Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 20.10.2018 05:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.08.2018 11:01 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
29. August 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens 181. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Nach zwei umjubelten Auftritten in Kanada – 24. August 2012 in Toronto, ON und am 26. August 2012 in Moncton, NB – kehrte Bruce Springsteen mit seiner legendären E Street Band in die USA zurück.

Bild
Vernon Downs Racing

Heute vor 6 Jahren – am 29. August 2012 – begeisterte der “Boss” knapp 25.000 Fans auf dem Gelände des “Vernon Downs Raceway” in Vernon, NY. Die Rennbahn ist auf dem Areal des 173 Zimmer fassenden “Vernon Downs Casino & Hotel” in Vernon, NY gelegen und bietet Platz für bis zu 30.000 Zuschauer.

Die 59. Show der “Wrecking Ball World Tour 2012” begann kurz nach 20.00 Uhr. Der “Boss” präsentierte den begeisterten Besuchern während der 215minütigen Show insgesamt 30 Songs. Darunter mit “Human Touch” (aus dem “Human Touch” Album, 1992) und “Stand On It” (Tracks, 1998) zwei Tourpremieren.

Setlist – 29. August 2012:
Zitat:
Out In The Street, It’s Hard To Be A Saint In The City, Hungry Heart, Stand On It, I’m A Rocker, We Take Care Of Our Own, Wrecking Ball, Death To My Hometown, Darkness On The Edge Of Town, My City Of Ruins, The E Street Shuffle, Frankie, Open All Night, Jack Of All Trades, Human Touch, Prove It All Night, Darlington County, Working On The Highway, Shackled And Drawn, Waitin’ On A Sunny Day, Backstreets, Badlands, Land Of Hope And Dreams, Thunder Road, Born To Run, Rosalita (Come Out Tonight), Dancing In The Dark, 10th Aveue Freeze-Out, Quarter To Three, Twist & Shout

phpBB [video]


“Stand On It” wurde am 16. Juni 1983 in der “Hit Factory” in New York City eingespielt. Erstmals wurde der Song als B-Seite der Single “Glory Days” im Mai 1985 released und erreichte Platz 5 der “Billboard Hot 100 Charts”.

Bild
Bruce Springsteen – Glory Days (Single, 1985)

Bruce Springsteen gab den Song an den Countrymusiker Mel McDaniel weiter, der ihn auf dem Album “Just Can’t Sit Down Music” veröffentlichte. Mel McDaniels Version erreichte im September 1986 Platz 12 der “Billboard Hot Country Singles Charts”. Darüber hinaus wurde “Stand On It” in den “Canadian Country Tracks” auf Platz 5 gelistet.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.08.2018 13:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
30. August 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens 182. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Am 9. Mai 2016 wurden im Rahmen der “The River Tour 2016” acht weitere Termine in Nordamerika bekannt gegeben. Weil die Eintrittskarten für die ersten beiden Shows im “MetLife Stadium” in East Rutherford, NJ innerhalb weniger Stunden vergriffen waren, wurde am 19. Mai 2016 eine weitere Show in der 82.500 Zuschauer fassenden Arena vor den Toren New Yorks angekündigt.

Bild
The River Tour 2016

Während des ersten Auftritts am 23. August 2016 standen Bruce Springsteen und die Musiker der E Street Band insgesamt 3 Stunden und 52 Minuten auf der Bühne. Mit der zweiten Show am 25. August 2016 stellte der “Boss” einen neuen Rekord auf. Das Konzert umfasste 33 Songs mit einer Spielzeit von 4 Stunden.

Dieser Rekord hatte jedoch nur fünf Tage Bestand, denn die dritte und letzte Show im Heimspielstadion der “New York Giants” und der “New York Jets” dauerte 4 Stunden und 1 Minute.

