Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 17.11.2017 21:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 309 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.08.2017 16:51 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 16:01
Beiträge: 9219
Wohnort: Tirol
yek hat geschrieben:
Zum Glück entscheidet er immer noch selber, was er tun soll und was nicht.


Genau. Und zum Glück entscheide ich für mich dann auch selber, ob ich mir das geben möchte.
Und sollte er dieses Projekt nach Europa bringen, dann bestenfalls München und auch nur bei erschwinglichem Eintrittspreis.

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 19:37 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 10:30
Beiträge: 592
Wohnort: Hessen
Das ist also die große Überraschung die Landau angekündigt hat.
Schade das es Ende des Jahres keine Veröffentlichung gibt ( Solo Record, Tracks 2 usw.).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 19:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 12777
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Abwarten.
Angeblich kommt doch das langerwartete Soloalbum noch in diesem Jahr. Man munkelt, dass das Werk in Kürze angekündigt und noch im September veröffentlicht werden wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.08.2017 20:11 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 10:30
Beiträge: 592
Wohnort: Hessen
Floyd hat geschrieben:
Abwarten.
Angeblich kommt doch das langerwartete Soloalbum noch in diesem Jahr. Man munkelt, dass das Werk in Kürze angekündigt und noch im September veröffentlicht werden wird.


Dann hoffentlich 2018 kurze Solo Tour & 2019 E-Street Tour.

2019 gibt es einiges zu feiern: 20 Jahre Tour Reunion, 35 Jahre Born In The USA & 70 Jahre Bruce.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 10:53 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 04.12.2014 17:09
Beiträge: 243
Santafe hat geschrieben:
Floyd hat geschrieben:
Abwarten.
Angeblich kommt doch das langerwartete Soloalbum noch in diesem Jahr. Man munkelt, dass das Werk in Kürze angekündigt und noch im September veröffentlicht werden wird.


Dann hoffentlich 2018 kurze Solo Tour & 2019 E-Street Tour.

2019 gibt es einiges zu feiern: 20 Jahre Tour Reunion, 35 Jahre Born In The USA & 70 Jahre Bruce.


Das ganze feiern wir dann mit der BitUSA Box und anschließender BitUSA Welttour 2019. Würde gut passen. Vor allem sind dann eh fast wieder 4 Jahre vergangen, seit der River Box.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 16:54 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 10:30
Beiträge: 592
Wohnort: Hessen
Indiana hat geschrieben:
Santafe hat geschrieben:
Floyd hat geschrieben:
Abwarten.
Angeblich kommt doch das langerwartete Soloalbum noch in diesem Jahr. Man munkelt, dass das Werk in Kürze angekündigt und noch im September veröffentlicht werden wird.


Dann hoffentlich 2018 kurze Solo Tour & 2019 E-Street Tour.

2019 gibt es einiges zu feiern: 20 Jahre Tour Reunion, 35 Jahre Born In The USA & 70 Jahre Bruce.


Das ganze feiern wir dann mit der BitUSA Box und anschließender BitUSA Welttour 2019. Würde gut passen. Vor allem sind dann eh fast wieder 4 Jahre vergangen, seit der River Box.


Nee, bitte keine Born In The USA Tour 2.0 ( Sorry, habe mich schon 2013 gelangweilt, wenn er das Album von Anfang bis Ende gespielt hat).

Wenn es 2019 eine Tour geben sollte, dann bitte mit neuem "Rock"Album.

BitUSA Box muss nicht unbedingt zum 35 Jahrestag erscheinen, DarknessBox kam z.B.zum 32 Jahrestag auf dem Markt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 18:55 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2010 23:19
Beiträge: 1829
Zitat:
Nee, bitte keine Born In The USA Tour 2.0 ( Sorry, habe mich schon 2013 gelangweilt, wenn er das Album von Anfang bis Ende gespielt hat).


Wie kann man sich bei diesem Album langweilen :? ? Da geht doch erst recht die Party ab.
Das Einzige was einen langweilen kann, ist die Gewissheit, dass es in den nächsten 70 Minuten keine Überraschungen geben wird. Aber das wäre bei jedem anderem Album vom Boss genauso.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 19:02 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 11:47
Beiträge: 739
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
@Wolf: In München 2013 war's ganz klar das richtige, weil da ein Rocker nach dem anderen kam und man beim mitmachen warm wurde ... aber wenn ich die Wahl hätte, wäre auch bei mir jedes andere Album vor "Born in the USA" dran, weil man das "Born in the USA"-Album ja sowieso bei jedem Konzert fast zur Hälfte zu hören kriegt ... jedes andere Album bringt mehr Raritäten und/oder Highlights ... :wink:

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 19:16 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2010 23:19
Beiträge: 1829
Gut, wer natürlich zu mehreren Konzerten von Bruce geht, möchte auch was anderes hören.
Wobei so viele Songs von BitU, meiner Meinung nach, nicht so oft gespielt werden. Außer im letzten Jahr, da gab es ein paar Shows, wo einige Songs von BitU gespielt wurden.

