Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 13.06.2021 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 24.05.2021 20:01 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1253
Sind alle noch in ehrfürchtiger Schockstarre ob des Jubiläums? 8)
Alles Gute zum Geburtstag, Bob Dylan! :byebye Ob Bruce eine Geburtstagskarte geschrieben hat? Oder ihm in seinem Vorgarten stehend ein Ständchen gebracht hat? Gar eine Sprachnachricht übers Smartphone geschickt hat?

In der Tube gibts eine gute Aufnahme vom Konzert in Augsburg 2019, bei dem ich auch das Glück hatte, anwesend zu sein. Es war wirklich gut.



Der Mann hat natürlich unzählige Klassiker geschrieben und aufgenommen. Trotzdem fand ich die Aufnahmen seit "Oh Mercy" (1989) oft sehr spannend und gut. Nicht nur die Bootleg-Series-Boxen, sondern auch die neuen Alben. Ich mag den Sound, den diese kleine Band so unaufgeregt machen kann, dazu seine alles andere als liebliche Stimme. Und bei all dem ist er auch immer ein Rätsel geblieben, hat Haken geschlagen und fast immer das Unerwartbare gemacht.
Was für ein Typ! :vernei


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 24.05.2021 22:58 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 22.01.2014 23:47
Beiträge: 81
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Weiblich
Bob Dylan, unschlagbar gut! Ich verehre ihn. Möge er noch lange leben! :) :) :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 07:11 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 310
Ich finde den Mann auch cool.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 07:53 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1384
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
In ehrfürchtiger Schockstarre bin ich nicht verfallen - die Medien haben sich geradezu aufgedrängt, mich an Bob Dylans 80. Geburtstag zu erinnern.

Somit habe ich den verregneten Pfingstmontag auch genutzt, einen Teil meiner Musiksammlung zu hören und aus diesem Anlass hörte ich auch meine drei CDs von Bob Dylan.

Ob der BOSS ihm eine Geburtstagskarte geschrieben hat, weiß ich nicht. Interessiert mich auch nicht. Aber sein sogenanntes "Social-Media"-Team hat zumindest via Twitter einen Geburtstagsgruß abgesetzt.

Sicher, der Mann hat großen Einfluss auf viele andere Musikanten, ich höre gern ein paar Nummern von ihm, aber er kann mich nicht fesseln.

Hin und wieder werde ich den Eindruck nicht los, dass der Mann einfach überbewertet wird.

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 09:04 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 310
Sori hat geschrieben:
In ehrfürchtiger Schockstarre bin ich nicht verfallen - die Medien haben sich geradezu aufgedrängt, mich an Bob Dylans 80. Geburtstag zu erinnern.

Somit habe ich den verregneten Pfingstmontag auch genutzt, einen Teil meiner Musiksammlung zu hören und aus diesem Anlass hörte ich auch meine drei CDs von Bob Dylan.

Ob der BOSS ihm eine Geburtstagskarte geschrieben hat, weiß ich nicht. Interessiert mich auch nicht. Aber sein sogenanntes "Social-Media"-Team hat zumindest via Twitter einen Geburtstagsgruß abgesetzt.

Sicher, der Mann hat großen Einfluss auf viele andere Musikanten, ich höre gern ein paar Nummern von ihm, aber er kann mich nicht fesseln.

Hin und wieder werde ich den Eindruck nicht los, dass der Mann einfach überbewertet wird.

Ob er überbewertet wird, möchte ich nicht beurteilen. Aber ich finde an Bob Dylan so cool, dass er selbst bescheiden geblieben ist und dem Medienrummel so gut wie es ging den Rücken zukehrte. Als er von einem Reporter gefragt wurde, ob er eine bedeutende Philosophie für die Welt habe, antwortete er: "Spinnen Sie? Die Welt braucht mich nicht. Jesses, ich bin nur einsfünfundsiebzig groß. Die Welt könnte ohne mich prima zurecht kommen. Falls Sie es nicht wissen: Jeder stirbt. Es ist egal, für wie bedeutend sie sich halten. Schauen Sie sich Shakespeare an, Napoleon, Edgar Allan Poe, was das angeht. Die sind alle tot. Stimmt´s?" Also, ich finde diese Antwort sehr cool. Und seine Musik ist auch nicht schlecht. ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 09:26 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1384
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
1984boy hat geschrieben:
Sori hat geschrieben:
In ehrfürchtiger Schockstarre bin ich nicht verfallen - die Medien haben sich geradezu aufgedrängt, mich an Bob Dylans 80. Geburtstag zu erinnern.

Somit habe ich den verregneten Pfingstmontag auch genutzt, einen Teil meiner Musiksammlung zu hören und aus diesem Anlass hörte ich auch meine drei CDs von Bob Dylan.

Ob der BOSS ihm eine Geburtstagskarte geschrieben hat, weiß ich nicht. Interessiert mich auch nicht. Aber sein sogenanntes "Social-Media"-Team hat zumindest via Twitter einen Geburtstagsgruß abgesetzt.

Sicher, der Mann hat großen Einfluss auf viele andere Musikanten, ich höre gern ein paar Nummern von ihm, aber er kann mich nicht fesseln.

Hin und wieder werde ich den Eindruck nicht los, dass der Mann einfach überbewertet wird.