Bild
MetLife Stadium, East Rutherford, NJ

Bruce Springsteen begeisterte heute vor 2 Jahren – am 30. August 2016 – mit einem sensationellen Auftritt. Neben vielen Songs aus seinem im Jahre 1980 erschienenen “The River” Studioalbum, performte er ausserdem zahlreiche Kompositionen seines “Born in the USA” (1984) Millionensellers. Darüber hinaus stimmte er mit “Kitty’s Back” (The Wild, the Innocent and the E-Street Shuffle, 1973), “Living Proof” (Lucky Town, 1992), “Secret Garden” (Greatest Hits, 1995) und dem Cover “Pretty Flamingo” vier Tourpremieren an.

phpBB [video]


phpBB [video]


Bei den Songs “Spirit in the Night”, “Summertime Blues” und “4th of July, Asbury Park (Sandy)” wurde die E Street Band von der amerikanischen Grammy-Award Gewinnerin Rickie Lee Jones unterstützt. Die aus Chicago, IL stammende Künstlerin arbeitete bereits mit Grössen wie Dr. John, Randy Newman, Tom Waits oder Steve Gadds. Ausserdem verstärkte das achtköpfige Streichorchester unter der Leitung von Sam Bardfeld die E Street Band.

Setlist – 30. August 2016:
Zitat:
New York City Serenade, Blinded By The Light, Does This Bus Stop At 82nd Street?, It`s Hard To Be A Saint In The City, Spirit In The Night, Summertime Blues, 4th Of July, Asbury Park (Sandy), Kitty’s Back, Incident On 57th Street, Rosalita (Come Out Tonight), Pretty Flamingo, Atlantic City, I´m Goin´ Down, Darlington County, Workin´ On A Highway, Downbound Train, I´m On Fire, Hungry Heart, Out In The Street, Living Proof, Candy`s Room, She´s The One, Because The Night, The Rising, Badlands, Secret Garden, Jungleland, Born To Run, Dancing In The Dark, 10th Avenue Freeze-Out, Twist And Shout, Glory Days, Shout, Jersey Girl

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.09.2018 12:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
31. August 2018 - WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Bruce Springsteens 183. Auftritt am New Yorker Broadway.

Setlist:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Im Juli und August 2003 füllte die E Street Band das altehrwürdige “Giants Stadium” in East Rutherford, NJ zehn Mal.

Heute vor 15 Jahren – am 31. August 2003 – begrüsste Bruce Springsteen die 81.000 Zuschauer mit einem besonderen Leckerbissen. Erstmals gab der “Boss” den auf “Tracks” im Jahre 1998 erstveröffentlichten Song “Cynthia” zum Besten.

phpBB [video]


“Cynthia” wurde im Jahre 1983 für das “Born In The USA” Album komponiert aber nie veröffentlicht. Erst Ende der 1990er Jahre landete der Song auf der “Tracks” Songsammlung.

Bild
Bruce Springsteen – Tracks (Album, 1998)


Ausserdem durften sich die Zuschauer im weiten Rund des Giants Stadiums auch über die Tourpremiere von “Lucky Town” freuen. Zum Abschluss der Show gesellte sich Manager Jon Landau zu der E Street Band, um bei “Dancing In the Dark” Gitarre zu spielen.

Setlist – 31. August 2003:
Zitat:
Cynthia, The Rising, Lonesome Day, Night, Lucky Town, Empty Sky, Waitin’ On A Sunny Day, Spirit In The Night, Because The Night, Badlands, Two Hearts, No Surrender, Mary’s Place, Lost In The Flood, Into The Fire, The Promised Land, Kitty’s Back, Glory Days, Born To Run, My City Of Ruins, Land Of Hope And Dreams, Rosalita (Come Out Tonight), Dancing In The Dark, Jersey Girl

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.09.2018 10:47 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

187. Show - am 7. September 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

186. Show - am 6. September 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

185. Show - am 5. September 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

184. Show - am 4. September 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.09.2018 09:55 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

188. Show - am 26. September 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Am 1. Oktober 1991 wurde das zwölfte Southside Johnny Studioalbum “Better Days” veröffentlicht. Das Werk umfasste 12 Songs und wurde von Steven Van Zandt produziert. Ausserdem beteiligten sich an den Aufnahmesessions bekannte Künstler wie Bruce Springsteen (Gesang bei “It’s Been a Long Time” und “All the Way Home”), Jon Bon Jovi (Gesang bei “I’ve Been Working Too Hard” und “Soul’s On Fire”), Flo & Eddie, Garry Tallent und Max Weinberg.

