Bruce Springsteen Forum
https://www.asbury-park.de/forum/

16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist
https://www.asbury-park.de/forum/viewtopic.php?f=75&t=21831
Seite 9 von 11

Autor:  ForeverBruce [ 17.07.2016 12:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

und dies hier auch wunderschön

NYCity Serenade 8)

Autor:  Lufti [ 17.07.2016 12:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

jerseylady hat geschrieben:
Ich wundere mich, dass das kolloseum noch steht. Ein ganz einzigartiges konzert.

Patti war da. Songs, die ich mit meinem freund im pit gefeiert habe, da er sonst nur mehr auf die trbüne geht.

Nach der serenade war mir egal, was noch kommt. Was noch kam, war eine magische nacht.

Danke bruce. Steh noch völlig neben mir.


So sieht's aus! Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen... :devil

Autor:  BaKaHePeRi [ 17.07.2016 13:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

Entenpelle pur. Was will man mehr als einen ergriffenen und applaudierenden Künstler:

https://www.youtube.com/watch?v=aees3qipk_U#t=88.729479

Autor:  Tramp69 [ 17.07.2016 13:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

@ForeverBruce: An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön, dass Du immer so schön und akribisch die YT-Videos zusammensuchst und hier postest. Wollte ich schon lange Mal machen: Danke! :-)

Autor:  ForeverBruce [ 17.07.2016 16:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

Tramp69 hat geschrieben:
@ForeverBruce: An dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön, dass Du immer so schön und akribisch die YT-Videos zusammensuchst und hier postest. Wollte ich schon lange Mal machen: Danke! :-)


Danke Dir :oops:
ja, es macht einfach Spaß auf die Suche nach den Perlen des vorangegangenen Abend zu gehen.
Und gleichzeitig bin ich sehr dankbar, dass es diese Plattform hier gibt, um zu wissen, was gerade, wie z.B. gestern in Rom, läuft, aber auch, um später nachschlagen zu können 8)
Hier sind, meiner Ansicht nach, noch zwei Perlen

Point Blank

Drive All Night

Autor:  dreambuilder [ 17.07.2016 19:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

Ich möchte auch mal kurz meine Eindrücke von gestern zum besten geben. Es war mein erstes Konzert in Italien und bisher dachte ich immer, groß anders als hierzulande wird es bestimmt nicht sein, doch ich wurde gestern eines besseren belehrt. Das Publikum war super drauf (stand ca. Reihe zehn hinter der Pit-Absperrung) und hat bestimmt mit dazu beigetragen, dass Bruce (zumindest gefühlt) 110% gegeben hat. Die Kulisse war traumhaft.Ich weiß zwar nicht, wieviel man weiter hinten mitbekommen hat, aber das sah schon toll aus, mit den Massen im Circus Maximus.

Die Setlist war natürlich super. Ich mag ja Adam Raised a Cain sehr gern und fand es toll, dass er das als Opener in Berlin gespielt hat, aber NYC Serenade - das hatte echt was! Perfekter Einstieg in einen grandiosen Abend. Ich denke mal, dass das nicht das letzte Konzert in Italien für mich war. Es gab für mich viele prima Konzerte in Deutschland (z.B. München 03, Hamburg 08, Frankfurt 09 oder Gladbach 13), aber gestern war wohl mein bisheriges Bruce-Konzert-Highlight.

Autor:  dido [ 17.07.2016 20:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

Bin gerade aus Rom zurück. Nachdem ich London und die deutschen Shows gesehen hatte ,war ich was die Setlisten betrifft enttäuscht. Das gestern hat es aber rausgehauen. Das war dann mal eine Show die den Namen River verdient hatte.

Autor:  fortuna95 [ 18.07.2016 08:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

dido hat geschrieben:
Bin gerade aus Rom zurück. Nachdem ich London und die deutschen Shows gesehen hatte ,war ich was die Setlisten betrifft enttäuscht. Das gestern hat es aber rausgehauen. Das war dann mal eine Show die den Namen River verdient hatte.


