Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 24.10.2019 06:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 389 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.08.2014 08:55 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2009 18:36
Beiträge: 2653
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: Männlich
Gesehen und für gut befunden !
Wo Stallone draufsteht ist eben auch Stallone drin :P
Da freut man sich auf Teil 4 und auf Rambo 5 und auf seine Filmografie 8)
( ist angeblich geplant )

_________________
BL-Tippspielsieger 2012/2013
Fan des Quintuple-Siegers seit 1972


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Creed
BeitragVerfasst: 12.01.2016 14:25 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 08:48
Beiträge: 7948
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Ich hatte Gelegenheit, CREED – ROCKY'S LEGACY vorab zu schauen. Hier meine fünf Cent zum Rocky-Spin-off:

https://dienachtderlebendentexte.wordpr ... ys-legacy/

_________________
http://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Creed
BeitragVerfasst: 16.01.2016 12:36 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 08:48
Beiträge: 7948
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Das Rocky-Spin-off hat Lust gemacht, mir nach 30 Jahren mal wieder ROCKY IV – DER KAMPF DES JAHRHUNDERTS zu geben:

https://dienachtderlebendentexte.wordpr ... rhunderts/

_________________
http://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2016 15:44 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9246
Wohnort: Tirol
Sehr schön geschrieben, Kotelette.

Natürlich wird Creed jetzt dann angeschaut. :wink:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2016 19:33 
Platin Member
Platin Member

Registriert: 17.06.2003 08:57
Beiträge: 9117
Wohnort: Bad Münstereifel
Würde mich nicht wundern wenn Stallone den Oscar gewinnt.
Nicht weil er ne überragende Leistung abliefert,höchstens eine wie in Copland,der Rubrik "Besser als erwartet",sondern weil es zu den Gewohn und Gepflogenheiten der Academy passen würde.



Mich langweilt schon die Vorstellung mir den Streifen anzuschauen. :wink:

_________________
__________________________________________________________


Es kann nicht sein,was nicht sein darf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2016 13:33 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2002 15:01
Beiträge: 9246
Wohnort: Tirol
Geronimo hat geschrieben:
Mich langweilt schon die Vorstellung mir den Streifen anzuschauen. :wink:


Nichts anderes hab ich von dir erwartet. :lol: :wink:

_________________
prisoner of rock'n roll


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2016 09:52 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 08:48
Beiträge: 7948
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Geronimo hat geschrieben:
Würde mich nicht wundern wenn Stallone den Oscar gewinnt.
Nicht weil er ne überragende Leistung abliefert,höchstens eine wie in Copland,der Rubrik "Besser als erwartet",sondern weil es zu den Gewohn und Gepflogenheiten der Academy passen würde.
Genau: Das gilt für viele Oscar-Entscheidungen.

Stallone gibt den Rocky Balboa mit seinen beschränkten Mitteln schon anständig - zumindest in den besseren Rocky-Filmen. Es ist eben sein Baby, den kennt er in- und auswendig, weil er die Figur geformt hat - hat ja zu allen sechs Rocky-Filmen das Drehbuch geschrieben und fürs erste sogar eine Oscar-Nominierung eingestrichen.

Mir soll's recht sein, wenn er den Oscar kriegt. Das und die Frage, ob die Academy in diesem Jahr endlich Leo nicht mehr zappeln lässt, sind vielleicht die einzigen beiden interessanten Aspekte der diesjährigen Verleihung. Da geht's dann aber nicht um die beste Schauspielkunst, sondern um Verleihungspolitik (die ja offenbar oft auf die Entscheidung vieler Academy-Mitglieder abfärbt, wo sie ihr Kreuz machen).

Zitat:
Mich langweilt schon die Vorstellung mir den Streifen anzuschauen. :wink:
Wenn ich mich hinsetze und mir vorstelle, einen Film X zu schauen, find ich das auch nicht besonders aufregend.

Zugegeben: Ohne meinen Blog wäre CREED - ROCKY'S LEGACY vermutlich an mir vorbeigegangen. Aber da der Film ein gewisses Interesse hervorruft und ich somit davon ausgehen konnte, dass die Rezension anständig aufgerufen wird, hab ich ihn mir eben gegeben.

Auf ROCKY IV hatte ich dann aber tatsächlich Bock, mir flugs von einem Kumpel die DVD geliehen. 80er-Action eben - werf ich immer mal wieder gern ein (ROCKY IV vermutlich nicht noch einmal, es gibt ja genug andere Streifen).

