Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 22.10.2018 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 638 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.02.2018 16:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
DAVID BYRNE - AMERICAN UPOPIA

Was für eine Nachricht zu Beginn des Musikjahres: Kein Geringerer als David Byrne geht 2018 mit einem neuen Soloalbum an den Start. "American Utopia" heisst der langerwartete Nachfolger von "Love This Giant" aus dem Jahr 2012. Vor 6 Jahren arbeitete David Byrne mit der Multiinstrumentalistin Annie Clark zusammen und schaffte mit "Love This Giant" einen Hitparadenerfolg. Das letzte richtige Soloalbum des ehemaligen Talking Heads Frontmanns liegt jedoch schon 14 Jahre zurück.
Nun hat David Byrne zehn brandneue Songs für "American Utopia" komponiert und sie in seinem New Yorker Studio eigenständig aufgenommen und produziert. Dabei wurde er von Brian Eno und Rodaidh McDonald unterstützt.
RELEASE: 9. MÄRZ 2018 / GENRE: ART-ROCK

### ### ### ###

Bild
JACK WHITE - BOARDING HOUSE REACH

"Boarding House Reach" ist das dritte Solo Album von Jack White. Der zwölfmalige Grammy-Gewinner liefert damit sein bisher ambitioniertestes Werk mit Songs, die gleichzeitig zeitlos und modern sind. Dabei decken die 13 Titel eine stilistische Bandbreite von Rock'n Roll, Punk, Gospel Blues, Country bis hin zu Electro, Hard Funk und Hip Hop ab; alles natürlich aufgepeppt und erneuert durch Whites Vision und seinen rastlosen Sinn für Experimente.
Jack White schrieb Boarding House Reach in völliger Isolation in einem spartanischen Apartment, aufgenommen und produziert wurde es dann in den "Sear Sound Studios" in New York, den "Capitol Studios" in Los Angeles, CA, sowie im hauseigenen "Third Man Studio" in Nashville.
RELEASE: 23. MÄRZ 2018 / GENRE: ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.02.2018 14:22 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
AWOLNATION - HERE COME THE RUNTS

Seit gut acht Jahren ist Aaron Bruno mit seinem Indierock-Projekt Awolnation unterwegs. Mit "Sail" hatte die Band ihren ersten großen Hit. 2018 präsentiert sie nun bereits ihr drittes Studioalbum. "Here Come The Runts" heißt der mit Spannung erwartete Nachfolger von "Run" (2015) und "Megalithic Symphony" (2011).
Insgesamt 14 Titel warten auf der neuen Platte, in denen Awolnation ihr gesamtes musikalisches Spektrum zeigen. Zu den Einflüssen gehören laut Bruno Künstler wie Dire Straits und Tom Petty.
Wie genau Awolnation auf "Here Come The Runts" klingen, verrieten sie bereits Ende des letzten Jahres mit den Singles "Passion", "Seven Sticks Of Dynamite" und "Handyman".
Und die zeigen: Von energiegeladenem Rock über groovig-relaxten Blues bis hin zu melodieverliebtem Poprock – auf "Here Come The Runts" geht einiges.
RELEASE: 2. FEBRUAR 2018 / GENRE: ROCK, BLUES, POP

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.02.2018 16:35 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
MYLES KENNEDY - THE YEAR OF THE TIGER

Myles Kennedy ist der aktuelle Sänger der Band "Alter Bridge". Ausserdem arbeitete er bereits mit Slash und spielte mit dem Guns N’ Roses Gitarristen die Alben "Made In Stoke" (2011), "Apocalyptic Love" (2012), "World on Fire" (2014) und "Live at the Roxy" (2015) ein.
Nun ist Myles Kennedy jedoch Solo unterwegs und präsentiert mit "Year Of The Tiger" sein erstes Solo-Werk. Der Künstler hat dafür 12 Songs aufgenommen und erzählt aus seiner Kindheit und den Tod seines Vaters im Jahre 1974. Am Album mitgewirkt haben unter anderem der Bassist Tim Tournier und der Schlagzeuger Zia Uddin. Produziert wurde "The Year Of the Tiger" von Michael “Elvis” Baskette.
RELEASE: 9. MÄRZ 2018 / GENRE: BLUES, AMERICANA, ROCK

phpBB [video]