Dem kann ich mich anschließen. Ich habe die Tour ja stark kritisiert und für mich bleibt Berlin leider der Tiefpunkt meiner 67 Shows. Umso besser finde ich es , dass Bruce doch wieder zurückgefunden zu einer stärker River-lastigen Setlist. Hätte mir zwar weiterhin eine komplette River Show gewünscht, aber so ist es eine ganz gute Mischung aus Konzept, Spontaneität und Hits.

In Rom eine tolle Location und zum Glück auch nicht zu heiß. Ich bin zu den Crows gekommen, die leider ein bisschen untergegangen sind. In Höhe Mischpult hatte ich ganz gute Sicht und muss auch sagen, dass mich die Stimmung positiv überrascht hat. Also nicht, dass es bei den Italienern nicht abgeht, das weiß man ja, sonderen, dass es bei den langsamen Songs sehr ruhig war.

Show an sich war bis Point Blank wirklich großartig. Über NYCS muss man glaube ich nichts sagen. Ich hatte fast damit gerechnet, nachdem Tramp69 mich nachmittags daran erinnert hat, dass Bruce ja 2013 diese Wild and Innocent Mini Set gespielt hat. Und nach Incident und Iceman zuletzt war das irgendwie zu ahnen. Umso größer die Begeisterung, als die Streicher kamen. Der erste Teil dann wie gesagt gute Mischung aus River Songs und Requests. Selbst ich kann ja kaum meckern, wenn es statt Crush On You Boom Boom gibt :P Point Blank dann für mich der absolute Höhepunkt. Eine unglaublich gute Performance und die Abfolge mit Joad, River und dann Point Blank ist einfach brillant. Anschließend für mich dann wieder ein bisschen zu viel Best Of. Mir bleibt es weiterhin unklar, warum es Highway und Darlington sein müssen, wenn wie zuletzt auch mal Cadillac Ranch und I'm A Rocker kommen können, vielleicht auch mal ein Outtake?. Bobby Jean, obwohl eines meiner absoluten persönlichen Lieblingslieder, ist für mich im Mainset eher deplatziert, einfach ein Zugabensong. Alles vergessen dann mit Drive All Night, auch hier unfassbar gute Performance. Gleiches gilt für Jungleland. Zugaben dann einfach nur noch gut, ja in solchen Momenten kann auch ich mal einfach nur Spaß haben 8) Thunder Road dann ein phantastischer Abschluss einer großartigen Show.

Autor:  StoneCold [ 18.07.2016 08:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

C.Kid hat geschrieben:


Fantastische Version!



Grandios... :shock:

Auch auf die Gefahr hin, mich hier unbeliebt zu machen: Ich finde ja, dass Bruce enorm viele, wundervolle, intensive Balladen geschrieben und veröffentlicht hat. Nur finde ich es teilweise furchtbar, wenn ich bei einigen Live-Performances dieser Songs dann höre, wie er in dieses "Bob-Dylan-Gedächtnis-Genuschel" verfällt (ich hoffe Ihr wisst, was ich meine). Neulich hab ich das auch irgendwo gehört bei Independance Day und Racing in the Street. Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass er diese unglaubliche Stimmung und Intensität dieser Songs damit ein Stück weit kaputt macht. Klar ist es Live im Stadion als Zuhörer wohl noch was anderes, als wenn man sich das nur über Youtube anschaut. Da kommt dann noch die Live-Atmosphäre dazu, das Erlebnis als Ganzes. Aber manchmal finde ich es schade, wie einige tolle Songs dann live performed werden.

Nicht so hier. Ganz großes Kino. Und vor allem richtig klasse, wie andächtig das Publikum lauscht und keiner dazwischen quatscht.

