Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 15.12.2018 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 365 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.08.2017 16:51 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13158
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild

Bruce Springsteen wird vom 3. Oktober 2017 bis zum 26. November 2017 insgesamt 39 Auftritte im „Walter Kerr Theatre“ in New York City bestreiten.

Bruce Springsteen wird Solo auftreten, Geschichten erzählen und Songs auf der Gitarre bzw. am Klavier vortragen.

Das 960 Zuschauer fassende „Walter Kerr Theatre“ liegt an der 219 West und 48 Strasse in Manhattan und ist im Besitz der „Jujamcyn Amusement Corporation“. Das Schauspielhaus wurde 1921 vom bekannten Architekten Herbert J. Krapp erbaut und im Jahre 1929 feierlich eröffnet. Unter anderem wurden in diesem Theater die Stücke „Angels in America“, „The Weir“, „A Bronx Tale“, „A Gentleman’s Guide to Love and Murder“ und „Amélie“ aufgeführt.

Der offizielle Ticketvorverkauf startet am 30. August 2017 um 10:00 Uhr auf Ticketmaster.com. Die Eintrittskarten kosten von 75$ bis 850$.

Die offizielle Presseerklärung vom 9. August 2017:
Zitat:
BRUCE SPRINGSTEEN: „SPRINGSTEEN ON BROADWAY“ SOLO RUN AT NEW YORK’S WALTER KERR THEATRE SET FOR FALL 2017

Bruce Springsteen will make his Broadway debut this fall with “Springsteen on Broadway,” a solo show at the Walter Kerr Theatre (219 West 48th Street). Performances for „Springsteen on Broadway“ begin Tuesday, October 3, with an official opening on Thursday, October 12. Springsteen will perform five shows a week through November 26th.

Tickets for “Springsteen on Broadway” will go on sale August 30 at 10am ET exclusively through Ticketmaster Verified Fan®. This unique fan-first technology levels the playing field to combat bots and get real tickets into the hands of fans who intend to go to the event.

Ticketmaster Verified Fan registration is open now and will close August 27. Verified fans will be notified August 29 for the August 30 onsale.

“I wanted to do some shows that were as personal and as intimate as possible. I chose Broadway for this project because it has the beautiful old theaters which seemed like the right setting for what I have in mind. In fact, with one or two exceptions, the 960 seats of the Walter Kerr Theatre is probably the smallest venue I’ve played in the last 40 years. My show is just me, the guitar, the piano and the words and music. Some of the show is spoken, some of it is sung. It loosely follows the arc of my life and my work. All of it together is in pursuit of my constant goal to provide an entertaining evening and to communicate something of value,” says Springsteen.

“Bruce Springsteen is one of our greatest musical storytellers, and Broadway is built on a beloved tradition of musical storytelling. What a once-in-a lifetime thrill for all of us at Jujamcyn to welcome Bruce home to his rightful place in the Broadway legacy,” says Jordan Roth, President of Jujamcyn Theaters, which owns the Walter Kerr.

The creative team for “Springsteen on Broadway” includes Heather Wolensky (scenic design), Natasha Katz (lighting design) and Brian Ronan (sound design).

Bruce Springsteen’s recording career spans over 40 years, beginning with 1973’s ‘Greetings from Asbury Park, NJ’ (Columbia Records). He has released 18 studio albums, garnered 20 Grammys, won an Oscar, been inducted into the Rock and Roll Hall of Fame, received a Kennedy Center Honor, and was MusiCares’ 2013 Person of the Year. Springsteen’s memoir ‘Born to Run’ (Simon & Schuster) and its companion album ‘Chapter and Verse’ were released in September 2016, and he was awarded the Presidential Medal of Freedom in November last year. Springsteen’s The River Tour 2016 was named the year’s top global tour by both Billboard and Pollstar. ‘Born to Run’ will be issued in paperback by Simon & Schuster on September 5.

Tickets:
Zitat:
Tickets for “Springsteen on Broadway” will go on sale August 30 at 10am ET exclusively through Ticketmaster Verified Fan®. This unique fan-first technology levels the playing field to combat bots and get real tickets into the hands of fans who intend to go to the event.

Ticketmaster Verified Fan registration begins today and will close August 27. Verified fans will be notified August 29 for the August 30 onsale.

HOW DO ARTIST ONSALES POWERED BY TICKETMASTER VERIFIED FAN WORK?

1. Login to Verified Fan with your Ticketmaster account HERE. (Don't have a Ticketmaster account? Set that up HERE.)
2. Once your information has been submitted – you’ll receive an email to confirm you registered successfully. Registration closes on Sunday, August 27 at 10PM ET.
3. If verified and randomly selected to receive an offer code, you’ll receive a text on Wednesday, August 30 prior to the onsale at 10AM ET. Your text will include your link to purchase and your unique offer code to unlock access to tickets. Keep your phone handy – notifications will arrive 2-4 hours before tickets go onsale.

For additional details, click HERE.


_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2017 16:59 
Gold Member
Gold Member

Registriert: 01.02.2009 04:39
Beiträge: 810
Kommt er mit der Show auch nach Europa ?
London wäre optimal !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2017 18:38 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9221
Wohnort: Tirol
Nein, danke.

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.08.2017 19:08 
Newbie
Newbie

Registriert: 30.07.2008 09:42
Beiträge: 11
Ist schon bekannt, ob die Shows später bei Nugs.net erhältlich sind ?

