Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 19.09.2021 17:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 20.07.2016 11:56 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 01.02.2003 11:51
Beiträge: 1274
Gibt es hier nichts zu Pink Floyd?
Durfte am Montag David Gilmour live in Wiesbaden sehen, 16 Jahre hatte ich auf diesen Tag gewartet, länger als mein Fansein zu Bruce andauert, entsprechend emotional fiel dieses Konzert aus, eine abgespeckte Version (visuell gesehen) der 1994er Floyd Tour gemischt mit eigenen Songs der letzten 2 Gilmour Soloalben.
Es war so ein bicchsen eine Wiederentdeckung der Songs von PF und durch die vielen neuen Songs zum Glück kein reiner Nostalgietrip.
Reine Spieldauer ohne die Pause war 2Std 45 also im Bereich der immer seltener werdenden Konzertlängen.

Ich schreibe hier keinen Bericht, sondern, deswegen auch der Titel, hoffe das man hier übet längere Zeit einen Austausch übet die Musik von Pink Floyd erlebt, gerade wo Bruces epische Songs so beliebt sind hier wundert es mich das es keinen Pink Floyd thread gibt (Epen von Pink Floyd gibt es ja einige), wenn es doch so ist nehme ich es zurück und mein Beitrag darf dorthin verlinkt werden :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 22.07.2016 03:23 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2005 20:20
Beiträge: 3705
Geschlecht: Männlich
Ich habe Pink Floyd 1994 in Köln gesehen. Schon damals war die Bühnenshow und auch der Sound genial. 2012 habe ich Roger Waters in der Commerzbank Arena in Frankfurt gesehen. Auch hier wieder eine grandiose Show und ein top Sound. Wenn ich den Sound ( in der selben Lokation) mit dem von Bruce vergleiche, so liegen da Welten dazwischen. Aber anhand der Aufführung von The Wall sieht man mal, was so Soundtechnisch in der Commerzbank Arena geht.

David Gilmour hätte ich mir gerne angesehen. Allerdings fand ich die Ticketpreise extrem hoch. Ernsthaft überlegt hatte ich dann, als ich gehört hatte, das er in der Arena in Verona spielt. Dort hatte ich mal Bruce live gesehen. Diese Arena hat etwas besonderes, einmaliges. Allerdings wussten das scheinbar noch recht viele andere. Deshalb lagen da die Ticketpreise jenseits der 400€ Marke. Schade eigentlich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 22.07.2016 16:01 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 01.02.2003 11:51
Beiträge: 1274
Wiesbaden war die Tribüne 100 Euro, was ich grad noch akzeptiere für das ich ihn 1x sehe... Der Platz war sogar besser als im Innenraum da nicht so viele Leute aufstanden um Bier zu holen (ein Unding in Wiesbaden leider... Wobei es sich in Grenzen hielt)... Für das visuelle war es auch besser
Waters war ich 2011 in Düseldorf, The Wall am Stück ist beeindruckend aber ich fand Gilmour noch besser, halt mehr gemischt :)
Verona waren die offiziellen Preise ähnlich, bei Pompeji gabs offizielle Ticketpreise von 300eur...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 22.07.2016 20:13 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 26.02.2016 17:17
Beiträge: 177
Wir waren in Stuttgart bei David Gilmour und ich muss sagen, es war eines meiner besten Konzerte der letzten Jahre. Einfach nur der Hammer! Die Bühnenshow war anfangs leider aufgrund der Helligkeit noch etwas "spärlich" aber das hat dem Ganzen keinen Abbruch getan. Und als es dann etwas dunkler wurde, war es noch mal eine Klasse besser. Ich hätte nicht gedacht, dass ich in meinem Leben nochmal in den Genuss komme Wish You were here, Shine On You Crazy Diamond oder auch Comfortably Numb live hören zu dürfen. Würde jederzeit wiedergehen. Auch wenn die Ticketpreise (haben 130 €/ Ticket gezahlt) schon nicht gerade niedrig sind.

_________________
Watch my videos on YouTube


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 23.07.2016 16:50 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 01.02.2003 11:51
Beiträge: 1274
Er hat das Problem mit der Lichtshow im ersten Set sehr gut gelöst indem sich die Songs visuell gesteigert hatten, und als im zweiten Set "One of these Days" begann war die Vollendung perfekt. Gerade ab "Money" in Set1 wurde es mehr, aber solche Dinge wie den letzten paar Songs wären in der ersten Hälfte sinnlos gewesen, da es nicht gewirkt hätte, gerade die ersten neuen Songs waren ja fast ohne visuelle Umsetzung, dramaturgisch richtig klasse gemacht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 23.07.2016 20:30 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2012 17:27
Beiträge: 61
Wohnort: Schwerin
Geschlecht: Männlich
Pink Floyd war vor Bruce meine absolute Lieblingsband, praktisch seit ich anfing, mich für Musik zu interessieren, also mit etwa 14 Jahren. "Animals", "Wish you were here", ganz besonders aber "Dark Side" waren Alben, an denen ich mich nicht satt hören konnte. Mit den Platten war das so eine Sache in der DDR, ein Schulfreund von mir hatte aber alle Alben, das wurde dann auf Magnetbandkassette überspielt, die Songtexte habe ich mir abgeschrieben, kannte aber auch bald alle auswendig.