Bild
Southside Johnny – Better Days (Album 1991)


Um das Album zu promoten, spielte Soushtside Johnny mit seiner Begleitband “The Asbury Jukes” heute vor 27 Jahren – am 26. September 1991 – eine Show im “Stone Pony” in Asbury Park, NJ. Mit von der Partie waren auch Jon Bon Jovi, Little Steven sowie Bruce Springsteen.

Die Gäste kamen bei “It’s Been A Long Time” auf die Bühne und teilten sich das Mikrofon mit Johnny “Southside” Lyon. Darüber hinaus wurde der Auftritt mitgefilmt und wenige Wochen später für das Video zu “It’s Been A Long Time” verwendet.

phpBB [video]


Sämtliche Songs für “Better Days” wurden in den “Sigma Sound Studios” in New York, NY eingespielt und abgemischt. Das Album wurde von “Impact Records” vertrieben und erreichte am 16. November 1991 Platz 96 der Billboard Charts.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.09.2018 12:57 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

189. Show - am 27. September 2018
Patti Scialfa ist erkrankt. "Two Hearts" feierte seine Broadway Premiere.

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Two Hearts
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Die “Vote for Chance Tour” wurde im Jahre 2004 von MoveOn.org ins Leben gerufen und hatte das Ziel, den demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry zu unterstützen. Neben Bruce Springsteen, REM, Dave Matthews Band, Dixie Chicks, James Taylor und Jackson Browne, beteiligten sich auch die Musiker von Pearl Jam an dieser Tournee.

Bruce Springsteen traf sich 359 Tage nach dem Ende der “The Rising Tour 2002/2003” – mit der E Street Band in der “Convention Hall” in Asbury Park, NJ.

Heute vor 14 Jahren – am 27. September 2004 - starteten die ersten Proben zur sieben Auftritte umfassenden Mini-Tour.

Bruce Springsteen, Roy Bittan, Clarence Clemons, Danny Federici, Nils Lofgren, Patti Scialfa, Garry Tallent, Steven Van Zandt, Max Weinberg und Soozie Tyrell probten an diesem Montag mit “Devils & Dust” erstmals den Titeltrack des anstehenden Bruce Springsteen Soloalbums “Devils & Dust”. Ferner performte die E Street Band auch den Elvis Costello Klassiker “(What’s So Funny ‘Bout) Peace, Love, and Understanding”.

Setlist – 27. September 2004:
Zitat:
Devils & Dust, Badlands, No Surrender, Lonesome Day, Souls Of The Departed, My Hometown, Youngstown, The Promised Land, The Rising, 10th Avenue Freeze-Out, Mary’s Place, Born To Run, Land Of Hope And Dreams, (What’s So Funny ‘Bout) Peace, Love, and Understanding, Chimes Of Freedom, Lost In The Flood

phpBB [video]


Am 1. Oktober 2004 fiel der Startschuss zur “Vote For Change Tour 2004”. Bruce Springsteen begrüsste in der vollbesetzten “Wachovia Arena” in Philadelphia, PA die Musiker von R.E.M., Bright Eyes sowie John Fogerty auf der Bühne.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.09.2018 10:58 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

190 Show - am 28. September 2018
Patti Scialfa ist erkrankt.

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run
This Hard Land

PS:
Heute vor 11 Jahren – am 28. September 2007 – war Bruce Springsteen mit seiner E Street Band in der Fernsehshow “NBC Today” zu Gast. Auf dem “Rockefeller Plaza” gaben Bruce Springsteen, Roy Bittan, Clarence Clemons, Danny Federici, Nils Lofgren, Patti Scialfa, Garry Tallent, Steven Van Zandt, Max Weinberg sowie Soozie Tyrell vor 100.000 Zuschauer etliche Songs des neuen Studioalbums “Magic” zum Besten.

phpBB [video]