### ### ### ###

Bild
DANIELLE NICOLE - CRY NO MORE

Danielle Nicole war Gründungsmitglied, Leadsängerin und Bassistin der Bluesrock-Band "Trampled Under Foot". Für ihr markantes und originelles Bass-Spiel wurde Danielle Nicole 2014 als erste Frau mit dem Blues Music Award der Blues Foundation als bester Instrumentalist (Bass) ausgezeichnet.
Mit "Cry No More" begibt sie sich in ein neues, kreatives Gebiet und liefert emotionsgeladene Songs, die von persönlicher Erfahrung geprägt sind. Ihr expansiver Ansatz führt zu überwältigenden musikalischen Ergebnissen. Am Album mitgewirkt haben unter anderem Luther Dickinson, Sonny Landreth, Kenny Wayne Shepherd und Walter Trout.
RELEASE: 23. FEBRUAR 2018 / GENRE: BLUES

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.02.2018 17:54 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
LED ZEPPELIN - HOW THE WEST WAS WON

30 Jahre lang war es nur als illegaler Bootleg unter Hand zu haben, bis es 2003 auch offiziell veröffentlicht wurde. Das Live-Album "How The West Was Won" mit Live-Aufnahmen aus dem Jahr 1972 erscheint nun als upgedatete Version, die unter Jimmy Pages Aufsicht völlig neu remastert wurde.
"How The West Was Won" vereinigt die besten Performances aus den legendären LED ZEPPELIN-Konzerten vom 25. und 27. Juni 1972 im Los Angeles Forum und der Long Beach Arena. Zusammengeschnitten und mit einer Songreihenfolge wie ein zusammenhängendes Konzert, präsentiert die 3-CD/4-LP-Kollektion die beste Rockband der Welt auf der Höhe ihrer kreativen Kraft. Highlights der Aufnahmen sind unter anderem eine über 25 Minuten lange Version von „Dazed And Confused“ und ein 21-minütiges Medley auf der Grundlage von „Whole Lotta Love“. LED ZEPPELIN stellten damals zudem einige Songs aus dem damals noch unveröffentlichten Album "Houses Of The Holy" vor, das erst neun Monate später erschien.
RELEASE: 23. MÄRZ 2018 / GENRE: ROCK

### ### ### ###

Bild
BLACK STONE CHERRY - FAMILY TREE

Nachdem Black Stone Cherry im letzten Jahr mit "Black To Blues" eine Cover-EP veröffentlichten, kehren die amerikanischen Southern-Rocker 2018 wieder voll und ganz zu eigenen Ideen zurück.
"Family Tree" heißt ihr sechstes Studioalbum, der Nachfolger von "Kentucky", mit dem sie 2016 bis auf Platz fünf der UK-Charts kletterten. 13 neue Songs haben Black Stone Cherry dafür aufgenommen: eine Mischung aus riffgeladenem Hardrock und groovigem Southern Rock mit Countryeinflüssen, eingängige Melodien, ausgefeilten Gitarrensoli und großen Refrains. Wie bereits beim Vorgänger kümmerte die Band sich selbst um die Aufnahme und die Produktion, und zwar im Barrick Recording Studio in Glasgow, Kentucky. Einen ersten Vorgeschmack auf »Family Tree« lieferten Ben Wells (Gitarre und Gesang), Chris Robertson (Gitarre), Jon Lawhon (Bass und Gesang) und John Fred Young (Schlagzeug und Gesang) bereits im Februar mit der Single "Burnin’".
RELEASE: 20. APRIL 2018 / GENRE: HARD ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.03.2018 16:24 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
TITUS ANDRONICUS - A PRODUCTIVE COUGH