Ich habe bis jetzt nur ein Konzert (Hannover) miterlebt und da gab es gerade mal 3 Songs (No surrender, Dancing in the Dark u. BitU). O.K., beim Konzert davor in München hat er das ganze Album gebracht :wink: ....Aber was ich sagen will, ist, dass er meistens "No surrender, Dancing in the dark oder (zumindest eher hier in Europa) BitU spielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 20:42 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2006 10:30
Beiträge: 592
Wohnort: Hessen
wolf hat geschrieben:
Zitat:
Nee, bitte keine Born In The USA Tour 2.0 ( Sorry, habe mich schon 2013 gelangweilt, wenn er das Album von Anfang bis Ende gespielt hat).


Wie kann man sich bei diesem Album langweilen :? ? Da geht doch erst recht die Party ab.
Das Einzige was einen langweilen kann, ist die Gewissheit, dass es in den nächsten 70 Minuten keine Überraschungen geben wird. Aber das wäre bei jedem anderem Album vom Boss genauso.


Ich war 2013 auf mehreren Konzerten in Europa, wo er das Album komplett gespielt hat, ist ein klasse Album, die River Tour 2016 war aber etwas besonderes, die Songs vom USA Album spielt er häufiger als die vom The River Album, deswegen ist ein BitUSA 2.0 überflüssig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2017 20:49 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 05.04.2013 19:44
Beiträge: 107
Geschlecht: Männlich
wolf hat geschrieben:
Gut, wer natürlich zu mehreren Konzerten von Bruce geht, möchte auch was anderes hören.
Wobei so viele Songs von BitU, meiner Meinung nach, nicht so oft gespielt werden. Außer im letzten Jahr, da gab es ein paar Shows, wo einige Songs von BitU gespielt wurden.

Ich habe bis jetzt nur ein Konzert (Hannover) miterlebt und da gab es gerade mal 3 Songs (No surrender, Dancing in the Dark u. BitU). O.K., beim Konzert davor in München hat er das ganze Album gebracht :wink: ....Aber was ich sagen will, ist, dass er meistens "No surrender, Dancing in the dark oder (zumindest eher hier in Europa) BitU spielt.


Und Darlington County, Working on the Highway, Bobby Jean...
Glory days ist auch keine Seltenheit.

_________________
1997: Wien
1999: Wien
2009: Wien, Udine
2012: Triest, Wien, Hyde Park, Dublin
2013: Turku, München, Wembley, Paris, London, Cardiff
2016: Lissabon, Wembley, München, Göteborg, Rom, Zürich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2017 08:34 
Newbie
Newbie

Registriert: 25.05.2017 09:28
Beiträge: 48
Einige Leute sollten bedenken, dass viele Menschen nicht auf viele Konzerte von Bruce gehen können. Entweder aus Geld- oder Zeitgründen. Die freuen sich dann über jedes Konzert und mäkeln nicht so viel herum. Hier werden teilweise absolute Luxusprobleme von Vielkonzertbesuchern abgehandelt. Wer sich auf Konzerten von Bruce langweilt, sollte vielleicht mal weniger Konzerte besuchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2017 09:50 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 21:34
Beiträge: 1243
Geschlecht: Männlich
Gerücht: Springsteen on Broadway soll in ausgewählte Theater nach Europa kommen, Mailänder Scala im Januar.

From an insider in vde: New details from Villa D'Este: a short 'Broadway tour in Europe' will start in Italy, Milan "La Scala" Saturday January 13th only in selected theaters. It seems 5 nights per city. More info later.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2017 10:42 
Gold Member
Gold Member

Registriert: 01.02.2009 05:39
Beiträge: 785
kieler24143 hat geschrieben:
Gerücht: Springsteen on Broadway soll in ausgewählte Theater nach Europa kommen, Mailänder Scala im Januar.

From an insider in vde: New details from Villa D'Este: a short 'Broadway tour in Europe' will start in Italy, Milan "La Scala" Saturday January 13th only in selected theaters. It seems 5 nights per city. More info later.


Schwachsinn, der Typ der das Gerücht in die Welt gesetzt hat ist ein Fantast.
Er behauptet das Bruce sich in Italien aufhält um sich mit den Promoter zu treffen, in Sachen Broadway Shows Plannungen für Europa.

1. Bruce ist seit Montag in Italien um Urlaub zu machen bzw.ist eingeladen zur Geburtstagsfeier von Robert De Niro am 17.8.

2. Der italienische Promoter Claudio Trotta macht zur Zeit Urlaub in Frankreich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.08.2017 11:15 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010 21:34
Beiträge: 1243
Geschlecht: Männlich
berlingirl hat geschrieben:
kieler24143 hat geschrieben:
Gerücht: Springsteen on Broadway soll in ausgewählte Theater nach Europa kommen, Mailänder Scala im Januar.

From an insider in vde: New details from Villa D'Este: a short 'Broadway tour in Europe' will start in Italy, Milan "La Scala" Saturday January 13th only in selected theaters. It seems 5 nights per city. More info later.


Schwachsinn, der Typ der das Gerücht in die Welt gesetzt hat ist ein Fantast.
Er behauptet das Bruce sich in Italien aufhält um sich mit den Promoter zu treffen, in Sachen Broadway Shows Plannungen für Europa.

1. Bruce ist seit Montag in Italien um Urlaub zu machen bzw.ist eingeladen zur Geburtstagsfeier von Robert De Niro am 17.8.

2. Der italienische Promoter Claudio Trotta macht zur Zeit Urlaub in Frankreich.

Super, ich fände es auch richtig schlecht, wenn Bruce mit DER Show lange touren würde. Ich will ne Full Band Tour.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 309 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de