Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 02.06.2020 00:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 731 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.02.2020 16:12 
Senior Member
Senior Member

Registriert: 24.02.2008 16:29
Beiträge: 618
Anscheinend ist das jetzt der neuste Trend.
Etwas weiter oben wird das Huey Lewis-Album vorgestellt. Das hat auch nur acht Songs. Da hätte sich sicherlich auch noch der ein oder andere Song gefunden …

Was werden wir denn sagen, wenn das nächste E Street Album nur acht Songs und 30 Minuten Spielzeit hat? :twisted:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.02.2020 16:20 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2003 18:54
Beiträge: 7349
Wohnort: Siegen / NRW
Geschlecht: Männlich
Muss sagen, dass ich das sogar interessant finde. Hat irgendwie was von den 60ern, 70ern. Da gab es auch nur 8-10 Songs auf den Alben.

Danke für den Tipp mit den Allman Bros, schon bestellt.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

_________________
"Streicht 'n kessen Darm, der Junge!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.02.2020 12:50 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
FIVE FINGERS DEATH PUNCH - F8

Five Finger Death Punch sind zurück! Und sie nehmen ihr Schicksal in die eigene Hand. Das langerwartete neue Album F8 der Band aus Las Vegas erscheint am 28. Februar und wird abermals keine Wünsche offen lassen. Five Finger Death Punch haben bis heute mehr als 10 Millionen Alben verkauft, diverse Gold- und Platinawards abgeräumt und Arenen rund um den Globus ausverkauft. Anfang 2020 steht eine Europatour mit Megadeth und Bad Wolves an.
RELEASE: 28. FEBRUAR 2020 / GENRE: HEAVY METAL, ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
ALANIS MORISSETTE - SUCH PRETTY FORKS IN THE ROAD

Darauf haben die Fans lange gewartet: Die aus Kanada stammende Sängerin Alanis Morissette präsentiert im Frühjahr 2020 ihr erstes Album seit acht Jahren. "Such Pretty Forks In The Road" ist ihr neuntes Studioalbum und der langerwartete Nachfolger ihres Nummer 1 Longplayers "Havoc and Bright Lights" aus dem Jahre 2012.
11 Songs hat die Singer-Songwriterin aufgenommen und mittlerweile mit "Reasons I Drink" und "Smiling" zwei erfolgreiche Singles veröffentlicht.
RELEASE: 1. MAI 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
JASON ISBELL & THE 400 UNIT - REUNIONS

"Reunions" wurde mit The 400 Unit aufgenommen und von dem berühmten Produzenten und langjährigen Kollaborateur Dave Cobb produziert. Jason Isbell ist auf seinem kreativen Höhepunkt und wird weithin als einer der besten Songschreiber gefeiert.
"Erfolg ist ein sehr schönes Problem, aber ich frage mich, wie ich es durchstehen kann und nicht das verliere, was mich überhaupt erst gut gemacht hat", sagt er. "Viele dieser Songs und das Gesamtkonzept dieses Albums ist, wie ich als Künstler und Mensch vorankomme und trotzdem den gleichen Antrieb behalte, den ich hatte, als ich in beiderlei Hinsicht noch nicht ganz so weit war." Isbells Lösung: mit seinem hart erarbeiteten Wissen sich zurück in die Zeit zu versetzen.
Das Ergebnis ist eine nahtlose Sammlung von zehn neuen Stücken, die sich mit Beziehungen zu Geliebten, Freunden, Kindern, Eltern und dem eigenen Ich beschäftigen. Es gibt mitreißende Hymnen, lyrische Höhepunkte, die einige von Isbells bisher besten Stücken hervorheben, bewegende Blicke auf Jugend und Kindheit, ein tiefes Eintauchen in die Herausforderungen von Beziehungen und tief persönliche Lieder über Alkoholismus und Elternschaft. Sie alle bieten uns einen Künstler auf der Höhe seines Schaffens und eine Band, die voll von Kreativität und Selbstvertrauen ist.
Jason Isbell und The 400 Unit werden im November 2020 auch in Europa unterwegs sein, mit zehn Terminen auf dem ganzen Kontinent.
RELEASE: 15. MAI 2020 / GENRE: ROCK, COUNTRY, AMERICANA

phpBB [video]


