Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 18.10.2019 22:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 24.09.2009 09:54 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2005 21:32
Beiträge: 682
Wohnort: Oldenburg
*The Boat That Rocked* oder *Radio Rock Revolution*

Diesen Film habe ich in Originalversion in meinem Englischkurs gesehen.

Kurzbeschreibung: Sie stachen in See, um den Rock'n'Roll zu verbreiten: Lediglich zwei Stunden pro Woche räumte die BBC der neuen, lauten Musikrichtung ein, die die Jugend zu verderben und die Sitten zu verrohen drohte. Da sie ihren schlechten Ruf sowieso schon weghatten, scheint es nur gerechtfertigt, dass die begeisterten Rockfans das Gesetz im wahrsten Sinne des Wortes umschipperten: Auf alten Öltankern entstanden Mitte der 60er-Jahre Piratensender, die von der Nordsee aus die jungen Insulaner mit frischer Musik versorgten. Richard Curtis setzte den Musikpiraten in seiner aktuellen Komödie „Radio Rock Revolution“ ein filmisches Denkmal und lässt im zugehörigen Soundtrack die Sechziger wieder aufleben.

http://www.imdb.com/title/tt1131729/

Der Film war sehr gut und die Musik. Einfach Bild

Homework for the next lesson:Was ist Rock'n'Roll???

Und da kommt ihr ins Spiel. Was versteht ihr unter Rock'n'Roll? Welche Bands sind typische R'n'R-Bands? Was gehört da unbedingt für euch dazu? und und und...

:lol: Da mein Ruf als bekloppter Bruce Springsteen + BJ-Fan im Kurs bestens bekannt ist, erwartet man von mir besonders "tiefgründige" Erkenntnisse zum Thema :wink:

_________________
*You can't win until you're not afraid to lose.* -Just Older


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 24.09.2009 14:12 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2006 07:17
Beiträge: 2266
Wohnort: Lichtenfels
Geschlecht: Männlich
Social Distortion

_________________
eddzerdla obber


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 27.09.2009 19:20 
Full Member
Full Member

Registriert: 04.01.2008 01:46
Beiträge: 359
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: Männlich
8) Tja was ist Rock-n-Roll?? Die Frage aller Fragen unter den Musikfreaks.
Für mich ist Rock-n-Roll ein Wendepunkt in der Musikgeschichte, da es zu dem damligen Zeitpunkt, wo es begründet wurde, ja was ganz neues war. Hmm, vorher gab es verschiedene Musikrichtungen wie z.B. Negrospirituals und Gospelsongs, dann den Blues, Rhythm-and-Blues, Jazz, Swing, Popular-Vocals (z.b. Sinatra, Johnny Mathis und ähnliche), dann kam 1954 ein Typ namens William-John-Clifton Haley Jr. besser bekannt als Bill Haley aufs Tapet. Ab diesem Zeitpunkt wurde gerockt und gerollt. Angeblich soll ein amerikanischer DJ namens Alan Freed den Begriff Rock-n-Roll geprägt haben. Dieser Alan Freed hatte in den USA einen Ruf und hatte viele Tanzveranstaltungen organisiert und eben die ersten Stars des Rock-n-Roll auftreten lassen. Nach Bill Haley kamen die verschiedensten Mitstreiter auf den Plan, als da wären: Chuck Berry, Little Richard, Pat Boone, Everly Brothers, Elvis Presley natürlich, Fats Domino, Ricky Nelson, Wanda Jackson, Janis Martin, Jerry-Lee Lewis, Eddie Cochran, Gene Vincent, evtl. Ray Charles, allesamt aus der Fifties-Ära. Sorry wenn ich welche vergessen haben sollte. In Deutschland schwappte der Rock-n-Roll so um 1956 herüber mit den ersten Elvis und Bill Haley-Platten. 1958 war Bill Haley auch in Deutschland aufgetreten, mit den allseits bekannten Tumulten, wo während des Konzertes die Stühle zertrümmert wurden. Interessantes Phänomen, eine solche Reaktion auf eine coole Musik. Na ja, man darf dabei nicht vergessen, das es vorher auch in Deutschland für die junge Generation nix gescheites, musikalisch gesehen natürlich, gab. Die jungen Leute in Deutschland konnten sich mit dem Rock-N-Roll gut identifizieren und waren sehr euphorisch vom Verhalten her gesehen. Ein paar deutsche Sänger haben sich auch mit dem Rock-n-Roll versucht: Peter Kraus, Ted Herold, Tommy Kent, selbst Ralf Bendix hat Ami-Songs eingedeutscht, kein Scherz, dann gab es noch den Benny Quick, ok der kam allerdings erst Anfang der Sechziger.
John Lennon sagte einst:" Vor Elvis Presley gab es nichts ". So ähnlich halt. Ich kann mich persönlich mit dem Rock-n-Roll sehr gut identifizieren, obwohl es die Musik meiner Eltern ist, denn es hat mich gepackt und ich fing an diese Platten zu sammeln.
Auf dem Rock-n-Roll hat sich ja auch der Beat, der Rock, Psychedelic-Rock, Krautrock, Hardrock, Heavy-Metal aufgebaut. Ich sehe es wie eine Evolution der Musik. Danke Rock-n-Roll.
Hab noch ein paar coole Buchtipps über die Geschichte des Rock-n-Roll.
Rock of Ages, von Ed Ward-Geoffrey Stokes und Ken Tucker, Summit-Books USA, in Englisch verfasst, 650 Seiten stark, mit s/w-Bildern, ISBN: 0-671-63068-7.
Rock-n-Roll an unruly history, von Robert Palmer, Harmony-Books, auch auf Englisch, 325 Seiten,s/w und Farbbilder, ISBN: 0-517-70050-6.
Beide Bücher sind sehr informativ über die Zeit des Rock-n-Roll. Wohl nur antiquarisch zu haben. Beste Grüsse von Klausi :wink:

_________________
No retreat no surrender, and always glory days


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 27.09.2009 19:46 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2005 16:41
Beiträge: 1864
Geschlecht: Männlich
Überlege gerade, welches der "rock´n rolligste" Song vom Boss ist ......

STAND ON IT ?????


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 28.09.2009 13:26 
Full Member
Full Member

Registriert: 04.01.2008 01:46
Beiträge: 359
Wohnort: Bad Lippspringe
Geschlecht: Männlich
Ich würde aber auf das Detroit-Medley (oder auch Devil with the blue dress-medley genannt) als Rockn-Roll Titel vom Boss bezeichnen, da es ja Titel aus der Rock-n-Roll-Ära vereint, Good Golly Miss Molly und Jenny Jenny stammen z.B. von Little Richard aus den Fifties. Gruß Klausi :wink:




Kelly hat geschrieben:
Überlege gerade, welches der "rock´n rolligste" Song vom Boss ist ......

STAND ON IT ?????

8)

_________________
No retreat no surrender, and always glory days


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist Rock'n'Roll?
BeitragVerfasst: 19.03.2017 08:00 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 22.06.2016 14:09
Beiträge: 129
Wohnort: Wuhlheide
Geschlecht: Männlich
https://twitter.com/springsteen

"Chuck Berry was rock's greatest practitioner, guitarist, and the greatest pure rock 'n' roll writer who ever lived.
This is a tremendous loss of a giant for the ages."
Bruce Springsteen

_________________
B1999 B2002 HH2003 M2005 HH2006 HH2008 M2009 B2012 L2013 B2016 KA2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de