Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 24.06.2021 10:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 07.03.2018 18:48 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Go-Kart Mozart hat geschrieben:
Tramp69 hat geschrieben:
Er quatscht halt schon sehr viel, bei uns meistens über Bruce.


In Wien haben leider hauptsächlich die Zuschauer(innen) gequatscht, was mir fürchterlich auf die Nerven gegangen ist, vor allem bei den ruhigeren Songs. Ich werde nie verstehen, warum man 30+ Euro für ein Konzert bezahlt, wenn man sich eigentlich nur eineinhalb Stunden mit seinen Kumpels/Kumpelinnen unterhalten will. Dafür gibt's doch eigentlich Kaffeehäuser (vor allem in Wien ;) )

Ansonsten halte ich es mit einem anderen Konzertbesucher, der beim Rausgehen gemeint hat "Ich hab's gut gefunden bis er angefangen hat, U2 zu spielen" :P

Das kam ja noch erschwerend hinzu: Das ständige Gequatsche bzw. Gegröhle von Besoffenen (in meinem Umfeld waren es Briten). Und ja, gebe Dir Recht, das U2-Cover hätte er sich sparen können.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 16.12.2019 15:30 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2006 07:56
Beiträge: 923
Wohnort: Detmold
Das neue Album "Local honey" wird am 27. März 2020 erscheinen, die neue Single "You have stolen my heart" kann man hier schon anhören. Und eine Tour gibt es dazu auch :wink:

https://www.musikexpress.de/brian-fallo ... e-1448681/

_________________
...we swore forever friends
on the backstreets until the end


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 17.12.2019 23:13 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2012 10:55
Beiträge: 112
Geschlecht: Männlich
whitebuffalo hat geschrieben:
Das neue Album "Local honey" wird am 27. März 2020 erscheinen, die neue Single "You have stolen my heart" kann man hier schon anhören. Und eine Tour gibt es dazu auch :wink:

https://www.musikexpress.de/brian-fallo ... e-1448681/


Das hört sich schon mal sehr gut an. Bin auf das Album gespannt. Mit Sleepwalkers und Painkillers hat er schon echte Bretter abgeliefert, die ich mir in der Art auch mal von Bruce gewünscht hätte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 21.12.2019 13:31 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
hansiat hat geschrieben:
whitebuffalo hat geschrieben:
Das neue Album "Local honey" wird am 27. März 2020 erscheinen, die neue Single "You have stolen my heart" kann man hier schon anhören. Und eine Tour gibt es dazu auch :wink:

https://www.musikexpress.de/brian-fallo ... e-1448681/


Das hört sich schon mal sehr gut an. Bin auf das Album gespannt. Mit Sleepwalkers und Painkillers hat er schon echte Bretter abgeliefert, die ich mir in der Art auch mal von Bruce gewünscht hätte.

Ich finde die erste Auskoppelung etwas langweilig, aber OK. Freue mich sehr auf das Album, die ersten beiden waren sehr gut, klangen teilweise aber schon sehr nach Bruce. Von Bruce selbst wünsche ich mir daher mittlerweile auch anderes und das hat er mit Western Stars schon mal wunderbar hinbekommen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 21.12.2019 13:35 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7429
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Erinnert einen irgendwie an LP‘s aus den Siebzigern. Ich meine nicht den Sound, sondern die Länge; 8 Songs in 31 Minuten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 21.12.2019 13:55 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Erinnert einen irgendwie an LP‘s aus den Siebzigern. Ich meine nicht den Sound, sondern die Länge; 8 Songs in 31 Minuten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Was meinst Du? Ist das neue Album nur so kurz? Die ersten beiden haben doch normale Länge.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 21.12.2019 14:23 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7429
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Ist auf jeden Fall bei Apple Music so gelistet, 8 Songs, 31 Minuten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 21.12.2019 15:22 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Ist auf jeden Fall bei Apple Music so gelistet, 8 Songs, 31 Minuten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

OK, wenn dem tatsächlich so wäre, wäre das schon etwas dünne.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 23.12.2019 00:15 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.05.2012 10:55
Beiträge: 112
Geschlecht: Männlich
Tramp69 hat geschrieben:
hansiat hat geschrieben:
whitebuffalo hat geschrieben:
Das neue Album "Local honey" wird am 27. März 2020 erscheinen, die neue Single "You have stolen my heart" kann man hier schon anhören. Und eine Tour gibt es dazu auch :wink:

https://www.musikexpress.de/brian-fallo ... e-1448681/


Das hört sich schon mal sehr gut an. Bin auf das Album gespannt. Mit Sleepwalkers und Painkillers hat er schon echte Bretter abgeliefert, die ich mir in der Art auch mal von Bruce gewünscht hätte.