Seit ihrem Debüt von 2008 haben Titus Andronicus ihre Hörer fest darauf eingenordet, nur das Unerwartete zu erwarten. "A Productive Cough" verabschiedet sich von den Punkhymnen und begrüßt einen subtileren, weiträumigen Zugang, in dem Singer/Songwriter Patrick Stickles eine Intimität zwischen Künstler und Publikum erschafft, mit der Titus Andronicus bisher nur vorsichtig geflirtet hatten. "Unsere Platten hatten schon immer viele Balladen", erklärt Stickles, "doch meistens haben die sich unter jeder Menge Geschrei versteckt. Jetzt sind sie die tragenden Säulen. Punkrock ist super, aber wenn es in meiner künstlerischen Werkzeugkiste nur ein Werkzeug gibt, mit dem ich meinen künstlerischen Zweck erreichen kann, dann sollte das immer Kommunikation und Relevanz sein. Dieses Mal kann ich vielleicht effektiver mit den Menschen sprechen, wenn ich sie nicht die ganze Zeit anschreien muss". "A Productive Cough" wurde vom langjährigen Titus Andronicus Produzenten und Kollaborateur Kevin McMahon aufgenommen. Mit dabei waren 21 Musiker, die jeden erdenklichen musikalischen Stil umsetzen konnten, so zum Beispiel musikalische Veteranen wie der Pianist Rick Steph (Cat Power, Lucero, Hank Williams Jr.) oder die Cellistin Jane Scarpatoni (R.E.M., Bob Mould, Lou Reed). Aufhorchen lässt der Gesang der Brooklyner Sängering Megg Farrell bei Crass Tattoo, in dem Stickles vom Mikrophon wegtritt und Titus Andronicus einen ihrer schönsten Songs abliefern.
RELEASE: 2. MÄRZ 2018 / GENRE: ROCK, PUNK

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.03.2018 15:52 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
BLACKBERRY SMOKE - FIND A LIGHT

Das sechste Studioalbum des Quintetts beinhaltet 13 Songs, allesamt von Sänger/Gitarrist Charlie Starr geschrieben. Zusätzlich zu Starr und seinen Bandkollegen Richard Turner (bass/vox), Brit Turner (drums), Paul Jackson (guitar/vox) und Brandon Still (keyboards) gibt es dieses Mal auch einige Special Guests auf dem Album, wie Robert Randolph (I’ll Keep Ramblin’), Amanda Shires (Let Me Down Easy) und The Wood Brothers (Mother Mountain). Zu Find A Light sagt Starr: Das Album ist wie ein Schmelztiegel und zeigt eine breite Spanne an Sounds und Emotionen. So inspiriert und vielseitig waren wir bis jetzt noch nie.
Wie üblich werden sie die kommenden Monaten fast ausschließlich auf Tour verbringen (in den vergangenen Jahren spielten die Musiker bis zu 250 Shows pro Jahr). Im Juli spielt die Band beim Ramblin Man Fair Festival in England, weitere Tourdaten für Europa folgen in Kürze.
"Find A Light" ist der Nachfolger des 2016er Albums "Like An Arrow", das auf #8 in den UK-Charts, auf #12 in den US-Billboard-Charts und auf #31 in den deutschen Charts landete.
RELEASE: 6. APRIL 2018 / GENRE: ROCK, HARDROCK

### ### ### ###

Bild
KEN HENSLEY - RARE & TIMELESS

"Rare & Timeless" heißt die neue Anthologie von Ken Hensley.
Insgesamt 15 Tracks hat der britische Keyboarder, Gitarrist und Sänger sowie Uriah-Heep-Mitglied dafür persönlich zusammengestellt. Der Name "Rare & Timeless" ist Programm, denn die Auswahl vereint sowohl seltene und teilweise unveröffentlichte Tracks, zum Beispiel "Send Me An Angel" und "The Last Dance", mit Klassikern wie Hensleys Interpretation des Uriah-Heep-Hits "Lady In Black". Als besonderes Highlight warten auf dem Album außerdem neue Kompositionen, die der Musiker extra für "Rare & Timeless" einspielte, darunter die Titel "Mine", "The Longest Night" und "Epilogue".
RELEASE: 30. MÄRZ 2018 / GENRE: ROCK