### ### ###

Bild
BON JOVI - 2020

Das Album wurde Mitte März 2020 offiziell angekündigt und soll am 15. Mai 2020 erscheinen. Das 14. Studiowerk der aus New Jersey stammenden Rock/Pop Band wurde im renommierten "Ocean Way Nashville Recording Studio" aufgenommen und soll den Themenschwerpunkt auf aktuelle politische und soziale Schlagzeilen legen. Bisher wurden die Songs "Unbroken" und "Limitless" aus Singles veröffentlicht. Ferner findet man auf dem Album neben den bekannten Komositionen 8 weitere Tracks.
RELEASE: 15. MAI 2020 / GENRE: ROCK, POP

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2020 11:05 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
M. WARD - MIGRATION STORIES

Singer/Songwriter M. Ward meldet sich im Frühjahr 2020 mit einem brandneuen Album zurück. Das mittlerweile 10. M. Ward Soloprojekt trägt den Titel "Migration Stories" und zählt als Nachfolger des erfolgreichen Longplayers "What A Wonderful Industry" aus dem Jahre 2018.
Das ehemalige "She & Him" Mitglied Matthew Stephen Ward hat für sein neues Album elf Songs geschrieben und aufgenommen. Dabei wurde er von Tim Kingsbury von Arcade Fire, Richard Reed Parry - dem Produzenten und Mixer Craig Silvey (Arcade Fire und Arctic Monkeys) - sowie Teddy Impakt unterstützt. "Migration Stories" ist ein vielschichtiges Werk über Migration und M. Wards eigener Familiengeschichte.
RELEASE: 3. APRIL 2020 / GENRE: INDIE / ROCK / POP

phpBB [video]


### ### ###

Bild
THE STROKES - THE NEW ABNORMAL

"The New Abnormal" - das ist das anstehende sechste Studioalbum der aus New York City stammenden Rockband "The Strokes". Die 9 Songs wurden im "Shangri-La" Aufnahmestudio in Malibu, CA von Rick Rubin aufgenommen und abgemischt.
Julian Casablancas, Nick Valensi, Albert Hammond Jr., Nikolai Fraiture und Fabrizio Moretti feiern bereits seit 2001 grosse Erfolge. Unter anderem konnten sich vier ihrer letzten 5 Alben in den Top 10 der US-Billboard Albumcharts etablieren.
Man kann sich sicher sein, dass The Strokes sieben Jahre nach ihrer letzten LP - bzw. vier Jahre nach der EP "Future Present Past" wieder richtig durchstarten werden.
RELEASE: 10. APRIL 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
DANZIG - SINGS ELVIS

Mit dem neuen Studioalbum "Sings Elvis" würdigt die Punk/Metal-Ikone Glenn Danzig seinem Idol und seiner grössten Inspiration: Elvis Presley. Das Werk enthält 14 unvergessliche Interpretationen bekannter Elvis Presley Klassiker wie "Fever", "Loving Arms", "Pocket Full of Rainbows" oder "Always On My Mind".
Glenn Danzig stammt aus Lodi in New Jersey und machte sich als Frontmann der Horror/Punk Band "The Misfits" in den späten 1970er Jahren einen Namen. Zudem gründete er anno 1987 die Band "Danzig" und startete eine Weltkarriere.
RELEASE: 17. APRIL 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

Bild
PRETENDERS - HATE FOR SALE

Mit Hate For Sale veröffentlichen die legendären Pretenders ihr brandneues Studioalbum via BMG. Hate For Sale ist das erste Album, das die Formation in ihrem mittlerweile seit vielen Jahren bewährten Tour-Line-Up eingespielt hat. Hate For Sale ist das insgesamt 11. Studioalbum der Pretenders und wurde von Stephen Street (The Smiths, Blur) produziert. Alle Songs stammen erstmals aus der gemeinsamen Feder von Chrissie Hynde und dem Gitarristen James Walbourne. 'Ich wollte schon von Anfang an mit ihm schreiben, doch unsere Terminkalender haben es einfach nicht zugelassen , so Chrissie weiter. James ist super gefragt und hat mit Jerry Lee Lewis, Dave Gahan und The Rails aufgenommen, um nur ein paar zu nennen. Wir hatten ursprünglich geplant, auf Tour zu schreiben. Doch wie jeder, der in einer Band spielt bestätigen kann, ist das fast unmöglich. Auf Tour zu sein, ist das Paradies für jeden Prokrastinierer.'
Mit dem von Fans und Kritikern hoch gelobten 2016er Vorgänger Alone feierten die Pretenders acht Jahre nach dem Album Break Up The Concrete ihre Wiederkehr. Im Juni 2019 war die Band als Supportact von Fleetwood Mac in britischen Stadien zu erleben, darunter zwei Shows im Londoner Wembley Stadium.
RELEASE: 1. MAI 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.03.2020 10:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
DIXIE CHICKS - GASLIGHTER

