Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 19.09.2019 16:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.09.2016 14:59 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13218
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild

Bruce Springsteen sagt über seine Biografie:
Zitat:
„Writing about yourself is a funny business… But in a project like this, the writer has made one promise, to show the reader his mind. In this pages, I’ve tried to do this“

Kurz nach seinem Auftritt in der Halbzeitpause des Super Bowl im Februar 2009 begann Bruce Springsteen, seine Memoiren niederzuschreiben. Sieben Jahre später erscheint nun im Heyne Verlag ein knapp 700 Seiten starkes Buch.

In „Born to Run“ blickt Springsteen auf sein Leben zurück.
Er spricht seine Kindheit und Jugend im katholisch geprägten Freehold, NJ an und erzählt, wie er beschloss, Musiker zu werden. Er beschreibt sein Heranwachsen als Künstler, seine frühen Tage als Barmusiker in Asbury Park, NJ und natürlich auch den Aufstieg seiner legendären E Street Band. Mit entwaffnender Offenheit berichtet er aber auch von persönlichen Kämpfen, die ihn zu seinen besten Werken inspiriert haben. Selten zuvor hat ein Bühnenkünstler seine eigene Geschichte mit solch einer Kraft und solch einem lodernden Feuer niedergeschrieben. Bruce Springsteens Autobiografie ist von der Lyrik eines einzigartigen Songwriters und der Weisheit eines Mannes geprägt, der sich intensiv mit seinem Leben, seinen Erfolgen, aber auch mit persönlichen Niederlagen auseinandergesetzt hat.

Bild

Bild

Bild

Das Vorwort zu „Born to Run“:
Zitat:
Ich komme aus einem Küstenstädtchen, in dem fast alles einen leichten Anstrich von Lug und Trug hat. Genau wie ich. Mit zwanzig war ich kein Rebell mit Rennwagen, sondern spielte auf den Straßen von Asbury Park Gitarre und war bereits ein durchaus anerkanntes Mitglied derer, die um der Wahrheit willen »lügen« … ein Musiker, Künstler mit kleinem k. Aber auf der Hand hatte ich vier klare Asse: meine Jugend, fast ein Jahrzehnt knochenharter Bar-Band-Erfahrung, eine Handvoll einheimischer Musiker, die auf mich eingespielt waren – und ich hatte eine Geschichte zu erzählen.
Dieses Buch ist eine Fortsetzung dieser Geschichte und zugleich die Suche nach ihren Ursprüngen. Den Rahmen bilden die Ereignisse in meinem Leben, von denen ich glaube, dass sie die Geschichte und meine Arbeit auf der Bühne geprägt haben.
Immer wieder werde ich von Fans gefragt: »Wie schaffst du das nur?« Auf den folgenden Seiten möchte ich versuchen, einen kleinen Einblick in das Wie, aber auch in das viel wichtigere Warum zu geben.

Rock’n’Roll-Rüstzeug
Veranlagung, Talent, Handwerkszeug, die Entwicklung einer Ästhetik, der man sich voll und ganz verschreiben kann, die reine Gier nach … Ruhm? Liebe? Bewunderung? Aufmerksamkeit? Frauen? Sex? Und, o ja … nach Kohle. Und dann natürlich … wenn du wirklich voll durchziehen willst, und zwar bis zum Anschlag … ein loderndes Feuer in dir, das einfach … das nicht mehr … ausgehen … darf.
Dies sind ein paar der Eigenschaften, die sich als nützlich erweisen, wenn du vor achtzigtausend (oder auch nur achtzig) kreischenden Rock’n’Roll-Fans stehst, die darauf warten, dass du den Zauberstab schwingst und eine tolle Show ablieferst. Dass du was aus deinem Zylinder ziehst, aus dem Nichts hervorzauberst, ihnen Sachen zeigst, die nicht von dieser Welt sind, irgendwas, was bis heute nur ein aus Songs gespeistes Gerücht gewesen ist, ehe die Gemeinde sich um dich versammelt hat.
Meine Aufgabe ist es zu beweisen, dass dieses ewig flüchtige, nie uneingeschränkt glaubhafte Wir lebendig ist. Das ist mein Zaubertrick. Und wie bei allen guten Zaubertricks muss erst mal das Set-up stimmen. Also los …

Bild

Bild

Bild

„Born to Run“ wurde von Teja Schwander, Daniel Müller, Alexander Wagner und Urban Hofstetter ins Deutsche übersetzt. Die Autobiografie ist in drei Bücher bzw. 79 Kapitel unterteilt und enthält etliche bisher unveröffentlichte Fotos.

