Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 15.09.2019 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Welcher Song gefällt Euch am besten?
Born in the USA 5%  5%  [ 13 ]
Cover Me 1%  1%  [ 2 ]
Darlington County 0%  0%  [ 1 ]
Working on the Highway 2%  2%  [ 6 ]
Downbound Train 27%  27%  [ 71 ]
I'm on Fire 5%  5%  [ 14 ]
No Surrender 22%  22%  [ 57 ]
Bobby Jean 14%  14%  [ 36 ]
I'm Goin' Down 6%  6%  [ 16 ]
Glory Days 3%  3%  [ 8 ]
Dancing in the Dark 7%  7%  [ 18 ]
My Hometown 9%  9%  [ 23 ]
Abstimmungen insgesamt : 265
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 06.06.2019 10:40 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
Born in the USA war schon ein sehr wichtiges Album. Durch dieses wurde ich Springsteen-Fan und habe mich auch nach seinem Erscheinungsdatum benannt - auch wenn ich Nebraska, The Ghost of Tom Joad, Tunnel of Love, Born to Run und Wrecking Ball inzwischen besser halte als Born in the USA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 09.06.2019 21:07 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2005 19:49
Beiträge: 225
Wohnort: Adelberg
Geschlecht: Männlich
Im Radio bei SWR1 Ba-Wue
wird das Born in the U.S.A komplett gespielt.
Pfingstsonntag 22.10-23 Uhr.
www.swr1.de/bw


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 16.08.2019 12:05 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
1984boy hat geschrieben:
Born in the USA war schon ein sehr wichtiges Album. Durch dieses wurde ich Springsteen-Fan und habe mich auch nach seinem Erscheinungsdatum benannt - auch wenn ich Nebraska, The Ghost of Tom Joad, Tunnel of Love, Born to Run und Wrecking Ball inzwischen besser halte als Born in the USA.

Inzwischen ist aus meiner Sicht noch ein Album besser als Born In The U.S.A.: Western Stars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 16.08.2019 16:16 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2006 10:40
Beiträge: 706
Wohnort: Altenburg
Geschlecht: Männlich
na Hut ab, langsam wirds lustig

_________________
SS.: Frankfurt-Hamburg-London,Magic:Mannheim-London-Hamburg-Düsseldorf-Barcelona-Pinkpop-München-Rom-New York 08/9.10.09,12 Frankfurt-Köln-Berlin-Madrid-Prag-New York,2013 Hannover-Milano-Paris-Leipzig-Kilkenny,2016 MSG1-Dublin1/2-ROM-Zürich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 16.08.2019 22:16 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2010 22:19
Beiträge: 1891
1984boy hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
Born in the USA war schon ein sehr wichtiges Album. Durch dieses wurde ich Springsteen-Fan und habe mich auch nach seinem Erscheinungsdatum benannt - auch wenn ich Nebraska, The Ghost of Tom Joad, Tunnel of Love, Born to Run und Wrecking Ball inzwischen besser halte als Born in the USA.

Inzwischen ist aus meiner Sicht noch ein Album besser als Born In The U.S.A.: Western Stars


Also, bitte :shock: , das ist doch jetzt ein Scherz, oder? Ich denke mal, es gefällt Dir besser und das ist Geschmackssache.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 17.08.2019 07:05 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
wolf hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
Born in the USA war schon ein sehr wichtiges Album. Durch dieses wurde ich Springsteen-Fan und habe mich auch nach seinem Erscheinungsdatum benannt - auch wenn ich Nebraska, The Ghost of Tom Joad, Tunnel of Love, Born to Run und Wrecking Ball inzwischen besser halte als Born in the USA.

Inzwischen ist aus meiner Sicht noch ein Album besser als Born In The U.S.A.: Western Stars


Also, bitte :shock: , das ist doch jetzt ein Scherz, oder? Ich denke mal, es gefällt Dir besser und das ist Geschmackssache.

Ich habe geschrieben, dass nach meiner Meinung Western Stars besser ist als Born In The USA. Das ist nur ein geringer Unterschied zu der Formulierung, dass es mir besser gefällt. :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 08:50 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
Born In The USA steht bei mir an sechster Stelle hinter den Alben Western Stars, The Ghost Of Tom Joad, Nebraska, Born To Run und Tunnel Of Love.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 10:36 
Full Member
Full Member

Registriert: 04.12.2014 16:09
Beiträge: 312
1984boy hat geschrieben:
Born In The USA steht bei mir an sechster Stelle hinter den Alben Western Stars, The Ghost Of Tom Joad, Nebraska, Born To Run und Tunnel Of Love.