"Gaslighter" ist das anstehende achte Studioalbum der amerikanischen Country Formation "Dixie Chicks". Das erste Album nach vierzehn langen Jahren wird von Columbia Records releast und umfasst 12 Tracks, die von Jack Antonoff produziert wurden.
Das Werk wurde bereits im Juni 2018 von Natalie Maines auf Instagram angekündigt und soll die Band zu ihren Wurzeln zurückführen. Bisher verkauften die Dixie Chicks 30 Millionen Alben und heimsten 13 Grammys sowie sechs Billboard Music Awards ein.
RELEASE: 1. MAI 2020 / GENRE: COUNTRY

phpBB [video]


### ### ###

Bild
NORAH JONES - PICK ME UP OFF THE FLOOR

Die neunfache Grammy-Gewinnerin legt ihr bereits siebtes Album bei Blue Note Records vor. Business as usual? Keineswegs! Mit Unterstützung von Größen wie Jeff Tweedy (Wilco), John Patitucci, Brian Blade und diversen anderen hat Norah Jones in diversen Sessions und mit unterschiedlichsten Line-ups elf Songs aufgenommen, in denen sie ihren einzigartigen Sound mit wohldosierten Prisen Blues, Soul, Americana und Jazz pfeffert.
RELEASE: 8. MAI 2020 / GENRE: POP, SOUL, BLUES

phpBB [video]


### ### ###

Bild
THE KILLERS - IMPLODING THE MIRAGE

Mit der Singleauskopplung "Caution" kündigen The Killers ihr kommendes Album "Imploding The Mirage" an. Es erscheint am 29. Mai 2020. Aufgenommen wurde es in Los Angeles, Park City und ihrer Heimatstadt Las Vegas.
"Imploding The Mirage" ist das erste Werk der Killers, seit sie ihre Heimat verlassen haben. Tatsächlich lässt es den Sand und das Glitzern von Vegas hinter sich. Mit dem Album tritt die Band aus ihrer Komfortzone hervor und erforscht neues musikalisches Terrain. Zu den Einflüssen gehören Kate Bush und Peter Gabriel, aber auch Killers' Prüfsteine wie Bruce Springsteen und New Order. Frontmann Brandon Flowers ist und bleibt bei allem Neuen ein verlässlicher und einzigartiger Songwriter. Der Vollblut-Künstler nutzte das Schreiben, um aus einer Lebensphase der Depression zu entkommen. Die daraus entstandenen Songs stehen für das Licht nach der Dunkelheit, die Überwindung der Traurigkeit und den Aufbruch zu sonnigen Zeiten.
RELEASE: 29. MAI 2020 / GENRE: ROCK, POP

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.03.2020 18:32 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 12.08.2002 09:59
Beiträge: 1115
Wohnort: Lummerland
Bob Dylan hat heute ein tolles neues Lied veröffentlicht. : Murder most foul . Fast 17min lang. :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.03.2020 22:25 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 22.01.2014 23:47
Beiträge: 67
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: Weiblich
Bin absolut begeistert. Was für ein Werk!

Dylan Fans wird dieser Song, in seiner Art, ein wenig an "Roll On John" vom Album "Tempest" erinnern.
Ein Song für und über John Lennon. Dieser ist allerdings keine 17 min lang.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.03.2020 12:08 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1141
Vielleicht war Bob Dylan auch nur langweilig, während er wie wir alle daheim bleiben soll...?

