Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 21.10.2018 14:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 03.10.2017 17:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Interview im Variety:

Bruce Springsteen on Broadway, His Next Album, and Loving New Jersey
:arrow: http://variety.com/2017/music/news/bruc ... 202566402/

Frage: Do you still plan to release the solo album you’ve been talking about since before “The River” anniversary tour?
Antwort: Oh yeah, I’ve just been caught up in other projects. It’s kind of waiting for its moment. Good music doesn’t go away!
Frage: Was this solo album your most recent burst of writing?
Antwort: Yeah, I would say so, which is unusual because I wrote most of that before [2012’s] “Wrecking Ball,” and I stopped making that record to make “Wrecking Ball,” and then I went back to it. So it’s been awhile since I’ve written, but that’s not unusual. That’s occurred plenty of other times in my working life.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 03.10.2017 18:27 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2007 22:42
Beiträge: 372
Hierzu gibt es noch ein paar interessante Gedanken: https://medium.com/@stevemilton/long-wa ... 8301dd2faf

_________________
http://www.SpringsteenFM.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 03.10.2017 19:12 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 20:32
Beiträge: 2309
Wohnort: HR
Was für ein tolles Interview!!

In diesem Interview lese ich besonders die Passagen, betreffend seiner Auftritte am Broadway. :

"Whether there’ll be more [shows added after the initial 16-week run] I’m not sure, we’ll have to see how I feel. I haven’t worked five nights a week consecutively in a long time. I have a show that’s not physically rigorous but it takes a lot of mental energy, as any time you’re trying to be really, really present does."

:love
"I can’t imagine coming out on any stage and not giving everything I have."


"That’s what I’m always looking for — to do something that’s essential for my audience."

"Marty Scorsese once said, “The job of the artist is to make the audience care about your obsessions.” So I hope I write about the things that obsess me well enough for my audience to care about them."

"People want you to go deeper than politics, they want you to reach inside to their most personal selves and their deepest struggles with their daily lives and reach that place; that’s the place I’m always trying to reach."

:bruce Und dafür lieben wir ihn :love

"Most of your major relationships have lasted for decades: wife, band, management, label, even your main guitar. Are you seeking a family vibe in all areas of your life?

I like consistency. I don’t like change. I change reluctantly, particularly with the people around me. And then when you find the right people, you hold onto them. There’s been some attrition over the years and sometimes I chose well and sometimes I didn’t, but the times I chose well I really stuck with. My relationship with Jon [Landau, Springsteen’s manager since the mid-1970s] is one in a million and one of the most important relationships in my life, and it’s maintained its creative edge since the day we got together. I still feel an excitement when we get on the phone together — like something could happen! We might learn something together that we haven’t known the other 10,000 times we’ve talked. That possibility is always there, similar to my experience with Patti — when we get together on any given day, I might learn something."

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 03.10.2017 19:22 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 20:32
Beiträge: 2309
Wohnort: HR
yek hat geschrieben:
Hierzu gibt es noch ein paar interessante Gedanken: https://medium.com/@stevemilton/long-wa ... 8301dd2faf


Der Abschlußsatz sagt alles:

"In short, no. Springsteen is 68. The terribly sad news about Tom Petty, and others makes us thankful that Bruce continues to perform, and if Bruce does want to slow down, he should — but we just need to be ready for it."

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 03.10.2017 19:57 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2002 21:45
Beiträge: 1221
Wohnort: Hamburg
yek hat geschrieben:
Hierzu gibt es noch ein paar interessante Gedanken: https://medium.com/@stevemilton/long-wa ... 8301dd2faf


:arrow:
Interessanter Artikel, aber letztendlich immer das gleich Thema seit Bruce 1988 die Band aufgelöst hatte.
Ich erinnere mich noch daran wie die Westdeutsche Zeitung (WAZ) damals schrieb, dass Bruce sich nun langsam von seinen Stadion-Shows verabschiedet... Danach kam dann erstmal nichts und 1990, mit den Solo-Acoutsic Konzerten in Los Angeles (Christic Institute), stand Bruce wieder auf der Bühne - mit einer tollen Setlist, inkl. neuen Songs und den großartigen Akustik-Versionen von "Real World", "Sould Driver", "When The Lights Go Out", "57 Channels...", und "The Wish"...