_________________
http://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.01.2016 21:46 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2004 11:39
Beiträge: 1116
Wohnort: Hohenahr
Geschlecht: Männlich
So, die Kino Wochen gehen weiter, erst Star Wars, vorletzte Woche The Revenant und am vergangenen Samstag nun Creed:

Der Film ist gut, war nicht unbedingt zu erwarten, aber Rocky ist wohl Stallone's Baby und das merkt man deutlich, gute Trainings- und Kampfszenen mischen sich mit emotionalen Passagen, der Film ist besonders für Sportler die Motivation suchen sehr empfehlenswert, wie die Teile davor eigentlich auch. Meine Freundin hat mit Sport nicht viel am Hut und fand diese Szenen entsprechend langatmig, ich fand sie toll, aber das ist Geschmackssache.

Ob Stallone dafür nun den Oscar bekommt oder verdient weiß ich nicht, ich war super unterhalten und das ist mir sowieso wichtiger.

Dieses Wochenende dann The Hateful 8, im Moment laufen so viele gute Filme, vor Weihnachten lief nur schmog, da hatte ich mehr Zeit und hab mir aus Verzweiflung schon die Tribute von Panem angetan. :shock: :oops:

_________________
96 Frankfurt, 99 Köln, 00 Offenbach, 02 Rotterdam, 03 Ludwigshafen Gelsenkirchen, 05 Frankfurt Düsseldorf, 06 Frankfurt Köln, 07 Arnheim Köln, 08 Düsseldorf Paris, 09 Frankfurt Wien, 12 Frankfurt Köln Prag, 13 M'gladbach Leipzig, 16 Berlin Paris Zürich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.2018 05:57 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 08:48
Beiträge: 7948
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
In F.I.S.T. – Ein Mann geht seinen Weg verkörpert Sylvester Stallone durchaus überzeugend einen Arbeiter, der sich zum mächtigen Gewerkschaftsboss aufschwingt und mit dem organisierten Verbrechen einlässt. Koch Films hat Anfang dieses Jahres erstmals die ungekürzte Fassung von Norman Jewisons 1978er-Krimidrama veröffentlicht – der Film war seinerzeit in Europa um eine Viertelstunde gekürzt vermarktet worden. Hier meine ausführliche Rezension:

https://dienachtderlebendentexte.wordpr ... einen-weg/

_________________
http://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.06.2018 14:06 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 204
"F.I.S.T - Ein Mann geht seinen Weg" ist ein sehr guter Film.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: John Rambo
BeitragVerfasst: 17.09.2019 23:07 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2005 08:48
Beiträge: 7948
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich
Im Vorfeld von „Rambo – Last Blood“ habe ich mir mal wieder JOHN RAMBO gegönnt und dem Film eine ausgiebige Betrachtung angedeihen lassen:

https://dienachtderlebendentexte.wordpr ... ohn-rambo/

_________________
http://dienachtderlebendentexte.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.09.2019 20:06 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1106
1984boy hat geschrieben:
"F.I.S.T - Ein Mann geht seinen Weg" ist ein sehr guter Film.

Kann mich daran erinnern, ihn auch gesehen und gut gefunden zu haben. So wie auch den ersten "Rambo".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2019 09:22 
Junior Member
Junior Member

Registriert: 25.05.2017 08:28
Beiträge: 204
Tommy Soprano hat geschrieben:
1984boy hat geschrieben:
"F.I.S.T - Ein Mann geht seinen Weg" ist ein sehr guter Film.

Kann mich daran erinnern, ihn auch gesehen und gut gefunden zu haben. So wie auch den ersten "Rambo".

Ich habe davon gehört, dass man den ersten Rambo-Film sich noch ansehen kann. Das habe ich aber aufgrund meiner sehr kritischen Haltung zu der Figur des John Rambo noch nicht getan. Kriegsverherrlichender Schwachsinn!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.09.2019 18:23 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1106
Natürlich ist es ein Actionfilm, aber einer mit (jedenfalls in meiner Erinnerung) starkem sozialkritischen Ton. Es geht um einen Vietnam-Veteranen, den daheim niemand willkommen heißt und niemand haben will. Kam mir irgendwie bekannt vor.

Ich hätte es auch gut gefunden, wenn er im zweiten Teil umgeschult hätte und Sozialarbeiter geworden wäre, der traumatisierten Vets hilft. Aber das Drehbuch hatte was anderes vorgesehen.
Stallone hat sicher viel Unfug gedreht, aber z.B. in "Cop Land" war er auch klasse. In künstlerischer Hinsicht war das sogar ein bisschen mutig von ihm.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 389 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de