Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 28.11.2020 12:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 01.03.2020 18:27 
Gold Member
Gold Member

Registriert: 14.06.2016 18:02
Beiträge: 943
Wohnort: fast Berlin
Donna D hat geschrieben:
Die Bilder von der Berliner Location erscheinen mir allerdings "etwas" abschreckend.

Oder sieht das nur so aus?[/color]
Also es ist jetzt nicht die Staatsoper :wink: Aber eigentlich fand ich es sehr angenehm im Festsaal. Zumindest rechts von den Pfeilern, die man auf der Homepage sieht, sind noch zwei oder drei Stufen (freier Blick für zu "kurz" Geratene) und dahinter auch kleine Sitzecken. Vielleicht schon ein bisschen abgeranzt, Berliner Club-Charme halt. Find es gegenüber dem sterilen Columbiatheater, dem man die Kinovergangenheit noch stark ansieht, aber die bessere Alternative. An der Akustik gab es zumindest bei dem von mir besuchten Dota-Konzert auch nix zu meckern.
Also nur Mut 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 16.05.2020 05:24 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5151
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Toller Artikel zum neuen fantastischen Album Reunion von Jason Isbell

https://www.nytimes.com/2020/05/11/arts ... nions.html


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 17.05.2020 19:42 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5151
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Und hier noch ein toller Link zur Album Release-Party von Reunion zu Coronazeiten.

https://youtu.be/s2ygLmzahTg


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 17.05.2020 23:08 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2398
Wohnort: HR
Vielen Dank für die guten Links @Tramp69

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.06.2020 09:51 
Full Member
Full Member

Registriert: 10.12.2007 23:59
Beiträge: 468
"Hier kommt der neue Bruce Springsteen": https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 87219.html

_________________
drink this and you'll grow wings on your feet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 16.06.2020 09:40 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 11:46
Beiträge: 1198
Wohnort: Rheinland
ulriwag hat geschrieben:
"Hier kommt der neue Bruce Springsteen": https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 87219.html


Wenn ich das lese, muss ich verwundert mit dem Kopf schütteln:
"Bei seinen Auftritten verlassen Fans während „White Man’s World“, in dem Isbell sich und seine weißen Zuhörer für Amerikas tiefgreifenden Rassismus in Mithaftung nimmt, manchmal demonstrativ den Raum. Sie wollen den Isbell zurück, der über fetten G-Akkorden von Vätern und Söhnen singt, von Lynyrd-Skynyrd-Männern und hartem Südstaatenstolz, wie damals mit den Drive-By Truckers in Songs wie „Outfit“. "

Die Drive-by Truckers hier zu nennen und deren Werk quasi als Gegenstück zu rassismusfeindlichen Liedern zu degradieren, zeugt nicht gerade von tief greifendem Journalismus. Zunächst unterliegen die Drive-by Truckers dem gleichem Problem wie Springsteen, dass mindestens einer ihrer Songs gerne gehörig missinterpretiert wird ("The Southern Thing") und sie diesen daher nur noch selten spielen: https://www.nytimes.com/2015/07/09/magazine/the-souths-heritage-is-so-much-more-than-a-flag.html.

Betrachtet man diese Band genauer, zeigt sich, dass sie auf einer ganz anderen Seite stehen, als der Artikel zu behaupten scheint. Man möge sich nur einmal das 2016 Album "American Band" anhören, das unter dem Eindruck entstand, dass Trump in den Wahlkampf zog. Ein stärkeres Plädoyer gegen Waffengewalt, gegen Rassendenken und gegen Trump wird man aus dieser Zeit kaum finden.

Und auch folgendes Zitat hinkt gewaltig:

"Wie Springsteen, hat Isbell sich mit rauem, manchmal leisem Handwerk-Rock, der am Wort feilt wie am Gitarrensound, einen Namen gemacht."

Sonderlich rau war Isbell nie. Er schätze von Beginn seiner Solo-Karriere an eher die leisen Töne und wurde allenfalls "manchmal" rockiger (auch bei den DBT steuerte er eher die ruhigeren Songs bei) - und einen Namen gemacht hat er sich eigentlich erst mit seinem Album "Southeastern", dem neben "Something more than free" wohl ruhigsten Album seiner Karriere. Der Gitarrensound ist dann auch ein völlig anderer: Während Isbell vorrangig mit akustischen Gitarren und eher seltener mit E-Gitarren zu Werke geht, liegt das Verhältnis bei Springsteen genau anders herum...

Gleichwohl: Ich halte ihn für den besten Songwriter seiner Generation. Da mag es dann Parallelen zu Springsteen geben...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 16.06.2020 18:16 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5151
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Ich denke, dem Autor geht es vor allem darum, dass Jason Isbell wie Bruce ein Singer/Songwriter ist, der sich den Mund nicht verbieten lässt und es in Kauf nimmt, dass Fans ihn dafür hassen so wie viele Springsteen-Fans Bruce hassen, wenn er sich politisch äußert. Damit hören die Parallelen aber auch schon fast auf.
Ich sehe es auch so: Jason Isbell ist der talentierteste Singer/Songwriter dieser Generation. Es gibt eigentlich keinen einzigen Song von Isbell, der mir nicht gefällt. Selbst die nicht ganz so großartigen Songs sind noch immer gut oder sehr gut. Diese Dichte an herausragenden Songs kenn ich sonst nur von Bruce.
Seine letzten vier Alben sind allesamt fantastisch! Und die drei davor sind noch immer sehr gut.
Schade, dass seine Tour jetzt auch vom November 2020 in den November 2021 verlegt wurde. Auch dazu hat Jason die perfekte Songzeile:
„Last year was a son of a bitch“ (aus „Hope the High Road“). Wenn er die nächstes Jahr dann singt, wird er Sonderapplaus bekommen [emoji6].


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 16.06.2020 19:47 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5151
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Hier noch ein ganz interessantes Ranking. Meines würde zwar sehr viel anders aussehen, aber bei so vielen guten Songs[emoji6] .

https://brobible.com/culture/article/be ... songs/amp/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 17.06.2020 06:02 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 11:46
Beiträge: 1198
Wohnort: Rheinland
Ich würde wahrscheinlich die gesamte Top 10 einheitlich auf Platz 1 setzen, da ich mich nicht entscheiden könnte. Da sticht dann kurz der eine Song hervor, bevor der andere aufholt und ihn überflügelt. Ich müsste, müsste ich mich für eine feste Reihenfolge entscheiden, dauerhaft austauschen. Also, alle die Jason Isbell noch nicht kennen: Am besten alle Alben komplett kaufen und erst einmal wochenlang abtauchen (zudem sind sie auch regelmäßig noch wirklich gut aufgenommen...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 99 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de