow out a candle,but you can´t blow out a fire.Once the flames begin to catch.The wind will blow it higher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 357 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de