Ich denke jetzt nicht, dass BitUSA so schlecht ist, ok auch nicht mein Lieblingsalbum, aber ich glaube, dein Ranking hat viel mit der letzten Zeit zu tun.
Von River (letzte Tour) auch BitUSA (generell) werden doch sehr viele live gespielt und auch bei sämtlichen Downloads sind viele zumindest von BitUSA dabei, wobei viele River Songs ohnehin Perlen sind.
Western Stars ist neu, Ghost of Tom Joad gibts live fast nix genauso wie Nebraska.... ich denke, da diese recht selten zu hören sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 11:24 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
Der sechste Platz von 19 Studioalben ist ja nicht schlecht. Born In The USA ist ein sehr gutes Album, aber aus meiner Sicht gibt es halt noch fünf bessere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 11:28 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 187
Und die Tour zu Tunnel Of Love gefällt mir auch um einiges besser als die zu Born In The USA.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 13:20 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 12.08.2002 09:59
Beiträge: 1081
Wohnort: Lummerland
1984boy hat geschrieben:
Und die Tour zu Tunnel Of Love gefällt mir auch um einiges besser als die zu Born In The USA.

Man sollte Album und Tour getrennt sehen..Born in the USA ist als CD ziemlich perfekt . Die Tour wirkt aus heutiger Sicht unfreiwillig komisch .Die Klamotten ,der Drumsound und die Showeinlagen sind nicht meins...die Achtziger halt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 15:55 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7314
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Holger hat geschrieben:
Man sollte Album und Tour getrennt sehen..Born in the USA ist als CD ziemlich perfekt . Die Tour wirkt aus heutiger Sicht unfreiwillig komisch .Die Klamotten ,der Drumsound und die Showeinlagen sind nicht meins...die Achtziger halt.

Die Tour wirkt doch nicht unfreiwillig komisch, die Tour war eine Spitzentour, und mit den Achtzigern hat es auch nichts zu tun. Die oben genannte Tunnel of Love Tour war auch in den Achtzigern und die The River Tour genauso

Und die Showeinlagen brachte er doch noch bis in die 2000er bei der Rising Tour. Das wurde erst bei der Magic Tour weniger

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 27.08.2019 21:12 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2003 22:00
Beiträge: 2446
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Holger hat geschrieben:
Man sollte Album und Tour getrennt sehen..Born in the USA ist als CD ziemlich perfekt . Die Tour wirkt aus heutiger Sicht unfreiwillig komisch .Die Klamotten ,der Drumsound und die Showeinlagen sind nicht meins...die Achtziger halt.

Die Tour wirkt doch nicht unfreiwillig komisch, die Tour war eine Spitzentour, und mit den Achtzigern hat es auch nichts zu tun. Die oben genannte Tunnel of Love Tour war auch in den Achtzigern und die The River Tour genauso

Und die Showeinlagen brachte er doch noch bis in die 2000er bei der Rising Tour. Das wurde erst bei der Magic Tour weniger


Ich habe die The River Tour, die Born in the USA Tour und auch die Tunnel of Love Tour vom Boss gesehen. Für mich waren das die besten Konzerte aus den 80er Jahren. Und ja, ich kann es nicht abwarten bis die 'Born in the USA Box' endlich erscheint. Hoffentlich mit vielen Showeinlagen. :bruce :wink:

_________________
Bild
http://www.Boss-Time-Cinema.tumblr.com
“Talk about a dream, try to make it real”
Ganz nach dem berühmten Springsteen-Vers aus Badlands
hat sich mein Traum vom eigenen Heimkino erfüllt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Born in the USA - das Album
BeitragVerfasst: 30.08.2019 08:04 
Full Member
Full Member

Registriert: 04.12.2014 16:09
Beiträge: 312
1984boy hat geschrieben:
Und die Tour zu Tunnel Of Love gefällt mir auch um einiges besser als die zu Born In The USA.


Das mag sein, aber die BitUSA Tour war auch stark, die ersten Legs mit einigen Nebraska Songs, und die letzten Gigs in L.A. 85 waren doch der absolute Hammer, eine der besten Konzerte überhaupt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de