Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 17.07.2019 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 495 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.01.2018 12:53 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 02.12.2002 08:26
Beiträge: 1026
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
GOTJ hat geschrieben:
Noch eine Verlängerung? Natürlich ist er frei in seinen Entscheidungen. Und klar verdient er damit einen Haufen Kohle. Aber macht ihm das wirklich Spass, jeden Abend alleine auf der Bühne zu stehen, über sich zu erzählen und die genau gleichen Stücke möglichst wie am Vortrag vorzutragen? Warum tut er sich das an?


...weil er der BOSS ist :roll:

_________________
I learned more from a three-minute record than I ever learned in school

Idem ius omnibus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 13:46 
Gold Member
Gold Member

Registriert: 14.06.2016 18:02
Beiträge: 798
Wohnort: fast Berlin
GOTJ hat geschrieben:
Warum tut er sich das an?
Meinst du nicht eigentlich "Warum tut er uns das an?" :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 13:57 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2003 20:03
Beiträge: 430
Zitat:
Warum tut er sich das an?


Ganz einfach weil er das braucht und es ihm Spaß macht.
99% aller Leute gehen Tag für Tag zur Arbeit und machen das Gleiche...
Genau das hatte Bruce sein Leben lang eben nicht und da die ESB nicht jünger wird, sucht er sich nunmal langsam
seine alltäglich Arbeit

_________________
Offenbach´99_______Köln´07_________Rom´09_________Triest´12_________Mailand ´13___Zürich´16
Gelsenkirchen´03____Düsseldorf´08___Udine´09_________Wien´12_________Munich´13
Ludwigshafen´03____Hamburg´08_____Frankfurt´12_____Oslo ´13 _________´Paris´13
Paris´03___________Barcelona´08____Köln´12___________Oslo ´13 _________Leipzig´13
Frankfurt´05_______München´09_____San Sebastian´12____Stockholm ´13____Mailand ´16
Köln´06___________Frankfurt´09_____Mailand´12_________Stockholm´13____Mailand ´16
Mannheim´07_______Dublin´09_______Florenz´12__________ Padova´13______Berlin´16




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 15:23 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 849
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
Vielleicht ist es ja auch etwas, das er all die Jahre nicht oder nur ganz selten hatte: die konzentrierte Aufmerksamkeit, das Zuhören eines Publikums, das nicht hinter einem mehrere Meter breiten Graben oder zu seinen Füßen am Laufsteg dicht gedrängt und johlend steht ... eine Nähe und Intimität, die er vielleicht aktuell sehr genießt und mehr schätzt, als den Heidenspaß, mit spontanen Setlist-Änderungen seine Band an den Rand des Wahnsinns zu bringen ... :wink:

Man kann nur mutmaßen, was dahintersteckt ... Tatsache bleibt, daß der Mann genug Kohle auf der Seite hat, daß er völlig frei entscheiden kann, was er tun will und was nicht ... und im Moment ist das nun eben eine Broadway Show ...

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 21:06 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1088
Bevor ich genau dasselbe schreibe wie Spike, schließe ich mich einfach an. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 21:48 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5065
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden, dass wir von Bruce nichts Neues mehr zu hören bekommen. Vielleicht kommt irgendwann nochmal ein „Alterswerk“, ein Soloalbum. Aber, dass es nochmal ein E Street Band-Album oder gar eine Tour gibt, glaube ich nicht mehr dran. Kann und will mir auch nicht vorstellen, wie Bruce mit über 70 Jahren noch Stadien rockt. Werde ich etwas vermissen? Momentan eher nicht. Freu mich daher umso mehr über die Live-Downloads vergangener Zeiten und auf das eine oder andere Boxset.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Tramp69 am 25.01.2018 06:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.01.2018 23:21 
Gold Member
Gold Member

Registriert: 01.02.2009 04:39
Beiträge: 832
Ohne dem Auftritt im Weißenhaus würde es die Broadway Show garnicht geben.
Aber so wie es jetzt ausschaut, wird Bruce die E-Street Band 2019 nach 30 Jahren zum 2 mal auflösen und somit die Band in den verdienten Ruhestand schicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2018 10:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13205
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
24. Januar 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens zweiundsiebzigster Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Am 24. Januar 1988 fanden die ersten Proben zur anstehenden “Tunnel of Love Express Tour” im “Expo Theatre” auf dem Gelände der Militärakademie Fort Monmouth in Fort Monmouth, NJ statt.