Ich finde die erste Auskoppelung etwas langweilig, aber OK. Freue mich sehr auf das Album, die ersten beiden waren sehr gut, klangen teilweise aber schon sehr nach Bruce. Von Bruce selbst wünsche ich mir daher mittlerweile auch anderes und das hat er mit Western Stars schon mal wunderbar hinbekommen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Ich weiß, dass Western Stars von vielen Fans sehr positiv bewertet wird. Ich kann mit diesen "Cowboy Musik Sachen" wenig anfangen. Bis auf ein paar Songs packt mich das Album einfach nicht. Die beiden Fallon-Scheiben treffen dagegen 100% meinen Nerv. Das ist Musik die gute Laune macht. Die frisch klingt. Die Aussagen, das klänge wie Bruce, gibt es ja immer wieder. Sicherlich erinnern einige Klänge an Springsteen. Aber wann hat Bruce denn das letzte mal Musik gemacht, die so erfrischend klingt? Wann hat Bruce das letzte mal Songs wie Rosemary oder Come wonder with me veröffentlicht? Songs die nach vorne gehen, bei denen man einfach nicht ruhig stehen bleiben kann. Wobei mich Come wonder eher an Police erinnert. Und wann gab es von Bruce das letzte mal ein solches Gänsehautlied wie See you on the other Side?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 23.12.2019 06:37 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Das ist es ja gerade: Für die „brucetypischen“ Songs gibt es mittlerweile einige andere, die das besser können als Bruce selbst, ich denke da an eben jenen Brian Fallon, an American Aquarium (gerade das letzte Album Things Changed) oder auch Little Steven. Deshalb erwarte ich diesbezüglich von Bruce nichts mehr in der Richtung. Stattdessen habe ich mich damit abgefunden, dass Bruce heute ganz andere Musik macht, wie eben WS oder auch Wrecking Ball mit den Folk-Einflüssen. Sollte Bruce doch nochmal ein typisches E Street Album machen, nehme ich das gerne mit und lass mich auch gerne positiv überraschen. Aber erwarten tue ich das nicht. Solange es Typen und Musik wie BF gibt, reicht mir das. [emoji4]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Local Honey
BeitragVerfasst: 29.03.2020 10:18 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2002 18:06
Beiträge: 3677
Wohnort: Brühl bei Köln
"Local Honey" - 31 phantastische Minuten.

Songs, die mir ans Herz gehen.

Bei "When you're ready" ist es um mich geschehen, wenn ich an unsere Kinder und Enkel denke.

"21 days" und "Hard times", ich wüsste im Moment nicht, was mein Favourite ist.

Tour ist auf Februar 2021 verschoben.

_________________
Show a little faith, there's magic in the nightdancer.......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 29.03.2020 12:00 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Ich finde das Album leider dann doch nur durchschnittlich. Die Songs sind mir in der Summe zu melancholisch. Natürlich sind die Texte klasse, aber wenigstens drei oder vier Songs hätten rockiger sein dürfen. Aber 8 Balladen am Stück? Noch dazu hört sich jeder Song gleich an. Irgendwo habe ich gelesen, dass jeder Song die exakt gleiche Akkord-Folge hat!!! Das können die Musiker unter uns vielleicht mal verifizieren.

Von mir gibt‘s daher nur 3 von 5 Sternen. Und zu den nur 31 Minuten Spieldauer hatte ich mich ja schon geäußert. Insgesamt finde ich da die neue Pearl Jam-Scheibe, die ja auch am Freitag erschienen ist, doch deutlich spannender, auch wenn es auch hier nur 4 von 5 Sternen gibt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 29.03.2020 12:50 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7429
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Warum vergibst Du Sterne? Bist Du eine Art Restaurantkritiker ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 29.03.2020 13:11 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5169
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Warum vergibst Du Sterne? Bist Du eine Art Restaurantkritiker ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
:-) Nein, aber ich schreibe ab und an Rezensionen bei Amazon. Und da gibt es Sterne/Punkte.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Soloalbum von Brian Fallon
BeitragVerfasst: 29.03.2020 13:56 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2002 18:06
Beiträge: 3677
Wohnort: Brühl bei Köln
Mir ist es komplett wurscht, wer für was wie viele Sterne vergibt.
Ich brauche nicht mit dem Rudel heulen, bilde mir auch noch nach sechs Jahrzehnten meine eigene Meinung.
Und die ist äußerst angetan von Local Honey.

Wie Brian das dann in eine Setlist verpackt, ist nochmal ein ganz anderes Thema.

_________________
Show a little faith, there's magic in the nightdancer.......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 73 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de