Buch Eins: Growin‘ Up
– Meine Strasse
– Mein Haus
– Die Kirche
– Die Italiener
– Die Iren
– Meine Mutter
– Der Urknall (Habt ihr schon gehört)
– Radiotage
– Die Wiederkehr
– Der Snowman (Lord of the Dance
– Workingman’s Blues
– Where The Bands Are
– The Castiles
– Es war einmal ein kleiner Steven
– Earth
– Upstage Club
– Tinker (Surfin‘ Safari)
– Steel Mill
– Die Heimkehr
– Endless Summer
– Beathnik Deluxe
– California Dreamin‘
– Das hier ist eine Bar, ihr Idioten
– Vorwärts, Aufwärts
– Losing My Religion
– Unterwegs
– The Wild, The Innocent & The E
– Street Shuffle
– Satellite Lounge

Buch Zwei: Born to Run
– Born to Run
– Jon Landau
– Thunder Road
– Jackpot
– The E Street Band
– Clarence Clemons
– Neue Verträge
– Living with the Law
– Darkness on the Edge of Town
– Blutzoll
– Ausfallzeit
– The River
– Hitsville
– Hello Walls
– Nebraska
– Deliver Me From Nowhere
– Kalifornien
– Born in the USA
– Buona Fortuna, Fratello Mia
– Mega-Erfolg
– Heimwärts
– Regresar A Mexico
– Tunnel of Love
– Goin‘ Cali

Buch Drei: Living Proof
– Living Proof
– Rothaarige Revolution
– Veränderungen
– L.A. Burning
– Going to the Chapel
– Earthquake Sam
– Streets of Philadelphia
– The Ghost of Tom Joad
– Der Mann im Westen
– Die Frau aus dem Osten
– König von New Jersey (Hollywood Tage)
– Bringing It All Back Home
– Revival
– The Rising
– Wilder Osten
– Die Seeger-Sessions
– Magic
– Super Bowl Sonntag
– Auf zu neuen Ufern
– Wrecking Ball
– Als gäbe es keinen Regen mehr
– Die Wrecking Ball Tour
– Von Null auf Sechzig wie im Flug
– Garagentraum
– High Hopes
– Heimatfront
– Long Time Comin‘

:arrow: :arrow: :arrow: Die Autobiografie kann man im Stonepony Fanshop und/oder auf Amazon.de vorbestellen. Die Autobiografie erscheint am 27. September 2016.

Bild
Born to Run & Chapter and Verse


Bereits am 23. September 2016 erschien das 18 Songs umfassende Begleitalbum „Chapter and Verse“. Die Scheibe enthält Songs aus den Jahren 1966 bis 2012. Unter anderem auch etliche Akustik- sowie Liveaufnahmen der Bruce Springsteen Bands „The Castiles“, „Steet Mill“ und der „Bruce Springsteen Band“.

:arrow: :arrow: :arrow: Die CD bzw. Vinyl LP kann im Stonepony Fanshop oder auf Amazon.de bestellt werden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 15:01 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13218
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
wow ... kann das Buch nur empfehlen. Perfekt ins deutsche übersetzt, spannend, abwechslungsreich und lustig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 16:14 
Floyd hat geschrieben:
wow ... kann das Buch nur empfehlen. Perfekt ins deutsche übersetzt, spannend, abwechslungsreich und lustig.


So sehe ich das auch. Der Boss, wie wir ihn kennen und lieben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 16:16 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2002 00:12
Beiträge: 393
Wohnort: Unterfranken
...wie...? Ihr habt das Buch beide schon gelesen...?

...bin jedenfalls sehr gespannt. Kann sich nur noch um Stunden handeln mit der Lieferung. Die Probeschnipsel oben machen jedenfalls Appetit auf mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 16:33 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1300
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
Floyd hat geschrieben:
Perfekt ins deutsche übersetzt, ...


Ich habe mir zwar die englische Ausgabe bestellt, aber auf amazon.de habe ich entdeckt, dass Teja Schwaner auch an der Übersetzung beteiligt ist. Da schenke ich gern Glauben, dass es "perfekt ins deutsche übersetzt" ist, denn Teja Schwaner hat in "Idole" seinen Beitrag zu Bruce Springsteen geschrieben, welches ich recht gut finde.
https://www.amazon.de/Idole-Hibbing-Ash ... joos+idole

Greetinx, S.

PS: Da ich nicht wenige Bücher über Bruce gelesen habe, frage ich, ob wir hier im Forum ein Unterforum mit Bruce-Bücher eröffnen können?

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 16:36 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13218
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Random House war so freundlich, mir ein Exemplar zuzusenden. Ich habe einige Seiten gelesen ...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.09.2016 16:49 
Wendy hat geschrieben:
...wie...? Ihr habt das Buch beide schon gelesen...?

...bin jedenfalls sehr gespannt. Kann sich nur noch um Stunden handeln mit der Lieferung. Die Probeschnipsel oben machen jedenfalls Appetit auf mehr.


Nein, ich habe das Buch natürlich noch nicht komplett gelesen, sondern durchgeblättert und wenn ich was interessant fand mal angelesen. Was mir wieder auffiel: Der Mann ist sehr ehrlich zu sich selbst und er hat nie vergessen, wo er herkommt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2016 11:45 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 20:34
Beiträge: 1289
Geschlecht: Männlich
Das schreibt Thees Uhlmann bei facebook:

Liebe Alle.
Was habt ihr im Sommer gemacht?