Mit von der Partie waren neben Bruce Springsteen, Roy Bittan, Clarence Clemons, Danny Federici, Nils Lofgren, Patti Scialfa, Garry Tallent und Max Weinberg auch ein fünfköpfiger Bläsersatz.

Bild
Tunnel of Love Express Tour 1988

Die E Street Band studierte während der mehrstündigen Rehearsal Show zahlreiche Songs ein. Unter anderem wurden sämtliche Kompositionen des “Tunnel of Love” Studioalbums und Klassiker aus früheren Jahren geprobt.

phpBB [video]


Die “Tunnel of Love Express Tour” startete am 25. Februar 1988 mit einem Auftritt im “The Centrum” in Worchester, MA. Die Konzertreise führte Bruce Springsteen & The E Street Band durch die Vereinigten Staaten, Italien, Frankreich, England, Holland, Schweden, Irland, Deutschland, der Schweiz, Dänemark, Norwegen und Spanien. Darüber hinaus gastierte Bruce Springsteen am 19. Juli 1988 auch für eine Show in der Deutschen Demokratischen Republik.

phpBB [video]


Weil in Nicaragua ein blutiger Krieg zwischen den sozialistischen Sandinisten und amerikafreundlichen Rebellen wütete, bewarb man die Veranstaltung auf dem Gelände der Radrennbahn Weissensee als “Konzert für Nikaragua”. Natürlich lies sich der “Boss” nicht vor den Karren spannen und sagte während des umjubelten Auftritts folgendes:

Zitat:
“Es ist schön, in Ost-Berlin zu sein. Ich bin nicht für oder gegen eine Regierung, ich bin gekommen, um Rock’n Roll für euch zu spielen, in der Hoffnung, dass eines Tages alle Barrieren abgerissen werden!”

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2018 11:00 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 849
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
berlingirl hat geschrieben:
Ohne dem Auftritt im Weißenhaus würde es die Broadway Show garnicht geben.
Aber so wie es jetzt ausschaut, wird Bruce die E-Street Band 2019 nach 30 Jahren zum 2 mal auflösen und somit die Band in den verdienten Ruhestand schicken.

Gibt es irgendeinen vernünftigen Grund, warum er sowas ganz offiziell machen sollte? Soweit ich das überschaue haben sämtliche E-Streeter immer noch großen Spaß am musizieren, sei es mit Bruce oder mit ihren Solo-Projekten ... es scheint auch keine Abschiedstour in Sicht - und selbst wenn, müßte er die nicht mit einer solchen Ansage künstlich promoten ... alles, was eine solche Ankündigung bringen würde, ist eine Tür zu schließen, die er vielleicht irgendwann später doch nochmal öffnen mag, und dann da steht wie die Eagles bei der Wiedervereinigung 1994 oder die Stones, die ja auch schon einige letzte Touren gemacht haben - warum soll er sich diesem Risiko aussetzen, wenn er es einfach offen lassen kann, ob und wann nochmal eine Tour kommt?
Und leidenschaftliche Musiker wie er werden nie aufhören, Musik zu machen ... vielleicht nicht mehr soviel live, aber die Musik ganz aufgeben, da glaub ich nicht dran ... :wink:

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2018 16:43 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7304
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Die Stones haben bisher nie eine letzte Tour angemeldet. Davon ab, sind wir wohl im falschen Thread [emoji1]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2018 17:02 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 849
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Die Stones haben bisher nie eine letzte Tour angemeldet. Davon ab, sind wir wohl im falschen Thread [emoji1]
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

@The River: Danke für die Korrektur ... es war die Turner-Tina, die 2000 eine letzte Tournee machte und dann doch 2008 nochmal ne Runde drehte ... und Howie Carpendale - den wir in diesem Forum vielleicht nicht als Maßstab nehmen sollten ... :mrgreen:
Und ja ... eigentlich alles off-topic ... :|