Ob er überbewertet wird, möchte ich nicht beurteilen. Aber ich finde an Bob Dylan so cool, dass er selbst bescheiden geblieben ist und dem Medienrummel so gut wie es ging den Rücken zukehrte. Als er von einem Reporter gefragt wurde, ob er eine bedeutende Philosophie für die Welt habe, antwortete er: "Spinnen Sie? Die Welt braucht mich nicht. Jesses, ich bin nur einsfünfundsiebzig groß. Die Welt könnte ohne mich prima zurecht kommen. Falls Sie es nicht wissen: Jeder stirbt. Es ist egal, für wie bedeutend sie sich halten. Schauen Sie sich Shakespeare an, Napoleon, Edgar Allan Poe, was das angeht. Die sind alle tot. Stimmt´s?" Also, ich finde diese Antwort sehr cool. Und seine Musik ist auch nicht schlecht. ;-)


Leiwande Ansage!
Ich habe nicht behauptet, dass seine Musik schlecht ist. Ich habe sogar in meinem vorherigen Beitrag erwähnt, dass ich gern ein paar Nummern von ihm höre. Und ich denke auch, dass Bob Dylan selbst kein großes Gewese um seine Person macht - er hat ja sogar Patti Smith als Vertretung geschickt, um den Nobelpreis für Literatur entgegenzunehmen.

Aber die Heiligsprechung einzelner Musikanten ist etwas, was ich stets kritisch betrachte(n möchte).

(Wobei ich mir aber manchmal wünsche, dass Calvin Russell, nun mehr seit 10 Jahren nicht mehr unter den Lebenden, schon mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Nur mal so nebenbei.)

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 18:31 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1253
1984boy hat geschrieben:
Ob er überbewertet wird, möchte ich nicht beurteilen. Aber ich finde an Bob Dylan so cool, dass er selbst bescheiden geblieben ist und dem Medienrummel so gut wie es ging den Rücken zukehrte. Als er von einem Reporter gefragt wurde, ob er eine bedeutende Philosophie für die Welt habe, antwortete er: "Spinnen Sie? Die Welt braucht mich nicht. Jesses, ich bin nur einsfünfundsiebzig groß. Die Welt könnte ohne mich prima zurecht kommen. Falls Sie es nicht wissen: Jeder stirbt. Es ist egal, für wie bedeutend sie sich halten. Schauen Sie sich Shakespeare an, Napoleon, Edgar Allan Poe, was das angeht. Die sind alle tot. Stimmt´s?" Also, ich finde diese Antwort sehr cool. Und seine Musik ist auch nicht schlecht. ;-)

Ich denke, dass ihm der Hype um seine Person und seine Aussagen irgendwann zuwider war. Ab da hat er endgültig nur noch das gemacht, was jeder Künstler tun können sollte: seine Kunst ausleben, seinen Eingebungen folgen.
Mir fällt ein Interview mit dem Rolling Stone vor ein paar Jahren ein. Da hat er erzählt, dass er manchmal nachts (!) allein (!) im Kapuzenpulli (!) die Häuser aufsucht, in denen Musiker gewohnt hatten, die ihm was bedeuten oder die er interessant findet. In einer bestimmten Kleinstadt in New Jersey wollte er wohl das Haus aufsuchen, in dem Bruce als junger Mann lebte und weil er nachts (!) allein (!) im Kapuzenpulli (!) und zu Fuß oberverdächtig!) unterwegs war, wurde er prompt von der Polizei aufgehalten.

Bob Dylan mag eigen sein, aber ein Wichtigtuer ist er eher nicht. Und beim oben erwähnten Konzert in Augsburg lächelte er ganz leicht Richtung Publikum, wie ein Bub, der sich über die Anerkennung ehrlich freut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 18:32 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1253
Sori hat geschrieben:
(Wobei ich mir aber manchmal wünsche, dass Calvin Russell, nun mehr seit 10 Jahren nicht mehr unter den Lebenden, schon mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Nur mal so nebenbei.)

Was mich daran erinnert, dass ich sein Album "Soldier" nach vielen Jahren mal wieder anhören könnte. Danke für den Programmhinweis :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 25.05.2021 20:05 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2002 10:19
Beiträge: 1384
Wohnort: Erfurt/Wien
Geschlecht: Weiblich
Tommy Soprano hat geschrieben:
Sori hat geschrieben:
(Wobei ich mir aber manchmal wünsche, dass Calvin Russell, nun mehr seit 10 Jahren nicht mehr unter den Lebenden, schon mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Nur mal so nebenbei.)

Was mich daran erinnert, dass ich sein Album "Soldier" nach vielen Jahren mal wieder anhören könnte. Danke für den Programmhinweis :wink:


Wie heißt es so schön? You made my day! Calvin hat auch His Bobness gecovert, ich mag seine Version von "Forever Young":

_________________
The River Tour Europe 2016: Isar, Spree, Olona & Lambro, Limmat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Happy birthday, großer Bob!
BeitragVerfasst: 10.06.2021 09:56 
Full Member
Full Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 310
Heute habe ich mir zuerst von Bruce das Album The Ghost of Tom Joad und danach von Bob Dylan das Album Highway 61 Revisited reingezogen. Super Mischung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de