Jedenfalls gibts ein paar Artikel, die zum Lesen wahrscheinlich nicht so viel Zeit brauchen wie das Lied selbst: alle zu finden unter der exzellenten Bob-Dylan-Seite "Expecting Rain". Viel Spaß!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.03.2020 10:20 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
MY UGLY CLEMENTINE - VITAMIN C

Diese Supergroup aus Wien meint es mit einer Sache wirklich ernst: Spaß zu haben! MY UGLY CLEMENTINE schaffen eine mehr als zeitgemäße Entstaubung der Gitarre mit vitaminreichen Anleihen der 90er-Jahre Indie-/College-Rock-Ära. Ein Post-Punk-Ansatz hier, unwiderstehliche Pop-Hooks da, starke, ernste Botschaften - und trotzdem einen Mitsing-Refrain und ein Lächeln auf den Lippen. Mastermind Sophie Lindinger (Leyya) holte sich für My Ugly Clementine prominente Verstärkung von Mira Lu Kovacs (5K HD, Schmieds Puls), Kathrin Kolleritsch (Kerosin95) und Nastajsa Ronck (Lucid Kid) und begeistert seit "Erfindung" der Band 2019 auch auf den Club- und Festivalbühnen - zuletzt am Reeperbahn Festival oder am Eurosonic.
RELEASE: 20. MÄRZ 2020 / GENRE: INDIE ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
SHELBY LYNNE - SHELBY LYNNE

Shelby Lynnes Debütalbum "Sunrise" (Epic) erschien im Herbst 1989 und bescherte der mittlerweile 52jährigen Singer/Songwriterin einen Billboard Top 100 Eintrag. 9 Monate später startete sie mit ihrer Single "Things Are Tough All Over" durch und landete auf Rang 23 der US Country Billboard Single Charts. Ihren internationalen Durchbruch feierte die aus Virginia stammende Sängerin jedoch erst Anfang der 2000er Jahre. Besonders hervorzuheben ist ihr zehntes Studioalbum "Just A Little Lovin'" aus dem Jahre 2009. Das Tributalbum zu Ehren der englischen Sängerin Dusty Springfield entwickelte sich auch in Europa zu einem grossen Erfolg.
21 Jahre nach ihrem Debüt erscheint nun "Shelby Lynne", ein Album mit 11 brandneuen Songs.
RELEASE: 17. APRIL 2020 / GENRE: COUNTRY, POP

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.04.2020 10:00 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
FOREIGN FIELD - THE BEAUTY OF SURVIVAL

Das Folk Duo "Foreign Fields" veröffentlichte am 20. März 2020 das Studioalbum "The Beauty of Survival" und hat damit ungeahnt wohl so etwas wie einen Kommentar zu den aktuellen Geschehnissen gegeben.
Doch auf dem Album geht es um etwas anderes. In den Worten der Band: „Mainly, this album is about peace, in the simplest form we could find. Peace in oneself.“
Genau das, was man in ungewissen Zeiten braucht. Beruhigende Tracks, die sich anfühlen wie Umarmungen, sphärische Elemente, die die Gedanken für eine Albumlänge lang von der Realität wegtragen können. Die uns von langen Strandspaziergängen und warmen Sommernächten träumen lassen. Tief einatmen. Und wieder ausatmen.
RELEASE: 20. MÄRZ 2020 / GENRE: SINGER/SONGWRITER

phpBB [video]


### ### ###

Bild
THE SLEEP EASZYS - EASY TO BUY, HARD TO SELL

Am 10. April 2020 erscheint auf Provogue Records das erste Album von The Sleep EAZYs, eine Band mit Joe Bonamassa, Anton Fig, Michael Rhodes, Reese Wynans und John Jorgeson. Auf "Easy To Buy, Hard To Sell" taucht Joe Bonamassa tief in die Geschichte von Country, Rock'n'Roll und Jazz ein. Dies tut er um großartige Musiker wie Hank Garland, Jimmy Bryant, Link Wray, Tony Joe White, King Curtis und Danny Gatton zu huldigen, denn all diese Musiker haben Joe als jungen Gitarristen beeinflußt. Nach Reese Wynans ersten Soloalbum "Sweet Release" ist "Easy To Buy, Hard To Sell" Bonamassas zweite Arbeit als Produzent.
RELEASE: 10. APRIL 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.04.2020 17:14 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 31.08.2007 08:25
Beiträge: 143
Ich hoffe, das ist die richtige Stelle mein Review zum Pearl Jam Album zu posten: ;)