_________________
-------------------------------------------
1988 Bremen - 1993 Dortmund - 1999 Bremen - 2005 Hamburg - 2006 Frankfurt - 2006 Hamburg - 2007 Köln - 2008 Düsseldorf - 2009 Frankfurt - 2012 Frankfurt (FOS) - 2012 Köln - 2013 Hannover - 2016 Berlin (FOS)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 06:54 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 07.07.2012 21:16
Beiträge: 134
Ne, nichts für mich. Auch wenn er damit nach Deutschland käme wäre ich raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 08:54 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 12.08.2003 17:01
Beiträge: 388
Wohnort: Kaarst
.......hat ein wenig von ``Opa erzählt vom Krieg`` :wink:

WO BLEIBT DAS ANGEKÜNDIGTE ALBUM? :twisted:

Gruß Malerknecht

_________________
I Found Living Proof


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 09:02 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2005 16:44
Beiträge: 3335
Wohnort: Hamburg
Nun auch in den dt. Medien zu lesen:

http://www.t-online.de/unterhaltung/mus ... ebuet.html

_________________
Ehrensheriff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 09:08 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2003 22:00
Beiträge: 2381
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: Männlich
Smutje hat geschrieben:
Nun auch in den dt. Medien zu lesen:

http://www.t-online.de/unterhaltung/mus ... ebuet.html

Gut sieht er aus :bruce

_________________
Bild
http://www.Boss-Time-Cinema.tumblr.com
“Talk about a dream, try to make it real”
Ganz nach dem berühmten Springsteen-Vers aus Badlands
hat sich mein Traum vom eigenen Heimkino erfüllt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 10:49 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 12.08.2002 09:59
Beiträge: 1035
Wohnort: Lummerland
Jetzt kommt leider wieder der Künstler zum Vorschein . Bruce Solo Ist nicht mein Fall , egal ob für 850 $ - 75 $ in den USA oder direkt vor der Haustür . Klingt irgendwie alles gut abgehangen .
Er sollte lieber sein neues Album rausbringen und sich mit "Sessions " Musikern auf Tour begeben .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 11:18 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2007 21:42
Beiträge: 376
Holger hat geschrieben:
Jetzt kommt leider wieder der Künstler zum Vorschein .

Komische Aussage.

Holger hat geschrieben:
Er sollte lieber sein neues Album rausbringen und sich mit "Sessions " Musikern auf Tour begeben .

Zum Glück entscheidet er immer noch selber, was er tun soll und was nicht.

_________________
http://www.SpringsteenFM.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 11:29 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 826
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
Ich bin ja mal echt gespannt, ob das nun tatsächlich ein ähnliches Format wird, wie die "Niedecken liest und singt" Tour, die Wolfgang Niedecken zu seiner Autobiografie-Veröffentlichung 2011/12 gemacht hat ... also je ca. 10min Kapitel vorlesen (am Lesetisch sitzend mit Brille) und dann Klampfe umhängen, ans Stehmikro gehen und den passenden Song dazu spielen ... wobei Wolfgang's Programm über 3 Stunden netto hatte plus 20-30min Pause zwischendurch ... Bruce will 2 Stunden am Stück machen ... wobei Wolfgang relativ schnell vom starren Lesen - Singen Rhythmus schon bald abwich und zwischen Lesen und Singen dann immer noch kurz und spontan was erzählte, damit das alles nicht so starr wirkte ... ob dafür Raum in den genauen Planungen bei Bruce ist?

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 11:34 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 27.11.2011 14:02
Beiträge: 240
Habt Ihr verstanden, wie das mit den Tickets funktioniert: Mal angenommen, man käme in den erlauchten Kreis der "verified fans" und bestellt dann ein Ticket: Ist das dann personalisiert, so daß nur der Käufer mit dem Ticket die Show besuchen kann (mit Ausweiskontrolle)?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:14 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2009 22:00
Beiträge: 808
Wohnort: Hannover
Spannend ist auch, dass - wenn ich's richtig verstanden habe - das Ticket-Limit von 2 nicht pro Show sondern für die ganze "Tour" gilt. Aufgrund der zu erwartenden Nachfrage wäre das durchaus nachvollziehbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:17 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 826
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
Das ist reine Fürsorge, damit die, die sich sonst Tickets für jeden Abend gegönnt hätten, sich nicht zu Tode langweilen, wenn er tatsächlich jedesmal genau das gleiche singt und erzählt ... :mrgreen:
(bleibt allerdings die Frage, wer dafür sorgt, daß er sich dabei nicht zu Tode langweilt ... :wink: )

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 12:25 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7259
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Spike hat geschrieben:
Ich bin ja mal echt gespannt, ob das nun tatsächlich ein ähnliches Format wird, wie die "Niedecken liest und singt" Tour, die Wolfgang Niedecken zu seiner Autobiografie-Veröffentlichung 2011/12 gemacht hat ... also je ca. 10min Kapitel vorlesen (am Lesetisch sitzend mit Brille) und dann Klampfe umhängen, ans Stehmikro gehen und den passenden Song dazu spielen ... wobei Wolfgang's Programm über 3 Stunden netto hatte plus 20-30min Pause zwischendurch ... Bruce will 2 Stunden am Stück machen ... wobei Wolfgang relativ schnell vom starren Lesen - Singen Rhythmus schon bald abwich und zwischen Lesen und Singen dann immer noch kurz und spontan was erzählte, damit das alles nicht so starr wirkte ... ob dafür Raum in den genauen Planungen bei Bruce ist?

Kann ich mir nicht vorstellen, dass er niedeckenlike an einem Lesetisch sitzt und vorliest und mit Brille schon mal gar nicht, da ist er zu eitel für. Denke, er wird wie bei den Solotouren, auf dem Gitarrenhocker o. Klavierschemel sitzen und frei reden. Hat er ja drauf, ist ja ein guter Storyteller.

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 365 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 25  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de