Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 10.12.2018 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 22.10.2017 18:46 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2003 20:14
Beiträge: 2901
Wohnort: im Nordwesten
Geschlecht: Männlich
In der Dezember-Ausgabe von "The Wish" (2015) hat Tramp69 das Album "Something More Than Free" von Jason Isbell besprochen.

_________________
Things that keep people human is the ability to keep dreaming. (Bruce Springsteen) :wish


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 22.10.2017 22:47 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2311
Wohnort: HR
Da werde ich gleich mal nachschauen. :D

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 07.11.2017 15:36 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2008 09:45
Beiträge: 1826
Wohnort: Im Herzen für immer ein Berliner
Geschlecht: Männlich
Habe gerade erst gelesen, dass seine Frau Amanda Shires nicht mit nach Europa gekommen ist. Das hatte ich schon befürchtet.
Sehr, sehr schade - da wird der Musik einiges fehlen. Trotzdem freue ich mich total auf morgen !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 07.11.2017 18:15 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5025
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
betterDay hat geschrieben:
Habe gerade erst gelesen, dass seine Frau Amanda Shires nicht mit nach Europa gekommen ist. Das hatte ich schon befürchtet.
Sehr, sehr schade - da wird der Musik einiges fehlen. Trotzdem freue ich mich total auf morgen !

Ja, das habe ich auch schon mitbekommen und bedauere das auch. Aber vielleicht kommt ja Tift Merritt bei dem einen oder anderen Song mit auf die Bühne? Die spielt zwar keine Fiddle, aber singen kann sie :) .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 07.11.2017 19:07 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2008 09:45
Beiträge: 1826
Wohnort: Im Herzen für immer ein Berliner
Geschlecht: Männlich
Tramp69 hat geschrieben:
betterDay hat geschrieben:
Habe gerade erst gelesen, dass seine Frau Amanda Shires nicht mit nach Europa gekommen ist. Das hatte ich schon befürchtet.
Sehr, sehr schade - da wird der Musik einiges fehlen. Trotzdem freue ich mich total auf morgen !

Ja, das habe ich auch schon mitbekommen und bedauere das auch. Aber vielleicht kommt ja Tift Merritt bei dem einen oder anderen Song mit auf die Bühne? Die spielt zwar keine Fiddle, aber singen kann sie :) .

Das stimmt, singen kann sie. Aber mit Jason hat sie (soweit ich das mitbekommen habe) nicht gemeinsam gesungen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 11:02 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2311
Wohnort: HR
Das Hamburg-Konzert war genial. :D
Bislang hatte ich immer nur die langsameren Songs wie Cover Me Up, Got It Alone und If We Were Vampires favorisiert. Aber live sind die härteren Songs der Kracher und von daher glaube ich, daß es noch ein Großer werden kann. Ich drück ihm die Daumen. Dazu passt auch dieser Artikel ganz gut.
http://www.countryliving.com/life/enter ... cialflowFB

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 13:19 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5025
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Sokki hat geschrieben:
Das Hamburg-Konzert war genial. :D
Bislang hatte ich immer nur die langsameren Songs wie Cover Me Up, Got It Alone und If We Were Vampires favorisiert. Aber live sind die härteren Songs der Kracher und von daher glaube ich, daß es noch ein Großer werden kann. Ich drück ihm die Daumen. Dazu passt auch dieser Artikel ganz gut.
http://www.countryliving.com/life/enter ... cialflowFB

Berlin gestern Abend war auch wieder super! Bin noch immer ganz begeistert! Hätte nur noch etwas mehr mit uns kommunizieren können, ist aber eine Kleinigkeit. Musikalisch war das jedenfalls wieder allererste Sahne. Im Vergleich zu der Februar 2016-Show war es diesmal deutlich rockiger, hat mir sehr gut gefallen. Aber Höhepunkt war dennoch immer wieder „Cover me up“. Soviel Gefühl in dem Song, wie man es sonst nur von Bruce kennt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 13:43 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2311
Wohnort: HR
Tramp69 hat geschrieben:
Berlin gestern Abend war auch wieder super! Bin noch immer ganz begeistert! Hätte nur noch etwas mehr mit uns kommunizieren können, ist aber eine Kleinigkeit. Musikalisch war das jedenfalls wieder allererste Sahne. Im Vergleich zu der Februar 2016-Show war es diesmal deutlich rockiger, hat mir sehr gut gefallen. Aber Höhepunkt war dennoch immer wieder „Cover me up“. Soviel Gefühl in dem Song, wie man es sonst nur von Bruce kennt.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Und ich glaube, diese rockigen Nummern braucht er, um ganz groß zu erden. Ansonsten bleibt er ein Singer-Songwriter. Meine Freunde jedenfalls hat auch der Schluß am besten gefallen.