Pearl Jam - Gigaton

Zwei Dinge lassen eine halbwegs unbefangene Kritik von mir eigentlich nicht zu. Erstens ist dieses Album das erste neue Stück Musik, das ich im Jahr 2020 in den Händen halte. Wer mich kennt, weiß, dass die Durststrecke für mich bis Ende März sehr lang gewesen ist. Zweitens ist es das erste Pearl Jam Album nach fast sieben Jahren Wartezeit. Dementsprechend hatte ich zugegebenermaßen doppelte Vorfreude – mal abgesehen, dass Musik in Zeiten wie diesen wie für so viele auch für mich noch wichtiger als sonst ist.
Mit Who Ever Said startet das Album unkonventionell. Klassische Songstruktur, warum? Der Refrain wird zwar immer wieder eingebaut, aber der gesamte Song ist eine Achterbahn. In den ersten rund 20 Sekunden ertönen irreführende Keyboard-Klänge bevor zackige Gitarrenriffs das Album laut eröffnen und wie Eddie die ersten Wörter „Drowning in their dissertations“ singt, lässt einen wissen, dass man hier auf dem richtigen Weg ist. Superblood Wolfmoon tritt das Gaspedal weiter durch. Hier ist das Gitarrensolo von Mike McCready besonders hervorzuheben. Mit Dance Of Clairvoyants folgt die erste Single und der elektronischste Song des Albums. Wobei angemerkt sei, dass die Drum Machine, die man vermutet, keine ist, sondern dass Matt Cameron die Drums selbst eingespielt hat. Mir gefällt der Song mittlerweile sehr gut, weil er so viel beinhaltet. Für einige ist er tanzbar, für andere ist das Lied durch die 80er Jahre beeinflusst, die nächsten mögen die funkigen Gitarrenparts oder den kanon-artigen Gesang gegen Ende. Quick Escape ist ein wahrer Rock-Brocken. Die Lyrcis sind ungewöhnich und handeln von der Flucht auf den Mars „to find a place Trump hadn’t fucked up yet“. Die Musik passt genau zu dieser Art Reise und die letzten rund 90 Sekunden sind instrumental wirklich spektakulär. Mike feuert ein Wahnsinns-Solo ab und Jeff Ament am Bass sowie Matt Cameron am Schlagzeug bilden die großartige Grundlage dafür. Insgesamt sind beide auf diesem Album in Topform. Genauso wie die großspurige, aber jederzeit klare und teils verspielte Produktion.
Ruhigere Töne werden mit Alright angeschlagen. Grundsätzlich recht simpel gehalten und von einem Beat getragen, gibt es mit guten Kopfhörern jede Menge Feinheiten zu entdecken. Ein Song wie geschrieben für die aktuelle Zeit in häufiger Isolation: „It's alright to be alone / To listen for a heartbeat, it's your own / It's alright to quiet up / To disappear in thin air, it's your own”. Der Grower des Albums ist für mich bislang Seven O’Clock. Mit über 6 Minuten Laufzeit startet dieser Song sphärisch und auch hier sucht man vergeblich nach einer typischen Verse-Refrain-Struktur. Eddie gibt mit wirklich tollen Lyrics den Geschichtenerzähler („Moved on from my despondency and left it in the bed / Do I leave it there still sleeping or maybe kill it, better yet / For this is no time for depression or self-indulgent hesitance / This fucked-up situation calls for all hands, hands on deck”) und dafür benötigt er keinen Refrain. An dieser Stelle sei gesagt: Wer mit Eddies Stimme bislang nicht warm geworden ist, wird es auch mit diesem Album nicht schaffen. Er singt seinen eigenwilligen Stil an vielen Stellen sehr charakteristisch und insbesondere bei diesem Track kommt dies deutlich durch. Das Outro des Songs ist übrigens ganz großes Kino. Der Song öffnet sich im wahrsten Sinne des Wortes und „uplifting“ ist die wohl beste Beschreibung (ein passendes deutsches Wort fällt mir gerade nicht ein. ;) ). Never Destination ist dann wieder deutlich rockiger und man kann den Song ein wenig unter „Pearl Jam Stangenware“ verbuchen, wobei andere Bands solches Material gerne als Stangenware bezeichnen würden. Weiterhin rockig, aber interessanter ist Take The Long Way. Das passiert eben wenn man den Drummer einen Song schreiben lässt. Ein nervöser Beat, der den ganzen Song treibt, der nur durch den etwas zurückhaltenden Pre-Chorus gebremst wird. Interessanterweise sind hier ein paar weibliche Backing Vocals von Meagan Grandall von der Band Lemolo zu vernehmen.
Dann folgt das letzte, sehr zurückgenommene Drittel des Albums. Das von Stone Gossard geschriebene Buckle Up würde fast als Lounge-Musik durchgehen. Es ist eine interessante Note auf der Platte, aber gepackt hat mich das Stück noch nicht. Comes Then Goes ist eine Solo-Ballade von Eddie, die er nur mit akustischer Gitarre ausgestattet spielt. Die starke Performance wurde laut Producer Josh Evans praktisch live mit dem ersten oder zweiten Take eingespielt. Thematisch verarbeitet Eddie, ohne es klar zu benennen, den Selbstmord von Chris Cornell (“Where you been, can I find / A glimpse of my friend / Don't know where or when one of us left / The other behind”). Das folgende Retrograde hat mich bislang noch nicht so abgeholt, wobei ihnen auch bei diesem Song ein tolles Outro gelungen ist. Da merkt man einfach, dass Mike, der das Stück geschrieben hat, wie schon auf dem Vorgängeralbum bei „Sirens“, ein Faible für große Rock-Balladen im Stil der 80er und 90er hat. Mit River Cross schließt das Album sehr stimmungsvoll. Zurückhaltend und trotzdem spannend instrumentalisiert, entlässt uns Eddie mit dem Mantra „Share the light / Won't hold us down“.
Alles in allem hat sich nach knapp einer Woche meine Vorfreude in Freude über ein tolles Album verwandelt. Ich glaube, dass ich auch auf lange Sicht viel Spaß mit dieser sehr facettenreichen Scheibe haben werde. Die Songs klingen abwechslungsreich, energiegeladen und einfach erstklassig produziert. Gleiches liebevolle Detail wurde auch auf das Album Artwork und das Booklet gelegt und rundet für mich die ganze Sache ab. Wenn ich aktuell einen Kritikpunkt äußern müsste, dann wäre es, dass vielleicht ein wenig mehr Krach bzw. Schmiss dem letzten Albumdrittel gut getan hätte.

