Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 26.09.2018 06:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.08.2004 10:29 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 23.05.2003 16:37
Beiträge: 612
Stefan Seeger hat geschrieben:
ganz klar...

Born to run. Mr. Staun

AU AU AU AU AU AU AUAAA... nich haun Mr. Eye Mr. Eye Mr. Eye


Willst du das nicht noch mal überdenken? ;)

The River hat geschrieben:
redbomber hat geschrieben:
Ganz klar "Tunnel Of Love". Meiner Meinung ganz schlecht, bis auf 2-3 Stücke drauf.


so klar auch wieder nicht, gilt ToL doch als eins der persönlichsten und gefühlvollsten Alben vom Boss, außer Nebraska und TJ


Die Alben kann man doch überhaupt nicht miteinander vergleichen. Die Perspektive, aus der die Songs erzählt werden, ist eine völlig andere. ToL beschränkt sich darauf, verschiedene Schattierungen des Mikrokosmoses Liebe zu durchleuchten, während bei den anderen beiden Alben der Blick sehr oft in die Welt (oder zumindest Umgebung) hinaus gerichtet ist.

_________________
... looking for a moment when the world seems right ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2004 12:27 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 16.05.2003 20:59
Beiträge: 267
Wohnort: Schwäbisch Hall
Nein, das möchte ich nicht nochmal überdenken. 8)

Also mir gefällt das Album nicht.

_________________
Rock N´ Roll!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2004 22:23 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2003 14:27
Beiträge: 163
Wohnort: Hamburg
Ragman hat geschrieben:
...wie gut es aber wirklich hätte sein können, zeigen die Liveversionen, die (von Paradise einmal abgesehen) alle um Lichtjahre besser sind als die Studioversionen.


Das zeigt sich, wie ich finde, ganz besonders deutlich bei BitUSA. Ich höre dieses Album überhaupt nicht mehr, weil mir die Songs einfach alle zu geschniegelt und gebügelt sind. Live sind sie allerdings jedesmal echte Höhepunkte.

_________________
I break above the waves, I feel the sun upon my face


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2004 12:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13095
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Ich hab mir vor 2 Wochen die Mühe gemacht und alle Springsteen Alben in MP3 Dateien umgewandelt. Jetzt kann ich auch bei der Arbeit die Platten hören.

Ein "wenistes gelungene Album" gibts irgendwie gar nicht. "Greetings from Asbury Park" ist toll..."Nebraska" ist der Hammer und "Tunnel of Love" gefällt mir mittlerweile auch sehr gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2004 01:16 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2004 01:45
Beiträge: 77
Wohnort: OWL
Die Frage ist irgendwie ein bisschen dumm( ich meine aber nicht die Person, die diese Frage gestellt hat, gelle!!!). Jedes Album hat seinen "Wert", insbesondere für Bruce selbst. Die Songs stammen alle aus den jeweiligen "Schaffensperioden" ( oder "Lebensphasen" oder wie auch immer) . Das gehört einfach zu Bruce. Das ist gerade das Gute dran. Er schreibt, was er denkt oder fühlt, was ihm im Kopf rum geht, wie er fühlt, und nicht wonach der aktuelle Markt schreit(- nur gut!) Und jeder von uns hat so sein Lieblingsalbum oder vielleicht eins, welches er seltener hört. Jeder hat so seine Lieblingssongs. Und ich fände es etwas ermessen zu sagen, das ist weniger gut und das besonders gut. Wenn alle Bruce-Fans auch noch genau die gleichen Songs ( oder Alben)als Spitzenreiter favorisieren würden ... Auch unter den Bruce-Fans gibt es halt unterschiedliche Geschmäcker, zum Glück.

Schönen Sonntag noch!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2004 13:25 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2004 20:25
Beiträge: 992
Wohnort: Merseburg
Geschlecht: Männlich
river8991 hat geschrieben:
Die Frage ist irgendwie ein bisschen dumm( ich meine aber nicht die Person, die diese Frage gestellt hat, gelle!!!). Jedes Album hat seinen "Wert", insbesondere für Bruce selbst. Die Songs stammen alle aus den jeweiligen "Schaffensperioden" ( oder "Lebensphasen" oder wie auch immer) . Das gehört einfach zu Bruce. Das ist gerade das Gute dran. Er schreibt, was er denkt oder fühlt, was ihm im Kopf rum geht, wie er fühlt, und nicht wonach der aktuelle Markt schreit(- nur gut!) Und jeder von uns hat so sein Lieblingsalbum oder vielleicht eins, welches er seltener hört. Jeder hat so seine Lieblingssongs. Und ich fände es etwas ermessen zu sagen, das ist weniger gut und das besonders gut. Wenn alle Bruce-Fans auch noch genau die gleichen Songs ( oder Alben)als Spitzenreiter favorisieren würden ... Auch unter den Bruce-Fans gibt es halt unterschiedliche Geschmäcker, zum Glück.