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 14:01 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5025
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Sokki hat geschrieben:
Tramp69 hat geschrieben:
Berlin gestern Abend war auch wieder super! Bin noch immer ganz begeistert! Hätte nur noch etwas mehr mit uns kommunizieren können, ist aber eine Kleinigkeit. Musikalisch war das jedenfalls wieder allererste Sahne. Im Vergleich zu der Februar 2016-Show war es diesmal deutlich rockiger, hat mir sehr gut gefallen. Aber Höhepunkt war dennoch immer wieder „Cover me up“. Soviel Gefühl in dem Song, wie man es sonst nur von Bruce kennt.
Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Und ich glaube, diese rockigen Nummern braucht er, um ganz groß zu erden. Ansonsten bleibt er ein Singer-Songwriter. Meine Freunde jedenfalls hat auch der Schluß am besten gefallen.

Ich glaube, er will gar kein „Großer“ werden und ich will das auch nicht. Die Hallengröße wie gestern war optimal. So eine Art Musik bekommt heutzutage eh nicht mehr sehr viel mehr Zuspruch. Mit Classic Rock/Country-Rock gewinnt man heute kaum noch junge Fans. Der Altersdurchschnitt gestern lag gefühlt bei 50 Jahren.

Ansonsten: Er kommt ja eigentlich vom Rock und daher ist es gut, dass er ab und an eben auch die rockigen Songs spielt und neue schreibt. So bleibt das alles schön abwechslungsreich:-) .


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 15:23 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2008 09:45
Beiträge: 1826
Wohnort: Im Herzen für immer ein Berliner
Geschlecht: Männlich
Wow, war das Klasse gestern ! Für mich war es die erste Jason Isbell Show, meine Erwartungen wurden noch übertroffen.
Ich kam mit meiner 17jährigen Tochter kurz nach 18 Uhr bei der Halle an. Da stand erst genau ein anderer vor der Tür. Ich hatte
schon Angst, dass die Show ausfällt (Wir beide waren auch vor ein paar Wochen an gleicher Stelle bei "Drug Restaurant", einer K-Pop/Rock Band,
auf die meine Tochter steht - da waren zu gleicher Zeit schon mind. 150 Leute vorm Theater).

Gestern hieß das dann unerwartet für uns: erste Reihe ! Das habe ich bei Bruce noch nie geschafft (aber auch noch nie ernsthaft versucht).
Musikalisch war es perfekt, die Mischung aus rockigen Songs und den ruhigen war genau richtig. "Molotov" haben wir beide von der neuen Platte
leider sehr vermisst, aber ansonsten war ich auch von der Setlist begeistert.
Einzige kleine Einschränkung - und da muss ich Tramp69 Recht geben - war die geringe Kommunikation mit dem Publikum. Aber das habe ich
schon bei anderen Konzert-Videos von ihm gesehen, das ist wohl nicht seine Sache.

Und nicht zu vergessen: Tift Merrit war atemberaubend ! Was für eine tolle, sympathische Frau und phantastische Musikerin ! Allein dafür hatten
sich die 23 € schon gelohnt !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 15:24 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2008 09:45
Beiträge: 1826
Wohnort: Im Herzen für immer ein Berliner
Geschlecht: Männlich
BildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 15:25 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.09.2008 09:45
Beiträge: 1826
Wohnort: Im Herzen für immer ein Berliner
Geschlecht: Männlich
BildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 09.11.2017 16:20 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5025
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
@Betterday! Danke für die klasse Fotos. Wir - meine Frau und ich - standen etwa vierte Reihe, immer noch sehr nah, fast hinter Euch :-) .

Ich war wiederum überrascht, wie voll es war. Wir kamen allerdings auch erst kurz vor acht und haben am A... der Welt parken müssen, weil ja in der benachbarten größeren Columbiahalle auch ein Konzert war (Kitty Daisy & Lewis).

Bezüglich Tifft Merritt stimm ich Dir voll zu. Sie hätte ruhig noch etwas länger spielen dürfen. Hat eine krasse, ausdrucksvolle Körpersprache, sehr interessant zu beobachten, auch die Art und Weise, wie sie Gitarre spielt.

Ein rundherum gelungener Abend!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 10.11.2017 19:04 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2008 19:32
Beiträge: 2311
Wohnort: HR
Findet irgendjemand die Setlist vom Hamburger Konzert? Beim googeln finde ich als letztes Konzert immer nur Amsterdam.

_________________
It's only Rock 'n' Roll, aber es fühlt sich an wie Liebe


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jason Isbell
BeitragVerfasst: 12.11.2017 03:12 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 14.06.2016 18:02
Beiträge: 711
Wohnort: fast Berlin
Sokki hat geschrieben:
Findet irgendjemand die Setlist vom Hamburger Konzert? Beim googeln finde ich als letztes Konzert immer nur Amsterdam.


Hab das gefunden:

Hope the high road
24 frames
Go it alone
White man’s world
Decoration day (Drive-By Truckers)
Something more than free
Speed trap town
Cumberland gap
Tupelo
Last of my kind
Traveling alone
Stockholm
Flying over water
Cover me up
If it takes a lifetime
Anxiety

Encore:

If we were vampires
Never gonna change (Drive-By Truckers)

http://forum.rollingstone.de/foren/topi ... faehrlich/

--


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de