_________________
Mein Spotify-Profil mit regelmäßig neuen Playlists: https://open.spotify.com/user/nyji0kd18 ... AkcwjpOiVQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.04.2020 20:02 
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2012 21:35
Beiträge: 80
Wohnort: ...left riverside
Geschlecht: Männlich
@ Matthes

Danke für den Post zu diesem tollen Album!! 8)

Wenn ich Worte zu diesen 12 Songs gefunden hätte, hätte ich genau diese (oder so ähnliche :wink: )gewählt...

Die letzten 4 Songs erinnern mich ganz stark an Eddies Meisterwerk "Into the Wild"...deswegen genießen meine Ohren besonders bei diesen Stücken jede Sekunde :)

Mein Favorit ist derzeit "Seven O' clock"...

Schade, dass wir nun noch mindestens ein Jahr auf die Songs Live und in Farbe warten müssen...dann werden aber die Waldbühne und die Festhalle abgerissen :wink:

_________________
We are the last of the jukebox Romeos...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.04.2020 20:25 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 24.07.2008 14:58
Beiträge: 5115
Wohnort: bei Berlin
Geschlecht: Männlich
Ich kann die Begeisterung für Gigaton nicht ganz teilen. Habe auf Amazon eine etwas ausführlichere Rezension verfasst. Mir fehlt es an einem herausragenden Song auf Gigaton. Die Produktion ist super, aber die Songs können mich nicht so richtig überzeugen. Insgesamt haben mir Lightning Bolt, Avocado und Backspacer besser gefallen. Gigaton ist OK, aber nicht überragend. Am besten gefallen mir noch Seven o‘Clock, Retrograde und River Cross, also die Eddie-Songs.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.04.2020 10:03 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13281
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
MARK LANEGAN - STRAIGHT SONGS OF SORROW