Setlist – 28. September 2007:
Zitat:
The Promised Land, Radio Nowhere, Livin’ In The Future, My Hometown, Night, Last To Die, Long Walk Home

Racin aus unserem Forum war vor Ort und schrieb folgendes:
Zitat:
Aufstehen kurz nach 5, was man nicht alles macht. Kurz was zum Frühstück besorgt und ab in die U-Bahn. Gegen kurz nach 6 am Rockefeller Center angekommen wo schon die Musik vom Soundcheck gespielt hat. Habe noch den halben Song „Livin in the future“ mitbekommen. Dann „My Hometown“ und „Long walk home“ wobei der letztere sich zu meinem Lieblingssong entwickelt hat, auch vom Album her. Die ganze Plaza war natürlich schon voll mit Leuten gepackt. Haben die alle keine Arbeit hab ich mir so gedacht !!
Die Absperrungen gingen über 2 Blöcke wie man auch gut aus den TV Aufnahmen erkennen kann. Von der Bühne geschweige denn von Bruce und Co. hab ich leider nicht viel gesehen, weil die Bühne fast auf derselben Höhe war wie die Strasse, naja. Dabei sein ist alles. Die haben auf meiner Seite aber noch ne Leinwand aufgebaut wo alles gut zu sehen war später vom Auftritt. Habe mich da dann gemütlich hingestellt und auf die eigentliche Show gewartet. Wo sich aber auch hier alles ziemlich schnell gefüllt hat mit Leuten, die Sicherheitsleute vom Rockefeller Center hatten ganz schön zutun das alles unter Kontrolle zu halten … weiterlesen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.09.2018 13:19 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 19:47
Beiträge: 6810
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich
Also da waren sicher einige tausend Zuschauer anwesend, aber mit Sicherheit keine 100.000 :wink:

_________________
Bild WM-Tippspielsieger 2014 Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.09.2018 13:17 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

191 Show - am 29. September 2018
Patti Scialfa ist erkrankt.

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run
This Hard Land

PS:
Kurz nach seinem 40. Geburtstag brach Bruce Springsteen im Spätsommer 1989 zu einer ausgedehnten Motorradtour auf.

Bild
Bruce Springsteen – Born to Run (Buch)


In Bruce Springsteens Autobiografie “Born to Run” ist folgendes zu lesen:
Zitat:
Sowie mein Geburtstag abgehakt war, brachen Matt, Tony, Ed und ich zu unserer rund zweitausend Meilen langen Fahrt durch den Südwesten auf. Wir durchquerten Kalifornien, Arizona, Nevada, Utah, die Reservate der Navajo- und Hopi-Indianer und fuhren hinauf bis zu den Four Corners und ins Monument Valley. Abseits der Interstates kamen wir durch schönes, aber hartes Land, in dem bettelarme Indianerreservate lagen.

Heute vor 29 Jahren – am 29. September 1989 – machte Bruce Springsteen in “Matt’s Saloon” in Prescott, AZ Station, um einige Biere zu trinken und mit der örtlichen “Mile High Band” zu jammen. Springsteen stand eine Stunde auf der Bühne und gab die Klassiker “Sweet Little Sixteen”, “Don’t Be Cruel”, “(Get Your Kicks On) Route 66” sowie “I’m On Fire” zum Besten.

Im “Presscott Courier” wurde über den Auftritt ausführlich berichtet:
Zitat:
“Something very much out of the ordinary happened in Prescott Friday afternoon. It has become the talk of the town, let alone the talk of the nation. Bruce Springsteen was here. “The Boss.” In Prescott, playing guitar in Matt’s Saloon like it was some dive bar in Asbury Park, NJ, 15 years ago. He sat at the bar, drinking beer and enjoying anonymity: a welcome stop on his way to the Grand Canyon or wherever he was going.”