Ich hatte die Ehre die 729 Seiten der Autobiografie "Born to Run" des ambitionierten Nachwuchs Musikers Bruce Springsteen aus New Jersey für das deutsche Hörbuch einzulesen.

Dinge, die ich dabei gelernt habe.

- Eine der anstrengensten Dinge, die ich jemals gemacht habe, war ca. 37 verschiedene Italo-Amerikanische Namen korrekt auszusprechen. Gut, dass man immernoch Kontakt zu seinem alten italienischen Austauschschüler Kumpel hat, um da ab und zu mal nachzufragen, wie man Denutamanello richtig ausspricht.

- Schon alleine, die Geschichte über Springsteen, seinen Sohn und Against Me! ist es wert das Buch zu lesen.

- Die ersten 350 Seiten sind so interessant, dass es sich eure Eltern, die mit Musik NICHTS zu tun haben sich das atemberaubt anhören würden.

- Die schlauen italienischen Frauen im Nachkriegs New Jersey haben sich irische Männer geangelt, weil die Iren erst NACH der Arbeit Bier getrunken haben. Die italienischen Männer waren einfach zu traurig wegen Heimweh.

- Jessica Schwarz und ich haben uns im Aufnahmestudio die Früh- und Spätschicht für zwei Buchprojekte geteilt. Nach Schwarz in ein Microphone spreche zu dürfen, ist wirklich einfach gutes Karma.

- Der Mann hat ja nun wirklich einen ACHTTAUSENDER AN WERK geschaffen in all den Jahren, ist unangreifbar und wie ein Freund, der trotzdem mystisch ist. Wenn man in dieser Position wirklich all seinen Mut zusammen nimmt und schonungslos, offen und teilweise schmerzbringend ehrlich über sein Leben schreibt, dann hat Eier von der Schwere der Freiheitsglocke in Philadelphia. Und dann ist das einfach toll.

Ich kann wirklich jedem der Bruce Springsteen nicht mag, dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen. Den anderen sowieso.

Happy Releaseday, Bruce Springsteen. Das sagen wir hier so.

Liebe Grüße, dein Thees Uhlmann.

_________________
1988 Frankfurt;1988 Berlin; 1988 Bremen; 1992 Frankfurt;1993 Dortmund; Dortmund; 1993 Kopenhagen; 1996 Hamburg; 1999 Bremen; 2003 Gelsenkirchen; 2003 Hamburg; 2012 Berlin; 2013 Hannover, Mönchengladbach


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2016 14:09 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2003 20:03
Beiträge: 435
Innerhalb der nächsten Minuten kommt in DLF ein Beitrag zu BTR ...(stand 15:10 Uhr)

_________________
Offenbach´99_______Köln´07_________Rom´09_________Triest´12_________Mailand ´13___Zürich´16
Gelsenkirchen´03____Düsseldorf´08___Udine´09_________Wien´12_________Munich´13
Ludwigshafen´03____Hamburg´08_____Frankfurt´12_____Oslo ´13 _________´Paris´13
Paris´03___________Barcelona´08____Köln´12___________Oslo ´13 _________Leipzig´13
Frankfurt´05_______München´09_____San Sebastian´12____Stockholm ´13____Mailand ´16
Köln´06___________Frankfurt´09_____Mailand´12_________Stockholm´13____Mailand ´16
Mannheim´07_______Dublin´09_______Florenz´12__________ Padova´13______Berlin´16




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2016 14:50 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13218
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
nur so nebenbei: Als E-Book-User fällt es mir echt schwer, ein richtiges Buch zu lesen 8)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2016 21:39 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1095
So nebenbei gefragt: Bei Amazon finde ich nur die deutsche Ausgabe. Gibts die englische/amerikanische dort nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2016 22:02 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 14.02.2016 21:52
Beiträge: 52
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht: Weiblich
Hallo Tommy Soprano!
....doch, die gibt´s da! hab sie auch heute schon bekommen...ich glaub einfach in Englische Bücher schauen. Ist auf den ersten Blick nicht als englische Fassung zu erkennen, meine ich mich zu erinnern.
...so, jetzt schnell weiterlesen :D

_________________
....I´ll stand by you always...

Frankfurt 1988; Frankfurt 2012; Hannover, Mönchengladbach 2013; München, Berlin, Zürich 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2016 08:36 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2008 16:52
Beiträge: 434
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
In der Welt gab es gestern bereits eine Besprechung im Feuilleton.

_________________
Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
Mark Twain


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2016 08:45 
Newbie
Newbie

Registriert: 10.02.2015 19:47
Beiträge: 33
... und in der "Süddeutschen" war die Übersetzung des Richard-Ford-Textes Aufmacher im Feuilleton.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2016 12:30 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 27.11.2011 14:02
Beiträge: 240
Weiß jemand, wie diese meet - and- greet - Gigs in den Buchläden genau ablaufen: In Freehold hat es ja wohl schon stattgefunden. Wieviele Fans stehen denn da an und wieviel Zeit hat jeder mit Bruce, wieviele kommen zum Zuge (er ist ja wohl jeweils max.so ca 2 h im Laden)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de