"Straight Songs Of Sorrow" ist die musikalische Übersetzung der Lebensgeschichte Mark Lanegans. Grundlage sind die Memoiren des US- Songwriters, die unter dem Titel "Sing Backwards And Weep" fast zeitgleich erscheinen und brutal ehrlich, witzig und anekdotenreich Lanegans Leben erzählen, von einer bewegten Jugend in Washington, über eine von Drogenproblemen geprägte Zeit in der Alternative-Rock-Hochburg Seattle in den 1990ern bis zur Veröffentlichung des Vorgänger-Albums "Somebody's Knocking" aus dem Jahr 2019. Jeden Song aus "Straight Songs of Sorrow" widmet Lanegan einem besonderen Schlüsselerlebnis oder einer Personen, die sein Leben geprägt haben. Trotz mehr als 30 Jahren im Musikgeschäft ist es dem ehemaligen Screaming-Trees-Frontmann wahrscheinlich noch nie so gut gelungen, seine Emotionen in brilliante und tieftraurige Singer-Songwriter-Stücke zu kanalisieren.
RELEASE: 8. MAI 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
WILLIE NILE - NEW YORK AT NIGHT

"New York at Night" ist das 13. Studioalbum des Rock'n'Roll-Troubadours Willie Nile und die bislang stärkste Manifestation seiner tiefen Liebe zum "Big Apple". Die zwölf brandneuen Songs des Albums veranschaulichen die markante Mischung aus Romantik, Idealismus, Humor, emotionaler Dringlichkeit und der leidenschaftlichen Umarmung des Rock'n'Rolls durch einen echten Gläubigen. Das New Yorker Magazine hat Willie als "einen der brillantesten Singer-Songwriter der letzten 30 Jahre" beschrieben, und das Uncut Magazine bezeichnete ihn als den inoffiziellen Poeten von New York City. Niles Leidenschaft für seine Heimatstadt animiert ihn, grandiose Stücke wie "New York Is Rockin'" sowie den Titeltrack "New York at Night" zu komponieren. "New York City hat mich immer inspiriert" sagt Willie und fügte an, "viele Jahre in Greenwich Village zu leben und die Stadt immer noch heiss und innig zu lieben". Willie Nile nahm "New York at Night" in New Jersey auf imd wurde dabei von Stewart Lerman (Elvis Costello, Neko Case, Patti Smith) und seiner langjährigen Live-Band tatkräftig unterstützt. Zudem beteiligten sich Gitarrist Steuart Smith (Eagles, Rosanne Cash, Rodney Crowell), Pianist Brian Mitchell (Bob Dylan, Levon Helm, BB King) sowie eine Reihe von Background-Sängern (darunter die Singer-Songwriter Frankie Lee und James Maddock sowie Tawatha Agee und Vaneese Thomas) an diesem Projekt.
RELEASE: 29. MAI 2020 / GENRE: ROCK

phpBB [video]


### ### ###

Bild
PAUL WELLER - ON SUNSET

Der „Godfather des Britpop“ präsentiert im Sommer 2020 ein neues Studioalbum.
Bekannt wurde er Anfang der 70er Jahre als Sänger und Gitarrist der Band The Jam.
Bei den BRIT Awards 2006 wurde Paul Weller für seine „Outstanding Contribution to British Music“ geehrt - der Preis gilt als die höchste Auszeichnung, die von der britischen Plattenindustrie vergeben werden kann.
Musikalisch geht es auf der anstehenden Platte eher nach vorn, vereint der Brite doch orchestrale und elektronische Einflüsse sowie solche aus dem Soul. Ein Unterschied zum letzten Album "True Meanings" aus dem Jahre 2018, das grösstenteils akustisch und mit Arrangements von Game Of Thrones-Komponistin Hannah Peel auskam. Für "On Sunset" zitiert Weller jedoch Soul-Grössen wie Bobby Womack und Bobby Bland oder Kult-Produzent und Sänger Pharrell Williams als Inspiration.
RELEASE: 12. JUNI 2020 / GENRE: ROCK, POP

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.04.2020 17:20 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 24.11.2012 17:01
Beiträge: 165
Geschlecht: Männlich
Die erste neu komponierte Single der Steine seit 8 Jahren, entstanden schon vor Corona, videomäßig angepasst an die aktuelle Lage :wink:
(Recorded in Los Angeles and London in 2019 and at MJ's house in Poce Sur Cisse, France in Spring 2020)
Bild

Ich brauch nicht zu sagen das mir der neue Song sehr gut gefällt, vor allem der Harp-Part und der druckvolle Mittelteil. :!:
Das "whooa whooa" macht sich sicher gut um im Stadion beim Konzert mitgesungen zu werden, aber wann das mal wieder so zu erleben sein wird ..... :roll:



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 731 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 45, 46, 47, 48, 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de