Autor:  Tramp69 [ 18.07.2016 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

StoneCold hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin, mich hier unbeliebt zu machen: Ich finde ja, dass Bruce enorm viele, wundervolle, intensive Balladen geschrieben und veröffentlicht hat. Nur finde ich es teilweise furchtbar, wenn ich bei einigen Live-Performances dieser Songs dann höre, wie er in dieses "Bob-Dylan-Gedächtnis-Genuschel" verfällt (ich hoffe Ihr wisst, was ich meine). Neulich hab ich das auch irgendwo gehört bei Independance Day und Racing in the Street. Ich für meinen Teil bin der Meinung, dass er diese unglaubliche Stimmung und Intensität dieser Songs damit ein Stück weit kaputt macht. Klar ist es Live im Stadion als Zuhörer wohl noch was anderes, als wenn man sich das nur über Youtube anschaut. Da kommt dann noch die Live-Atmosphäre dazu, das Erlebnis als Ganzes. Aber manchmal finde ich es schade, wie einige tolle Songs dann live performed werden.

Nicht so hier. Ganz großes Kino. Und vor allem richtig klasse, wie andächtig das Publikum lauscht und keiner dazwischen quatscht.

Stimme Dir voll und ganz zu! Genau aus diesem Grund mag ich es auch oft nicht, wie er Thunder Road solo akustisch präsentiert. Durch diesen Sprechgesang geht leider sehr viel von den schönen Melodien der Songs verloren.

Autor:  ForeverBruce [ 18.07.2016 11:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

C.Kid hat geschrieben:
Hat Bruce das n in Bobby Jean eigentlich je schon mal ausgesprochen? :)


1:04, 1:51, 3:05
das N schwingt deutlich nach.
Bei noch mehr Betonung würde es den Song erschlagen :mrgreen:

Autor:  Tramp69 [ 18.07.2016 12:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

ForeverBruce hat geschrieben:
C.Kid hat geschrieben:
Hat Bruce das n in Bobby Jean eigentlich je schon mal ausgesprochen? :)


1:04, 1:51, 3:05
das N schwingt deutlich nach.
Bei noch mehr Betonung würde es den Song erschlagen :mrgreen:

Was Euch alles auffällt! :D

Ich kann mich aber an die Diskussion seinerzeit erinnern, als die Hyde Park 2009 DVD rauskam, wo Bruce nicht nur einen Buchstaben verschluckt, sondern bei "Night" das komplette Wort! Das Wort "Night" kommt in dem Song kein einziges Mal vor! :devil

Autor:  fortuna95 [ 18.07.2016 12:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

C.Kid hat geschrieben:
Mir fällt grad auf, dass die E STREET BAND währen TGOTJ die Bühne verlassen hat. Das passiert auch nicht so oft, oder (inmitten des Konzerts, nicht am Ende)?


Mit der Ausnahme von Max, wenn ich richtig gesehen habe, der ist sitzen geblieben... Ansonsten ist es schon normal, dass die Band runter geht, wenn Bruce solo spielt.

Autor:  StoneCold [ 18.07.2016 13:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

Tramp69 hat geschrieben:

Ich kann mich aber an die Diskussion seinerzeit erinnern, als die Hyde Park 2009 DVD rauskam, wo Bruce nicht nur einen Buchstaben verschluckt, sondern bei "Night" das komplette Wort! Das Wort "Night" kommt in dem Song kein einziges Mal vor! :devil


8)

Es ging mir im Übrigen aber nicht um "Buchstaben verschlucken". Ich hätte vielleicht nicht "Genuschel" schreiben sollen, das ist auch zu abwertend. "Sprechgesang" wie Du sagtest trifft es da schon etwas genauer.

Autor:  Tramp69 [ 18.07.2016 13:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: 16. Juli 2016 – Rom – Circo Massimo – Setlist

StoneCold hat geschrieben:
Tramp69 hat geschrieben:

Ich kann mich aber an die Diskussion seinerzeit erinnern, als die Hyde Park 2009 DVD rauskam, wo Bruce nicht nur einen Buchstaben verschluckt, sondern bei "Night" das komplette Wort! Das Wort "Night" kommt in dem Song kein einziges Mal vor! :devil


8)

Es ging mir im Übrigen aber nicht um "Buchstaben verschlucken". Ich hätte vielleicht nicht "Genuschel" schreiben sollen, das ist auch zu abwertend. "Sprechgesang" wie Du sagtest trifft es da schon etwas genauer.

Ich bezog mich ja auch wiederum auf den Beitrag von C.Kid :) .

Seite 9 von 11 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/