### ### ### ###

Bild
KACEY MUSGRAVES - GOLDEN HOUR

Vier Grammy-Nominierungen, zwei Grammys, CMA-Awards, Hits in den USA und Europa. Nach einem zögerlichen Karrierestart Anfang der 2000er-Jahre änderte ihr preisgekröntes, 2013 erschienenes Album „Same Trailer Different Park“ alles für Kacey Musgraves: Sie war top. Sie war hip. Sie war Everybody’s Darling des weltweiten Kulturbetriebs. Mit dem Nachfolge-Hit „Pageant Material“ konnte die aus dem texanischen Nest Mineola stammende Sängerin und Songwriterin ihren künstlerischen Stellenwert weiter untermauern. Jetzt ist die frisch mit Musiker-Kollege Ruston Kelly verheiratete und wie sie sagt „rundherum glückliche“ Künstlerin bereit für den nächsten Schritt – sie bittet zur „Golden Hour“, ihrem neuen Studio-Album.
RELEASE: 30. MÄRZ 2018 / GENRE: COUNTRY, AMERICANA

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.03.2018 18:00 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
EELS - THE DECONSTRUCTION

Aufgenommen wurden die 15 neuen Songs in "The Compound" in Los Feliz sowie in den "Pie Studios" in Pasadena, CA. Neben dem The Deconstruction Orchester und Chor lud Frontmann Mark Oliver Everett aka E auch musikalische Weggefährten wie Koool G Murder, P-Boo sowie Produzent Mickey Petralia (der zuletzt 1998 bei der Arbeit an "Electro-Shock Blues" dabei war) zu den Albumaufnahmen ein, die "The Deconstruction" zu einem der besten Eels Alben aller Zeiten machen, oder wie E sagt: "xxxx all this jibber jabber and see if you like this new record!"
RELEASE: 6. MÄRZ 2018 / GENRE: ROCK, POP

phpBB [video]


### ### ### ###

Bild
DECEMBERISTS - I'LL BE YOUR GIRL

Mit "I'll Be Your Girl" - dem mittlerweile achten Studio-Album der Decemberists - geht die Band um Frontmann Colin Meloy neue Wege und erweitert ihr klangliches Spektrum. Dafür arbeitete man mit dem Produzenten John Congleton (St. Vincent, Lana del Ray) zusammen und ließ sich vom Synthie-Klang von Bands wie Roxy Music und New Order beeinflussen.
"On the last record", erinnert sich Meloy, "there were moments when I thought I was making familiar choices. I tried to be mindful in the songwriting process of challenging myself and being a little more critical. The idea was, how can we make unfamiliar choices, turn off the light a little and grope around in the dark a bit?"
Während sich Alben wie "The Hazards of Love" oder "The Crane Wife" um gewisse thematische Strukturen oder musikalische Konzepte drehten, ging es Meloy dieses Mal vielmehr darum, dass die Bandmitglieder in einem Raum den Ideen freien Lauf lassen konnten.
RELEASE: 16. APRIL 2018 / GENRE: ROCK, INDIE

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.03.2018 14:53 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
LITTLE CAESAR - EIGHT

Das brandneue Album der Band um Sänger Ron Young wurde von Bruce Witkin (The White Buffalo, Joe Perry u.v.a.) produziert und enthält 10 neue Tracks, die feinsten 70s Hardrock a la Bad Company und Humble Pie mit einem ZZ Top-Groove und R&B-Melodien vereinen. Die Singleauskopplung, die (Semi-)Powerballade 'Time Enough For That', lässt bereits erkennen, dass Young sein Herz immer noch auf der Zunge trägt, und mit seiner markanten Stimme sowie den gefühlvollen Gitarren seiner Mitstreiter kreiert er radiofreundlichen AOR gekoppelt mit roher Rockhärte.
RELEASE: 16: MÄRZ 2018 / GENRE: HARD ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.03.2018 15:13 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
SCOTTY MCCREERY - SEASONS CHANGE