Bruce Springsteen plauderte während seines Aufenthalts auch mit der Barfrau Brenda Pechanec und erfuhr, dass die Dame Probleme mit ihrer Krankenversicherung hatte. Eine Woche später bekam “Bubbles” einen Scheck über 100.000 Dollar zugeschickt und konnte die ausstehenden Arztrechnungen begleichen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.10.2018 13:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

192. Show - am 2. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Heute vor 12 Jahren – am 2. Oktober 2006 – trat Bruce Springsteen im Rahmen der “Seeger Session Tour” in der knapp 900.000 Einwohner zählenden italienischen Grossstadt Turin auf. Vor 12.000 Zuschauer im “Palasport Olimpico” feierte der “The Band” Klassiker “Rag Mama Rag” seine Europapremiere.

Bild
Bruce Springsteen – We Shall Overcome (Album, 2006)


Die Komposition wurde im Jahre 1969 auf dem zweiten “The Band” Longplayer released und zählt zu den bekanntesten Stücken der Band. Bruce Springsteen performte “Rag Mama Rag” während der “Seeger Session Tour” mehrmals.

phpBB [video]


Darüber hinaus probte der “Boss” kurz vor Konzertbeginn “Growin’ Up”. Doch der Song wurde erst zwei Tage später – am 4. Oktober 2006 – während seines Auftritts in Udine den Zuschauern erstmals mit der Seeger Session Band Live präsentiert.

Setlist – 2. Oktober 2006:
Zitat:
Jesse James, O Mary Don’t You Weep, Old Dan Tucker, Atlantic City, Further On (Up The Road), John Henry, Erie Canal, My Oklahoma Home, If I Should Fall Behind, Long Time Comin’, Mrs. McGrath, How Can A Poor Man Stand Such Times and Live?, Jacob’s Ladder, The River, Open All Night, Pay Me My Money Down, My City Of Ruins, Rag Mama Rag, When The Saints Go Marching In, This Little Light Of Mine, American Land

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.10.2018 09:53 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Heute vor einem Jahr feierte “Springsteen On Broadway” Weltpremiere im “Walter Kerr Theatre”.

193. Show - am 3. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run

PS:
Am 7. August 2002 startete die “The Rising World Tour” mit insgesamt 120 Konzerten in den Vereinigten Staaten, Europa und Australien. In Deutschland trat Bruce Springsteen mit der E Street Band in Berlin, Ludwigshafen, Gelsenkirchen, München und Hamburg auf.

Bild
Bruce Springsteen – The Rising (Album, 2002)


Heute vor 15 Jahren – am 3. Oktober 2003 – spielte Bruce Springsteen seine vorletzte Show im vollbesetzten “Shea Stadium” in Queens, New York. Die E Street Band präsentierte sich in bester Spiellaune und stimmte mit “Roulette”, “Rendezvous”, “Another Thin Line” sowie “New York City Serenade” insgesamt vier Tourpremieren an.

“Roulette” entstand während einer Aufnahmesession zum fünften Bruce Springsteen Studiowerk “The River”. Der Song thematisiert den Nuklearunfall vom 28. März 1979 im "Three Mile Island” Kernkraftwerk in Pennsylvania. Vor mittlerweile 39 Jahren ereignete sich im Block 2 des Kraftwerks ein schwerer Kernschmelzunfall. Gegen 00:36 Uhr Ortszeit wurde die Schnellabschaltung des Reaktors durch einen Fehler aktiviert. In Folge dessen traten stark radioaktiv kontaminierte Gase aus und verseuchten die nähere Umgebung.

Bild
Bruce Springsteen – One Step Up / Roulette (Single, 1988)

“Roulette” wurde zum ersten Mal am 25. Februar 1988 Live vor Publikum im “Centrum” in Worchester, MA performt. Die Komposition wurde anno 1988 als B-Seite der Single “One Step Up”, 1998 auf der Songsammlung “Tracks” sowie 2015 auf “The Ties That Bind – The River Collection” veröffentlicht.

phpBB [video]


Ausserdem begrüsste der “Boss” zahlreiche Gäste auf der Bühne. Zum grossen Finale (Rosalita, Dancing in the Dark und Twist and Shout) gesellten sich Gary U.S. Bonds, die Vocalistin Laurie Tobias, Willie Nile, John Landau sowie der New York Mets Baseballspieler Al Leiter zur E Street Band.