Schönen Sonntag noch!


Eine sehr gute Antwort. Dem würde ich mich absolut anschließen, bis auf eine Ausnahme: MTV Plugged. Die Songs auf dem Albun sind sicher wirklich gut. Ich habe auch nie was gegen die HT und LT Songs gehabt. Aber MTV Plugged finde ich technisch einfach ziemlich misslungen. Wobei "misslungen" auch nicht der richtige Ausdruck ist. Es ist, wie gesagt, kein schlechtes Ablum, aber irgendwie passt es nicht so ganz (zumindest meiner Meinung nach. Aber was zählt die schon :D ) Aber wie du schon sagtest: Geschmäcker sind verschieden

Wünsche noch einen angenehmen Tag

_________________
Well if you're looking for love
honey I'm tougher than the rest


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2004 10:52 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 23.05.2003 12:16
Beiträge: 53
Wohnort: Ms
Ich finde 18songs recht schwach und LIVE in NY beschissen.
Die DVD ist ok, aber die CD lausig schwach abgemischt.

Meine Wertung aller Alben meiner Sammlung:

1) Born in the USA
2) The Rising
3) The River
4) Tunnel of Love
5) 3er LIVE CD
6) Nebraska
7) Darkness on the edge of town
8) Born to run
........


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2004 16:04 
Full Member
Full Member
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2003 02:05
Beiträge: 492
Wohnort: deep down in the valley
Ragman hat geschrieben:
Aber was haben nur alle gegen Lucky Town. Ich finde das ist ein Klasse Album, der Produktionssound ist deutlich besser als das glattpolierte "The Rising", was unter'm Strich zwar sicherlich die besseren Songs hat, wie gut es aber wirklich hätte sein können, zeigen die Liveversionen, die (von Paradise einmal abgesehen) alle um Lichtjahre besser sind als die Studioversionen.


Kann Dir nur vehement recht geben.
Lucky Town ist für mich auch eines der am meisten unterschätzten Alben.
Klasse Sound, sehr gute und ironische Texte.

_________________

Nothing's promised in this life
So I am thankful that we're here tonight
There's no time in life to judge
Life is waiting don't forget


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.09.2004 16:14 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 23.05.2003 16:37
Beiträge: 612
Freakie hat geschrieben:
1) Born in the USA
2) The Rising
3) The River
4) Tunnel of Love
5) 3er LIVE CD
6) Nebraska
7) Darkness on the edge of town
8) Born to run
........


Du meinst das aber schon in aufsteigender Reihenfolge ("Born in the USA" < "Born to run")? Zumindest wenn ich sagen sollte, wie mir welches Album gefällt, könnte ich dieser Reihenfolge absolut folgen. Das "wenig gelungen" ist ja letztlich sowieso eine Definitionsfrage ...

_________________
... looking for a moment when the world seems right ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2004 11:41 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2003 19:48
Beiträge: 578
The wild, the innocent and the e-street shuffle :crying

_________________
Happiness is but a state of mind,
anytime you want you can cross the state line.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 14:39 
Newbie
Newbie

Registriert: 04.05.2005 09:55
Beiträge: 32
Wohnort: Graz
jetzt werdet ihr mich gleich :gun :messer :sniper aber ich finde
"born to run" auch nicht so berauschend, irgentwie mag ich den song nicht besonders. :oops:

_________________
If We´re "DEAD OR ALIVE" we "ALWAYS" "KEEP THE FAITH" till we "BOUNCE" "INTO THE FIRE"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 17:14 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2004 12:39
Beiträge: 1115
Wohnort: Hohenahr
Geschlecht: Männlich
wildjoviman hat geschrieben:
jetzt werdet ihr mich gleich :gun :messer :sniper aber ich finde
"born to run" auch nicht so berauschend, irgentwie mag ich den song nicht besonders. :oops:


:shock: Wie kann man Bruce Fan sein und Born To Run nicht mögen????