Der aus North Carolina stammende Scotty McCreery nahm 2011 an der beliebten amerikanischen Musiksendung "American Idol" teil. Im Finale musste er gegen Lauren Alaina antreten und begeisterte mit den Coversongs "Gone" von Montgomery Gentry und George Straits "Check Yes Or No". Wenig später erschien sein Debütalbum "Clear as Day" und landete prompt auf Platz 1 der Billboard Country Charts.
Auch sein zweites Album "See You Tonight" aus dem Jahre 2013 stieg auf dem ersten Platz der Country Charts ein und konnte sich mit knapp 300.000 verkauften Einheiten auch in den Top 10 der regulären Billboard Charts behaupten. Am 16. März 2016 wird Scotty McCreerys drittes Studiowerk "Seasons Change" released. Auf dem Album findet man 11 Songs, die unter anderem von McCreery, Dan Isbell, Frank Rogers, Jonathan Singleton und David Lee Murphy komponiert wurden. Produziert wurde "Seasons Change" von Aaron Eshuis, Derek Wells und Frank Rogers.
RELEASE: 16. MÄRZ 2018 / GENRE: COUNTRY

### ### ###

Bild
WILLIE NELSON - LAST MAN STANDING

Rechtzeitig vor seinem 85. Geburtstag am 29. April 2018 beglückt Country-Legende Willie Nelson seine Fans mit einem neunen Album: "LAST MAN STANDING". Das Album besteht ausschließlich aus neuen Willie Nelson-Kompositionen, die in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen musikalischen Partner und Produzenten Buddy Cannon entstanden. "LAST MAN STANDING" ist ein würdiger Nachfolger zum letztjährigen Longplayer „God’s Problem Child“, das sieben Nelson/Cannon-Stücke enthielt und die US Country-Charts auf Platz eins enterte. Die beiden arbeiten bereits seit 2008 zusammen, in dieser Zeit produzierte Cannon mehr als ein Dutzend Willie Nelson-Alben.
RELEASE: 27. APRIL 2018 / GENRE: COUNTRY, FOLK

### ### ###

Bild
RY COODER - THE PRODIGAL SON

Der Gitarrenvirtuose Ry Cooder präsentiert 2018 ein brandneues Soloalbum. "The Prodigal Son" ist der Nachfolger von "Election Special", auf den Fans ganze sechs Jahre warten mussten.
Elf Songs hat Ry Cooder für sein neues Album geschrieben bzw. ausgesucht und sie in Los Angeles, CA eingespielt. Um die Produktion kümmerte sich der Ry Cooder an der Seite seines Sohnes Joachim Cooder selbst. Das Ergebnis ist eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Coverversionen von Blind Roosevelt Graves, The Stanley Brothers, Blind Willie Johnson und Alfred Reed. Bereits vorab wurde die Single "Shrinking Man" mit grossem Erfolg veröffentlicht.
RELEASE: 11. MAI 2018 / GENRE: ROCK

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.03.2018 17:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
THE DEAD DAISIES - BURN IT DOWN

"Burn It Down" ist eine kraftvolle Tour-De-Force, ein Tornado aus hämmerndem Schlagzeug, pulverisierendem Bass, kreischenden Gitarren und rohem Gesang. Das beste des 1970er Rock hervorhebend, mit Momenten von Birmingham's Best und angereichert mit den frühen Werken von Boston's Finest, wird "Burn It Down" genau das tun: Alles auf seinem Weg niederbrennen, bis nichts mehr übrig ist.
Aufgenommen in Nashville mit Marti Frederiksen als Produzent, beendete die Band ihr viertes Studioalbum "Burn It Down" im Dezember 2017, wobei Anthony Focx erneut den Mix übernahm und Mastering-Legende Howie Weinberg seine Magie beisteuerte.
RELEASE: 6. APRIL 2018 / GENRE: ROCK, HARDROCK

phpBB [video]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.03.2018 16:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
THIRTY SECONDS TO MARS - AMERICA