Wie es weiterging wisst Ihr selbst... :mrgreen:

Was ich damit sagen will ist das man sich viel zu viel Druck damit aufbaut, Bruce in einen vorgefertigten Zeitplan zu spannen.
Wie war denn immer der Zeitraum zwischen den Touren? Fange mal bei der Darkness-Tour an:

1978 - 1980 = 2 Jahre
1981 - 1984 = 3 Jahre
1985 - 1988 = 3 Jahre
1988 - 1992 = 4 Jahre
1993 - 1995 = 2 Jahre
1997 - 1999 = 2 Jahre
2000 - 2002 = 2 Jahre
2003 - 2005 = 2 Jahre
2005 - 2006 = 1 Jahr
2006 - 2007 = 1 Jahr
2008 - 2009 = 1 Jahr
2009 - 2012 = 3 Jahre
2013 - 2016 = 3 Jahre
2016 - ????

Dazwischen spielte Bruce aber natürlich auch immer Konterte und Auftritte abseits der Touren.

"Nebraska" war als Bandalbum geplant, wurde dann aber ein Solo-Album. Mit "Tunnel of Love" hat es sich ähnlich verhalten.
Nun arbeitet Bruce seit Jahren an einem weiteren Solo-Projekt und schiebt mal eben "Wrecking Ball" dazwischen und erweckt mit "High Hopes" weitere älter Songs zum Leben... Und plötzlich gibt es die "The River Tour 2016"...

Nun spielt er jeden Abend auf dem Broadway...

Das ist doch alles klasse! Dafür liebe ich Bruce, dass er nicht vorhersehbar agiert, sondern abwägt nach seinen persönlichen Plänen, Ideen, Inspirationen etc. Er arbeitet nicht nach einem planbaren Raster.

Was passiert nun am Broadway? Was wird Bruce dort für Erfahrungen machen? Was wird ihn inspirieren...?
Das kann in alle Richtungen losgehen. Vielleicht bringt es ihm so sehr Spaß, dass sein Solo-Album plötzlich einen kräftigen Schub bekommt
und er anschließend eine Solo-Tour startet. Vielleicht reichen Ihm auch die Broadway-Monate erst einmal und er bekommt tierisch Lust
auf ein neues Bandprojekt.

Das steht doch alles in den Sternen. Aber an Hand der obigen Tourdaten-Auflistung, wäre eine nächste Europatour doch eh erst 2019 dran. :wink:

Ich wünsche mir, dass Bruce während der Broadway-Shows ordentlich Raritäten rauskramt und es ein schönes Akustik-Live Album geben wird (nicht über nugs.net - ein richtiges Live-Album, z. Bsp. "Springsteen on Broadway").
Danach dann, natürlich mit etwas Abstand zum Broadway-Album, sein neues Solo-Album mit anschließender Solo-Tour oder alternativ die Bandgeschichte mit anschließender E Street Band Tour.

Was die länge der Konzerte betrifft (3-4h oder 2-3h)...da sind wir natürlich alle sehr verwöhnt. Natürlich freuen wir uns über 3-4h Bruce, Stimmung, Gefühl und Spaß... aber letzendlich entscheidet nicht die Länge eines Konzertes darüber ob es einen berührt hat oder ob es etwas Großes war oder nicht. Nein, es sind der Sänger/ die Band die auf der Bühne stehen und uns mitnehmen. Die Musik ist es, die ein Konzert großartig macht!

Greetings
Mr.Outside 8)

_________________
HEY HO ROCK´N ROLL DELIVER ME FROM NOWHERE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Interview - Variety Oktober 2017
BeitragVerfasst: 04.10.2017 02:36 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 10:30
Beiträge: 601
Wohnort: Hessen
Pausen zwischen den Europa Tourneen seit 1981:

The River Europa Tour 1981
3 Jahre
Born In The USA Europa Tour 1985
2 Jahre
Tunnel Of Love Express Europa Tour 1988
3 Jahre / 11 Jahre E-Street Band
Human Touch/Lucky Town Europa Tour 1992/93
2 Jahre
The Ghost Of Tom Joad Europa Tour 1996/97
1 Jahr
Reunion Europa Tour 1999
2 Jahre
The Rising Europa Tour 2002/03
1 Jahr / 3 Jahre E-Street Band
Devils and Dust Europa Tour 2005
The Seeger Session Europa Tour 2006
Magic Europa Tour 2007/08
WOAD Europa Tour 2009
2 Jahre
Wrecking Ball Europa Tour 2012/2013
2 Jahre
The River Europa Tour 2016

Falls das Solo Album Anfang 2018 ( März/April) veröffentlicht wird, dann kommt Bruce vielleicht im Juni 2018 für eine Solo Tour nach Europa.

E-Street Band Europa Tour erst wieder in 2019 oder sogar erst 2020.




--------------------------------------------------------------------

Solo Tour Europa Juni - July 2018 ?
oder
E-Street Tour Europa 2019 oder sogar erst 2020 ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de