Ich muss immer wieder feststellen: "Es gibt Dinger die gibts nicht"! :wink:

_________________
96 Frankfurt, 99 Köln, 00 Offenbach, 02 Rotterdam, 03 Ludwigshafen Gelsenkirchen, 05 Frankfurt Düsseldorf, 06 Frankfurt Köln, 07 Arnheim Köln, 08 Düsseldorf Paris, 09 Frankfurt Wien, 12 Frankfurt Köln Prag, 13 M'gladbach Leipzig, 16 Berlin Paris Zürich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2005 18:59 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2005 18:51
Beiträge: 810
Wohnort: Ravensburg/Bad Waldsee
Also mich wundert echt, dass noch niemand The Ghost of Tom Joad erwähnt hat. sorry das Album find ich soooo was von schlecht :!: Ausser dem Titelsong und Youngstown finde ich alle Lieder richtig misslungen. Die Texte sind gut, keine Frage aber die Musik.....sorry, nicht mein Fall.
Human Touch find ich beispielsweise wiederum voll gut. Roll of the dice und Human Touch sind klasse Songs.
Hab mich echt gewundert, das das Album von sie vielen als Bruce´s Schlechtestes empfunden wird :shock:

_________________
"We had it once, we ain't got it anymore"
"But between our dreams and actions, lie this world"
"Well tomorrow there will be sunshine, and all this darkness past"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 13:43 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 16:01
Beiträge: 9220
Wohnort: Tirol
Gizmo hat geschrieben:
Also mich wundert echt, dass noch niemand The Ghost of Tom Joad erwähnt hat. sorry das Album find ich soooo was von schlecht :!: Ausser dem Titelsong und Youngstown finde ich alle Lieder richtig misslungen. Die Texte sind gut, keine Frage aber die Musik.....sorry, nicht mein Fall.
Human Touch find ich beispielsweise wiederum voll gut. Roll of the dice und Human Touch sind klasse Songs.
Hab mich echt gewundert, das das Album von sie vielen als Bruce´s Schlechtestes empfunden wird :shock:


Dann sei dir gesagt, dass es mir genauso geht. "The Ghost of Tom Joad" ist sicher ein sehr gutes Album, aber ich komm da nicht so ran. Auch mir gefällt da der Titelsong und Youngstown am besten drauf und zwar vor allem dann, wenn es "full band" gespielt wird. :wink:
Und auch ich finde "Human Touch" nicht schlecht, ok, vielleicht wäre es gut gewesen, damals "Lucky Town" und "Human Touch" als ein Album rauszubringen und den ein oder anderen Song dafür wegzulassen.
Ein Lieblingssong auf "Human Touch" ist noch "I wish I were blind" für mich, ein weiterer Grund, warum ich dieses Album niemals als schlechtestes von Bruce einstufen könnte. :wink:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2005 15:31 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 17.06.2003 09:57
Beiträge: 9117
Wohnort: Bad Münstereifel
Gizmo hat geschrieben:
Also mich wundert echt, dass noch niemand The Ghost of Tom Joad erwähnt hat. sorry das Album find ich soooo was von schlecht :!: Ausser dem Titelsong und Youngstown finde ich alle Lieder richtig misslungen. Die Texte sind gut, keine Frage aber die Musik.....sorry, nicht mein Fall.
Human Touch find ich beispielsweise wiederum voll gut. Roll of the dice und Human Touch sind klasse Songs.
Hab mich echt gewundert, das das Album von sie vielen als Bruce´s Schlechtestes empfunden wird :shock:


Vielleicht liegt es einfach daran das TGOTJ deinen Geschmack nicht findet,objektiv betrachtet aber große Klasse ist. :wink:
Ich reihe mich ein in Liste der Leute die Born to Run nurv im Plattenschrank stehen haben um die Sammlung komplett zu haben.
Ich kann generell mit Bruces Schaffenskraft von 1972 -82 nur bedingt etwas anfangen. Auf jedem Album von "Greetings.." bis "The River" sind einige Stücke drauf die ich mag,aber erst ab Nebraska komme ich auf den Geschmack.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de