Ganze fünf Jahre hat es gedauert, aber nun sind sie zurück: 30 Seconds To Mars stellen 2018 ihr neues, mittlerweile fünftes Album vor, das den Titel "America" trägt. Jared Leto und seine Mannen haben seit ihrem letzten Longplayer "Love Lust Faith + Dreams" (2013), mit dem sie in Deutschland, Großbritannien und den USA die Top 10 erreichten, einiges geändert. Bereits die erste neue Single, die elektronisch-poppige Ballade "Dangerous Nights" zeigt: 30 Seconds To Mars machen auf "America" deutlich mehr Stile und Einflüsse hörbar als auf ihren überwiegend alternative-rockigen Vorgängern. Eine Weiterentwicklung, die ihnen ausgezeichnet steht.
RELEASE: 6. APRIL 2018 / GENRE: ROCK

### ### ### ###

Bild
JASON ALDEAN - REARVIEW TOWN

Jason Aldean wuchs in Macon, GA auf. Bereits in jungen Jahren nahm er an Talentshows teil und war Sänger einer Band in Nashville, TN. Erst mit 28 Jahren veröffentlichte er sein Debütalbum und landete prompt den Sprung in die Top 10 der amerikanischen Country Charts. Die erste Singleauskopplung "Hicktown" erreichte ebenfalls Platz 10 der Hitparade und machte Jason Aldean über Nacht landesweit bekannt. Seit dieser Zeit zählt Jason Aldean zu den beliegten Countrysänger der Vereinigten Staaten. Unter anderem schaffte er es in den letzten 13 Jahren insgesamt 8 Nummer 1 Hits zu landen. Sein neuestes Studiowerk "Rearview Town" kommt am 13. April 2018 in den Handel.
RELEASE: 13. APRIL 2018 / GENRE: COUNTRY

### ### ### ###

Bild
JAMES BAY - ELECTRIC LIGHT

Nach seinem Doppelplatin Debutalbum "Chaos and the Calm" erscheint am 18. Mai 2018 James Bays zweites Studioalbum "Electric Light". Mit dabei sind die vorab veröffentlichten Songs "Wild Love" und "Pink Lemonade". Der 27jährige Brite komponierte das Album in Londons Baltic Studios. Bay schrieb und koproduzierte "Electric Light" zusammen mit seinem langjährigen Freund Jon Green. Außerdem arbeitete er mit dem Golden Globe, Grammy und Oscar Gewinner Paul Epworth zusammen, welcher bereits an Werken von Adele, Florence + the Machines und Paul McCartney mitwirkte. Die Entwicklung seit seinem letzten Album beschreibt der Singer und Songwriter mit einer 100 Watt Glühbirne die sich ausdehnt und aufhellt, wodurch der Albumtitel "Electric Light" entstanden ist.
RELEASE: 18. MAI 2018 / GENRE: ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.03.2018 16:32 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
SNOW PATROL - WILDNESS

Nach jahrelangen Megaerfolgen stehen Snow Patrol mit ihrem Album "Wildness" in den Starlöchern. Wie kaum eine andere Band lassen Snow Patrol aus großen Melodien und tiefen Gefühlen unvergessliche Gänsehaut-Songs werden: Seit 2003 landete jedes ihrer vier Alben in der Top 3. und spätestens seit der TV-Serie "Grey’s Anatomy" immer wieder mit "Chasing Cars", "Open Your Eyes" oder "Make This Go On Forever" seine Episoden untermalte, eroberten die Tracks von Gary Lightbody und Co. regelmäßig weltweit die Spitzen der Charts.
RELEASE: 25. MAI 2018 / GENRE: ROCK, POP

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.04.2018 23:33 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 26.04.2013 22:04
Beiträge: 108
Rick Parfitt - Over And Out

Bild
Nachdem Rick Parfitt im Sommer 2016 einen Herzinfarkt erlitten hatte und nur knapp dem Tod von der Schippe sprang, war er nicht mehr in der Lage mit Status Quo auf der Bühne zu stehen. Stattdessen widmete er sich einem Soloalbum. Leider starb Rick am Heiligabend 2016, sodass er das Album nicht mehr fertigstellen konnte. Gitarre und Gesang waren von ihm waren bereits aufgenommen, eine weitere Session sollte im Februar 2017 folgen.