Setlist – 3. Oktober 2003:
Zitat:
Roulette, Candy’s Room, The Rising, Lonesome Day, The Ties That Bind, Brilliant Disguise, Empty Sky, Waitin’ On A Sunny Day, Rendezvous, Another Thin Line, Souls Of The Departed, Because The Night, Badlands, Prove It All Night, Mary’s Place, New York City Serenade, Into The Fire, Janey Don’t You Lose Heart, Pink Cadillac, Born To Run, Seven Nights To Rock, My City Of Ruins, Born In The USA, Rosalita (Come Out Tonight), Dancing In The Dark, Twist And Shout

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.10.2018 09:41 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Patti Scialfa blieb dieser Show fern.

194. Show - am 4. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run
This Hard Land

PS:
Heute vor 13 Jahren – am 4. Oktober 2005 – spielte Bruce Springsteen eine Benefizshow im “Paramount Theatre” in Asbury Park, NJ. Die Einnahmen aus den Ticketverkäufen wurden dem “Jersey Coast Chapter of the American Red Cross” gespendet.

Die knapp 2.000 Zuschauer in der im Jahre 1927 eröffneten Konzerthalle durften sich unter anderem über die Tourpremiere der Springsteen/Grushecky Komposition “Idiot’s Delight” freuen. Besagter Song entstand im Juli 1995 und wurde von Joe Grushecky auf dem Studioalbum “Coming Home” im Jahre 1997 released. Neben “Idiot’s Delight” steuerte Bruce Springsteen ausserdem die Lieder “1945”, “Cheap Motel” sowie “I’m Not Sleeping” zum 5. Joe Grushecky and the Houserockers Studiowerk bei.

Bild
Joe Grushecky – Coming Home (Album, 1997)


Bruce Springsteen präsentierte “Idiot’s Delight” erstmals am 2. März 1998 an der Seite seines Freundes Joe Grushecky während eines Auftritts in “Nick’s Fat City” in Pittsburgh, PA. Darüber hinaus stimmte der “Boss” den Song auch mehrmals im Rahmen der “Devils & Dust Tour” an.

phpBB [video]


Setlist – 4. Oktober 2005:
Zitat:
Idiot’s Delight, Living Proof, Devils & Dust, The Ties That Bind, Long Time Comin’, Silver Palomino, Be True, Tougher Than The Rest, Ain’t Got You, All The Way Home, One Step Up, Reno, Atlantic City, Lost In The Flood, The Rising, Lucky Town, Jesus Was An Only Son, Two Hearts, Galveston Bay, Matamoros Banks, I Wanna Marry You, 4th Of July Asbury Park (Sandy), The Promised Land, Dream Baby Dream

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.10.2018 11:25 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Heute vor einem Jahr feierte “Springsteen On Broadway” Weltpremiere im “Walter Kerr Theatre”.
Patti Scialfa blieb dieser Show fern.

195. Show - am 5. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run
This Hard Land

PS:
Heute vor 16 Jahren – am 5. Oktober 2002 – war Bruce Springsteen im “Studio 8H” im New Yorker Rockefeller Center zu Gast. Bruce Springsteen trat mit der E Street Band in der beliebten TV Sendung “Saturday Night Live” auf, um die Songs “Lonesome Day” und “You’re Missing” aus dem aktuellen Studioalbum “The Rising” zu spielen.

Bild
Bruce Springsteen – The Rising (Album, 2002)


Kurz vor dem Beginn der Show probte der damals 53jährige die Kompositionen ausgiebig.

phpBB [video]


Die Comedy Show “Saturday Night Live” läuft seit dem 11. Oktober 1975 mit grossem Erfolg im amerikanischen Fernsehen. Produziert wird die Sendung seit Beginn aus dem Studio 8H im NBC-Hauptgebäude in New York City. Seit jeher dient dieses Fernsehformat vielen Komikern als Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere. Unter anderem führten Comedians wie Chevy Chase, Dan Aykroyd, John Belushi, Eddie Murphy, Billy Crystal, Ben Stiller oder Adam Sandler durch die 90minütige Sendung.