Und dann kam "The Wall". Klingt jetzt vielleicht ein bisschen blöd, aber das hat mich wie der Schlag getroffen. Es ist immer noch - unabhängig von Bruce (Blasphemie!!! :wink: ) - meine absolute Nummer 1 der Alben. Ein bisschen mehr dazu habe ich vor einem Jahr mal hier geschrieben, falls es interessiert.

Allerdings ließ mein Interesse an Pink Floyd mit dem Ausstieg von Roger Waters rapide nach, das hatte vor allem musikalische Gründe. Ich will damit nichts gegen David Gilmour sagen, der ist ein exzellenter Gitarrist (mit Sicherheit einer der weltbesten), auch gesanglich (bzw. gesángstechnisch) ist er um einiges besser als Roger Waters. Zu den Streitereien zwischen beiden mag ich auch nichts sagen, das kann man ausschließlich anhand von Medienveröffentlichungen oder Interviews, in denen sie gegenseitig übereinander lästern, nur schwer beurteilen.

Die späteren Alben von Pink Floyd berühren mich aber einfach nicht mehr. "Momentary Lapse of Reason" ist das letzte, das ich mir noch gekauft habe. Das ist für mich einfach nur (handwerklich perfekte) bombastische Langeweile. Ich möchte damit auch niemandem zu nahe treten, aber für mich ist es halt so.

Nichtsdestotrotz kann ich mir trotzdem vorstellen, dass ich nach einem Gilmour-Konzert auch total begeistert nach Hause gehe, ich bin mit Live-Auftritten leicht zu beeindrucken. :wink:

_________________
Show a little faith there's magic in the night

1988 Berlin-Weißensee
1999 Berlin
2003 Gelsenkirchen & Hamburg
2005 Hamburg
2006 Hamburg
2012 Berlin
2013 Hannover & Leipzig
2016 Berlin & Rom

Erlebnisberichte im Hanseator-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 26.07.2016 20:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9266
Wohnort: Tirol
Sehr schöne berichte!

Leider hab ich pink floyd nie live gesehen, wohl aber die australian pink floyd show und die war schon klasse!!

Am liebsten wár mir, wenn schweine doch fliegen würden. ;-)

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 06:14 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 01.02.2003 11:51
Beiträge: 1274
Ja die Australian Pink Floyd Show ist super, durfte ich auch mal sehen... Warum sind die fliegenden Schweine so wichtig? :mrgreen: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 10:37 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9266
Wohnort: Tirol
drumdani hat geschrieben:
Ja die Australian Pink Floyd Show ist super, durfte ich auch mal sehen... Warum sind die fliegenden Schweine so wichtig? :mrgreen: :mrgreen:


Das gab Pink Floyd bekannt, ein gemeinsames Konzert Waters/Gilmour gibts erst wieder, wenn Schweine fliegen lernen. :wink:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 12:25 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 07.03.2014 10:47
Beiträge: 934
Wohnort: ... im Südwesten der Republik
Geschlecht: Männlich
... ich fürchte die meinen das ernster als die Eagles, die mal gesagt hatten, daß eher die Hölle zufriert, als daß sie nochmal zusammen spielen ... tja, und dann nahmen sie 14 Jahre nach der Trennung das Album "Hell freezes over" auf ... 8)

Wenig Hoffnung auf ein "The Pigs are flying" Album würde ich sagen ... :|

_________________
Ich fordere streng abgegrenzte Zweifels- und Unsicherheitsräume ...! ;o)
HH 2008 / F 2009 / K 2012 / M 2013 / MG 2013 / L 2013 / M 2016 / B 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 15:45 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 01.02.2003 11:51
Beiträge: 1274
Edit: Spike war schneller mit "Hell Freezes Over"... würde bei Floyd aber nix mehr bringen denn ohne Wright bringt das eh nix ... und für ihre Verhältnisse haben sich Waters und Gilmour zu ganzen ZWEI Gegebenheiten wiedervereinigt, einmal sogar mit Mason (am Ende einer "The Wall" Show von Waters) ... mehr ist nicht drin denke ich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 20:40 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9266
Wohnort: Tirol
Spike hat geschrieben:
... ich fürchte die meinen das ernster als die Eagles, die mal gesagt hatten, daß eher die Hölle zufriert, als daß sie nochmal zusammen spielen ... tja, und dann nahmen sie 14 Jahre nach der Trennung das Album "Hell freezes over" auf ... 8)

|


Ja und das ist bis heute mein absolutes Lieblingsalbum von den Eagles und eins meiner Lieblingsalben überhaupt. 8) :wink:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 21:03 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7446
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
War das nicht das erste Album ohne Don Felder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 21:03 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1396
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
The River hat geschrieben:
War das nicht das erste Album ohne Don Felder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Don Felder war noch auf der "Hell Freezes Over" dabei... ich glaube, beim nächsten dann nicht mehr.

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pink Floyd
BeitragVerfasst: 28.07.2016 21:09 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7446
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Richtig, obwohl Hell freezes over, war ja ein Live-Album und dann kam ja nur noch ein Studio album


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de