In der Folgezeit wurde das Projekt vom Produzenten Jo Webb zusammen mit Rick Parfitts Sohn vollendet. Mit dabei sind einige bekannte Musiker wie Brian May von Queen, Chris Wolstenholme von Muse, Alan Lancaster (Ur-Bassist von Quo) und John Rhino Edwards (Quo-Bassist seit 1985). Over And Out enthält 9 brandneue Songs, die Rick größtenteils in dem halben Jahr zwischen seinem Herzinfarkt und seinem Tod geschrieben hat, sowie mit "Halloween" einen Song von seinem unveröffentlichtem Soloalbum aus den 80ern. Die Bandbreite der Songs geht vom klassischen Status Quo Stil (Lonesome Road, Everybody Knows How To Fly) über 50s Rock N Roll (Lock Myself Away) bishin zu Balladen wie Over And Out, das auch auf seiner Beerdigung gespielt wurde.

Das Album ist bereits am 23.03.2018 erschienen und erreichte bisher Platz 4 in den britischen und Platz 13 in den deutschen Charts.



Frank Turner - Be More Kind

Bild

Am 4. Mai 2018 erscheint das neue Album “Be More Kind” von Frank Turner. “Ich wollte endlich über meinen eigenen Schatten springen und etwas ganz anderes machen,” sagt der britische Musiker. Inspiriert wurde der Albumtitel von einem Gedicht, “Leçons Des Ténèbres”. Darin bereut eine Frau, nicht freundlicher durchs Leben gegangen zu sein. Neben der typischen Mischung aus Folk und Punkrock, experimentiert er erstmals auch mit Synthesizer-Klängen. Sein ursprünglicher Plan sei es gewesen, ein Konzeptalbum zu schreiben, das sich um große Frauen drehe, die die Geschichtsschreibung vergessen habe, erklärt eine aktuelle Medienmitteilung. Doch dann „drehte die Welt kollektiv durch“, wie der Musiker dort zitiert wird. „Letztlich geht es auf „Be More Kind“ darum, dass meine persönlichen und politischen Ideale zusammenlaufen müssen“, so Turner. Es gehe dabei auch um Empathie, heißt es in der Medienmitteilung.




Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.04.2018 17:29 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
RSO - RADIO FREE AMERICA

RSO veröffentlichten ihre Debüt LP "Radio Free America"!
RSO sind der ehemalige Bon Jovi Gitarrist Richie Sambora und die aus Adelaide stammende Gitarristin Orianthi. Die Beiden haben für ihr erstes Studioprojekt 15 Songs eingespielt. Viele Songs wurden von Richie Sambora und Bob Rock (der legendäre Produzent von Metallica, Mötley Crüe, Aerosmith und Bon Jovi) geschrieben, produziert und abgemischt.
RELEASE: 11. MAI 2018 / GENRE: ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.04.2018 11:13 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 12:13
Beiträge: 13119
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Bild
JOHN PRINE - THE TREE OF FORGIVENESS

Seit über 13 Jahren das erste original neue Material des mit mehreren Grammy Awards ausgezeichneten Americana-Singer/Songwriters! Als Gäste sind Brandi Carlile, Jason Isbell & Amanda Shires zu hören. Federführender Produzent war Dave Cobb (Sturgill Simpson, Chris Stapleton, Jamey Johnson, Shooter Jennings, Colter Wall, Zac Brown Band, Lori McKenna, Brandi Carlile, Jason Isbell).
John Prine begann seine musikalische Laufbahn Ende der 1960er Jahre als Folksänger in Chicago, IL. Prines frühe Alben verschafften ihm Anerkennung in der Szene. 1981 gründete er gemeinsam mit seinem Manager Al Bunetta mit "Oh Boy Records" sein eigenes Label. 1991 wurde "The Missing Years" eingespielt, sein erfolgreichstes Album, das mehr als 500.000 mal verkauft wurde und Prine einen Grammy einbrachte. 2003 erhielt John Prine den Lifetime Achievement Award der BBC und er wurde in die Nashville Music Hall of Fame aufgenommen. Der Rolling Stone listete Prine 2015 auf Rang 94 der 100 besten Songwriter aller Zeiten.
RELEASE: 20. APRIL 2018 / GENRE: SINGER/SONGWRITER, FOLK