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2018 19:45 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2003 20:14
Beiträge: 2921
Wohnort: im Nordwesten
Geschlecht: Männlich
berlingirl hat geschrieben:
Ohne dem Auftritt im Weißenhaus würde es die Broadway Show garnicht geben.
Aber so wie es jetzt ausschaut, wird Bruce die E-Street Band 2019 nach 30 Jahren zum 2 mal auflösen und somit die Band in den verdienten Ruhestand schicken.
Es schaut zurzeit so aus, dass es nach nichts ausschaut. Es gibt Vermutungen in jede Richtung, für Weitermachen mit der ESB oder nicht oder dass die Broadway-Sache das Ende überhaupt ist.
Im aktuellen UNCUT steht:
... bedeutet dies das Ende seiner gesamten Karriere? Unter den zahlreichen Gerüchten über Springsteen On Broadway sei dies eine Möglichkeit, seinen Rückzug anzukündigen: ein liebevoller Abschied an die Fans, ein letztes Kapitel, das ihn auf dem Höhepunkt gehen lässt. Das scheint unwahrscheinlich, da er in kürzlichen Interviews ein neues Soloalbum angekündigt hat. Außerdem, die absolute Disziplin, die diese Show einfordert, lässt vermuten, dass er sich eher wieder hochfährt, als den Motor auszuschalten. „Ich habe einige Artikel gelesen, die bei dieser Show als eine Art von Abschied sprechen“, sagt Chris Phillips, Publizist und Herausgeber des schon lange bestehenden Magazins Backstreets, der bereits etliche der Broadway-Shows erlebt hat. „Wir alle wissen, dass wir mit jedem vergangenen Tag dem Ende näher sind als dem Anfang. Aber ich gehe davon aus, dass es kein Abschied ist. Es ist eine neue Herausforderung. Diese ist in vielerlei Hinsicht eine Zusammenfassung, aber nur weil sie aus einer Autobiografie erwachsen ist. Aber ich sehe sie nicht als Ende von irgendetwas.“

_________________
Things that keep people human is the ability to keep dreaming. (Bruce Springsteen) :wish


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.01.2018 13:25 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13205
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
25. Januar 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens dreiundsiebzigster Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Am 25. Januar 2009 entstand das Video zum Bruce Springsteen Song “The Wrestler”. Bruce Springsteen verbrachte in Begleitung einer Filmcrew einen ganzen Tag im “New Brunswick Boxing Gym & Fitness Club” in der Kleinstadt New Brunswick im Bundesstaat New Jersey.

Der Song “The Wrestler” wurde für das Darren Aranowski Filmdrama “The Wrestler” komponiert. Die fünfte Regiearbeit des aus New York City stammenden Regisseurs handelt von einem in die Jahre gekommenen Wrestlers. Der grosse Star von einst ist heute ein Wrack, der sich mit blutigen Schaukämpfen über Wasser hält. Nach einem Herzanfall erkennt Randy ‘The Ram’ Robinson endlich die Grenzen dieser Existenz: Der Einzelgänger nimmt Kontakt zu seiner lang entfremdeten Tochter Stephanie auf und findet in der Stripperin Cassidy eine Seelengefährtin.

“The Wrestler” wurde am 23. Januar (Europa) bzw. am 27. Januar 2009 auf Bruce Springsteens 16. Longplayer “Working on a Dream” veröffentlicht.

Bild
Working on a Dream (Album, 2009)


Das Video wurde erstmals im Februar 2009 auf Bruce Springsteens MySpace Seite gezeigt. Sein Musikbeitrag wurde mit einem Golden Globe Award, einem Critics Choice Award sowie mit einem BFCA Award bedacht.

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2018 14:15 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13205
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
26. Januar 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens vierundsiebzigster Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
Long Walk Home
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Heute vor einem Jahr – am 27. Januar 2017 – gastierte Bruce Springsteen im Rahmen der “Summer Tour 2017” in der vollbesetzten “Perth Arena” in Perth (Australien). Die dritte und letzte Shows in der 15.500 Zuschauer fassenden Arena zählt zu den besten Konzerten der letztjährigen Tour.

Bruce Springsteen begrüsste die Zuschauer mit der auf “The Wild, The Innocent & The E Street Shuffle” erschienenen Komposition “New York City Serenade”. Dabei wurde er von acht Streichern des “Perth Symphony Orchestra” begleitet.

phpBB [video]


phpBB [video]


phpBB [video]


Während des knapp dreistündigen Auftritts performte die E Street Band zahlreiche Klassiker aus Bruce Springsteens Karriere. Im Vergleich zu den ersten beiden Shows kamen die begeisterten Fans in den Genuss etlicher Tourpremieren wie “Night”, “It’s Hard To Be A Saint In The City”, “Cover Me”, “Radio Nowhere”, “Youngstown”, “Ramrod”, “Drive All Night” oder dem Moon Mullican Evergreen “Seven Nights To Rock”.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2018 15:18 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 09:30
Beiträge: 604
Wohnort: Hessen
Ist eigentlich eine Broadway Show Bluray in Planung?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 495 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de