Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 14.10.2019 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: John Mellencamp
BeitragVerfasst: 22.09.2014 13:36 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5078
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
The River hat geschrieben:
Meine letzte Platte war die live At Town Hall, die kürzlich erschien

Die Scheibe habe ich von meiner Frau zum Geburtstag bekommen. Ist sie mächtig stolz drauf, dass sie die selbst entdeckt hat, ohne dass ich sie mir explizit gewünscht habe :) . Auch ein tolles Album, wobei mir die stark bluesigen Stücke nicht ganz so zusagen wie die eher countrytesken Songs. Plain Spoken gefällt mir insgesamt aber deutlich besser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: John Mellencamp
BeitragVerfasst: 19.06.2017 07:00 
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2003 12:38
Beiträge: 558
Aus persönlichem aktuellen Anlass: ich habe Mellencamp in den 90er Jahren sehr intensiv gehört, ihn dann aber irgendwann abgeschrieben, weil mir einige Alben nicht mehr so gefielen. Seit ganzes Werk ab 2001 kannte ich bisher gar nicht, habe mir kürlich für günstiges Geld die Alben-Collection geschossen. Wenn mir auch hier nicht alles zusagt, was er seitdem gemacht hat, so habe ich für mich doch viele echte Perlen entdeckt, die mein Interesse an ihm wieder geweckt haben. Vor allem "Freedom's Road", "Life, Death, Love And Freedom" sowie die beiden neuesten Scheiben "Plain Spoken" und "Sad Clowns And Hillbillies" finde ich echt stark. 8) Bin froh, daß ich ihn wiederentdeckt hab...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: John Mellencamp
BeitragVerfasst: 19.06.2017 07:27 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5078
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
MurderInc hat geschrieben:
Aus persönlichem aktuellen Anlass: ich habe Mellencamp in den 90er Jahren sehr intensiv gehört, ihn dann aber irgendwann abgeschrieben, weil mir einige Alben nicht mehr so gefielen. Seit ganzes Werk ab 2001 kannte ich bisher gar nicht, habe mir kürlich für günstiges Geld die Alben-Collection geschossen. Wenn mir auch hier nicht alles zusagt, was er seitdem gemacht hat, so habe ich für mich doch viele echte Perlen entdeckt, die mein Interesse an ihm wieder geweckt haben. Vor allem "Freedom's Road", "Life, Death, Love And Freedom" sowie die beiden neuesten Scheiben "Plain Spoken" und "Sad Clowns And Hillbillies" finde ich echt stark. 8) Bin froh, daß ich ihn wiederentdeckt hab...

Geht mir ähnlich, obwohl ich ihn nie wirklich ganz aus den Ohren verloren und 2011 (?) ja auch live gesehen habe. Das neue Album "Sad clowns" gefällt mir auch wieder sehr gut.

Irgendwie bringen alle meine Songwriter-Heros (Mellencamp, Isbell, Ron Sexsmith, Jackson Browne, Raul Malo und andere) supertolle Alben heraus, nur bei meinem allergrößten Hero - Bruce - hängt es doch sehr... :?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de