### ### ### ###

Bild
VAN MORRISON & JOEY DEFRANCESCO - YOU'RE DRIVING ME CRAZY

Mit 72 Jahren zeigt sich Van Morrison in absoluter Höchstform und präsentiert mit "You’re Driving Me Crazy" bereits das fünfte Album in vier Jahren. Wie bereits bei seinem letzten Album "Versatile" widmet sich der nordirische Singer-Songwriter dem Jazz. Der Blues kommt aber ebenfalls nicht zu kurz.
Dafür holte er sich einen besonderen Gast ins Studio: den US-amerikanischen Organisten und Trompeter Joey DeFrancesco. Gemeinsam haben sie für "You’re Driving Me Crazy" 15 Songs aufgenommen. Dazu gehören Coverversionen bekannter Klassiker wie "Miss Otis Regrets" von Cole Porter, "The Things I Used to Do" von Eddie Jones und "Every Day I Have The Blues" von Peter Chatman. Außerdem warten auf dem neuen Album Neuinterpretationen eigener Stücke aus Van Morrisons riesigem Katalog, zum Beispiel "Have I Told You Lately", "The Way Young Lovers Do", "Goldfish Bowl" und "Magic Time".
RELEASE: 27. APRIL 2018 / GENRE: JAZZ, BLUES

### ### ### ###

Bild
BRENT COPP - PROVIDENCE CANYON

Brent Cobb stammt aus Georgia und kam schon in jungen Jahren mit der traditionellen Country Music in Kontakt. Gemeinsam mit seinem Vater trat er auf kleineres Festivals auf und gab bekannte Songs zum Besten. 2006 erschien sein erstes Studioalbum "No Place Left to Leave" mit mässigem Erfolg. Erst 2012 schaffte der damals 26jährige mit seiner EP "Brent Cobb" einen Achtungserfolg. Darüber hinaus trat er auch als Komponist für Luke Bryan, Frankie Ballard, Kellie Pickler, Little Big Town, Miranda Lambert, Kenny Chesney oder David Nail in Erscheinung. 2016 erschien dann bei Elektra sein zweiter Longplayer "Shine On Rainy Day". Das Album konnte sich auf Platz 17 der Billboard Country Charts platzieren. Am 11. Mai 2018 kommt nun endlich das langerwartete dritte Studiowerk des Künstlers in den Handel. "Providence Canyon" umfasst 11 Songs und wurde in den weltbekannten RCA Studios in Nashville, TN eingespielt.
RELEASE: 11. MAI 2018 / GENRE: COUNTRY

### ### ### ###

Bild
ROGER DALTREY - AS LONG AS I HAVE YOU

"As Long As I Have You" - das ist Roger Daltreys erstes Solo Album seit dem Jahre 1992. Am 1. Juni 2018 meldet sich das "The Who" Gründungsmitglied endlich mit neuem Material zurück. Roger Daltrey spielte insgesamt 11 brandneue Songs sowie Covers seiner Lieblingslieder ein. Unter anderem findet man auf "As Long As I Have You" Kompositionen von Stevie Wonder, Dusty Springfield, Parliament oder Nick Cave. Roger Daltrey wurde bei den Aufnahmen vom The Who Gitarristen Pete Townshend, Mick Talbot (Dexys Midnight Runners) sowie Sean Genockey (Suede, The Proclaimers) unterstützt.
RELEASE: 1. JUNI 2018 / GENRE: ROCK

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 638 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de