Bruce Springsteen Forum
https://www.asbury-park.de/forum/

live.brucespringsteen.net
https://www.asbury-park.de/forum/viewtopic.php?f=7&t=20892
Seite 56 von 63

Autor:  The River [ 08.01.2019 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Antwort selbst ergooglet; die Miami Horns wurden für die Tunnel of Love Tour Horns of Love oder Tunnel of Love Horns genannt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Autor:  Mini15 [ 08.01.2019 18:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Die 'originalen' Miami Horns spielten auf der 1977er Tour mit der E Street Band.
Miami Horns wurden sie genannt, da Miami Steve sie zusammengestellt hatte.
Miami Horns: Ed De Palma - Saxophone; John Binkley - Trumpet; Steve Paraczky - Trumpet, flugelhorn; Dennis Orlock - Trombone

In 1988 waren es ganz andere Musiker. Und auch Miami Steve kümmerte sich zu der Zeit nicht mehr um den Bläsersatz.
Obwohl er bestimmt von Bruce bei der Auswahl gefragt wurde. Zumal fast alle vorher auch wieder in der Band von Southside Johnny gespielt haben.
Mario Cruz – Tenor saxophone; Ed Manion – Baritone saxophone; Mark Pender - Trumpet; Richie "La Bamba" Rosenberg - Trombone; Mike Spengler – Trumpet

In 1984 (siehe Live-Box 1975-'85) waren es bereits fast die gleichen Leute, die ein paar Jahre später (1988) als "Horns of Love" auf der Tunnel-Tour spielen sollten:
Stan Harrison - Tenor saxophone; Ed Manion - Baritone saxophone; Mark Pender - Trumpet; Richie "La Bamba" Rosenberg - Trombone

Autor:  fortuna95 [ 09.01.2019 09:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Mini15 hat geschrieben:
Die 'originalen' Miami Horns spielten auf der 1977er Tour mit der E Street Band.
Miami Horns wurden sie genannt, da Miami Steve sie zusammengestellt hatte.
Miami Horns: Ed De Palma - Saxophone; John Binkley - Trumpet; Steve Paraczky - Trumpet, flugelhorn; Dennis Orlock - Trombone

In 1988 waren es ganz andere Musiker. Und auch Miami Steve kümmerte sich zu der Zeit nicht mehr um den Bläsersatz.
Obwohl er bestimmt von Bruce bei der Auswahl gefragt wurde. Zumal fast alle vorher auch wieder in der Band von Southside Johnny gespielt haben.
Mario Cruz – Tenor saxophone; Ed Manion – Baritone saxophone; Mark Pender - Trumpet; Richie "La Bamba" Rosenberg - Trombone; Mike Spengler – Trumpet

In 1984 (siehe Live-Box 1975-'85) waren es bereits fast die gleichen Leute, die ein paar Jahre später (1988) als "Horns of Love" auf der Tunnel-Tour spielen sollten:
Stan Harrison - Tenor saxophone; Ed Manion - Baritone saxophone; Mark Pender - Trumpet; Richie "La Bamba" Rosenberg - Trombone


Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass im Tourheft von 1988 stand, dass die Bläserarrangements von Steven waren.

Autor:  Mini15 [ 09.01.2019 12:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

fortuna95 hat geschrieben:

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass im Tourheft von 1988 stand, dass die Bläserarrangements von Steven waren.



Stimmt, im Tourbook steht es drin:
Little Steven: Horn Arrangements

Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen. Respekt.

Autor:  Eddem [ 09.01.2019 16:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Ich glaube, habe jetzt nicht nachgeschaut, dass Steve für die Bläser von "Tenth Avenue Freeze Out" auf der "Born To Run" das Arrangement gemacht hat.

Autor:  fortuna95 [ 10.01.2019 08:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Mini15 hat geschrieben:
fortuna95 hat geschrieben:

Ich meine mich dunkel zu erinnern, dass im Tourheft von 1988 stand, dass die Bläserarrangements von Steven waren.



Stimmt, im Tourbook steht es drin:
Little Steven: Horn Arrangements

Da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen. Respekt.


Das ist so mit dem Langzeitgedächtnis, wenn man alt wird :lol:

Autor:  Torsten Koenen [ 01.02.2019 11:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Hallo, weiß jemand ob es irgendwelche Gerüchte zu der Veröffentlichung für diesen Monat gibt?

Autor:  Indiana [ 01.02.2019 12:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Torsten Koenen hat geschrieben:
Hallo, weiß jemand ob es irgendwelche Gerüchte zu der Veröffentlichung für diesen Monat gibt?


Bitte keine Gerüchte, ich will mich überraschen lassen :lol:
Ausserdem sind es eh nur noch 5 Stunden und 34 Minuten ungefähr.

Autor:  metalandi [ 01.02.2019 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Bei greasylake und BTX war die Rede von
Spoiler: anzeigen
der ersten Show nach Danny's Tod (2008)
, gab aber auch Gerüchte von einer
Spoiler: anzeigen
Rehearsal Show von 1999
. Aber wir werdens spätestens in einer Stunde wissen denke ich.

Autor:  whitebuffalo [ 01.02.2019 17:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Tampa 2008:
http://m.live.brucespringsteen.net/bsmo ... show=21216

Autor:  Torsten Koenen [ 01.02.2019 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Ist ein cooles Konzert und allemal besser als noch eine Show von der Reunion.
Hoffe das wir bald noch etwas von der Rising Tour bekommen.

Autor:  whitebuffalo [ 02.02.2019 09:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

"Growin' Up" St. Pete Times Forum, Tampa, FL April 22, 2008


Autor:  metalandi [ 02.02.2019 11:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Bin persönlich nicht so begeistert von dieser Show. Ich verstehe zwar den Grund der Veröffentlichung, aber die Performance an sich gefällt mir jetzt nicht sonderlich. Da gab es bei weitem bessere Shows, Europa 2007 z.B. oder Sommer 2008. Würde mir wünschen dass die Shows eher nach Performance ausgesucht werden als nach anderen Kriterien.

Autor:  wasy2 [ 02.02.2019 14:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

metalandi hat geschrieben:
Bin persönlich nicht so begeistert von dieser Show. Ich verstehe zwar den Grund der Veröffentlichung, aber die Performance an sich gefällt mir jetzt nicht sonderlich. Da gab es bei weitem bessere Shows, Europa 2007 z.B. oder Sommer 2008. Würde mir wünschen dass die Shows eher nach Performance ausgesucht werden als nach anderen Kriterien.

Ganz deiner Meinung :thumbs1

Autor:  Tramp69 [ 02.02.2019 18:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: live.brucespringsteen.net

Geht mir auch so, zumal der Sound auch nicht optimal ist. Überhaupt wird es m. E. langsam eng mit Shows, die man unbedingt braucht. Mittlerweile sind alle Touren ausreichend repräsentiert. Nur wegen des einen oder anderen Songs braucht man eigentlich nicht die gesamte Show mit der 47. Version von Badlands, Born to Run oder was auch immer. Einzig eine Show von der HT/LT-Tour würde mich noch reizen ( Born in the USA muss ich dann aber skippen, denn die Version von dieser Tour ist nicht zu ertragen).


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Seite 56 von 63 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/