Bild

Am 9. Mai 1992 war Bruce Springsteen mit seiner neuformierten Band erstmals in der NBC Comedy Show “Saturday Night Live” zu Gast. Der “Boss” präsentierte auf der Bühne des “8H Studios” im New Yorker Rockefeller Center seine neuen Studioalben “Lucky Town” und “Human Touch”.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.10.2018 13:20 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

Patti Scialfa blieb dieser Show fern.

196. Show - am 6. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Long Time Comin'
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run
This Hard Land

PS:
Heute vor 38 Jahren – am 6. Oktober 1980 – feierte der am 17. Oktober 1980 auf dem fünften Bruce Springsteen Studioalbum “The River” veröffentlichte Song “Two Hearts” seine Live-Weltpremiere.

Bild
Bruce Springsteen – The River (Album, 1980)


Während der dritten Show der “The River Worldtour 1980/1981” stimmte der “Boss” erstmals “Two Hearts” im vollbesetzten “Coliseum” in Richfield, OH an.

Bis zum heutigen Tag wurde diese Komposition insgesamt 465 Mal bei diversen Auftritten und Konzerten gespielt. Weil Bruce Springsteens Ehefrau Patti Scialfa an einer Erkältung erkrankt ist, performte Springsteen den Song am vergangenen Donnerstag – 27. September 2018 – erstmals im “Walter Kerr Theatre” am New Yorker Broadway.

Two Hearts in Tempe, AZ:

phpBB [video]


“The River” erreichte in Deutschland Platz 31, Platz 2 in England und Platz 1 in den amerikanischen Billboard Album Charts. Im Jahre 2003 wurde “The River” vom “Rolling Stone Magazin” zu einem der 500 besten Rockalben der Gegenwart gekürt.

Bruce Springsteen sagte über “The River”:
Zitat:
“Rock and roll has always been this joy, this certain happiness that is in its way the most beautiful thing in life. But rock is also about hardness and coldness and being alone … I finally got to the place where I realized life had paradoxes, a lot of them, and you’ve got to live with them.”
– Interview mit William Ruhlmann

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.10.2018 10:03 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13117
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
WALTER KERR THEATRE, NEW YORK CITY, NY

197. Show - am 10. Oktober 2018:

Growin‘ Up
My Hometown
My Father’s House
The Wish
Thunder Road
The Promised Land
Born in the USA
10th Avenue Freeze-Out
Tougher Than the Rest (mit Patti Scialfa)
Brilliant Disguise (mit Patti Scialfa)
The Ghost Of Tom Joad
The Rising
Dancing in the Dark
Land of Hope and Dreams
Born to Run


PS:
Etliche englische Online- und Print-Magazine berichteten am Wochenende, dass Bruce Springsteen womöglich im kommenden Jahr einer der Headliner des “Glastonbury Festivals 2019” sein könnte.

Die renommierte “Daily Star” schrieb am 3. Oktober 2018 folgendes:
Zitat:
According to a source close to Glastonbury organisers, Bruce Springsteen will be taking one of the spots on the infamous Pyramid Stage. The American singer-songwriter, 69, last played the infamous stage in 2009. Madness, Lily Allen, Blur, Kasabian, and Tom Jones were amongst other acts that performed across the three-day event.

Das “Glastonbury Festival of Contemporary Performing Arts” wurde erstmals im Jahre 1970 auf einer Farm in der Nähe der Stadt Glastonbury im Südwesten Englands veranstaltet. Bruce Springsteen trat im Rahmen der “Working On A Dream Tour” am 27. Juni 2009 erstmals auf diesem Festival auf. Damals begeisterte der “Boss” mit dem Joe Strummer Klassiker “Coma Girl” und begrüsste auf der Bühne den Gaslight Anthem Sänger Brian Fallon.

phpBB [video]


Das “Glastonbury Festival 2019” startet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 und endet am Sonntag, den 30. Juni 2019. Neben Bruce Springsteen werden ausserdem Robert Plant, Stevie Nicks, Kendrick Lamar, Taylor Swift, Kylie Minogue, Paul McCartney sowie die Arctic Monkeys als mögliche Headliner gehandelt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 456 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de