Bruce Springsteen Forum

Das Forum von stonepony.de und the-wish.org ( !!! Jubel, Trubel, Heiterkeit !!! )
Aktuelle Zeit: 14.10.2019 04:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.01.2017 10:11 
Die erste Querverbindung ist, dass ich alles vier höre. :-) Mehr Querverbindungen werde ich nach und nach zusammentragen. Aber ganz langsam, ich bin ja auch nicht mehr der Jüngste. Ihr könnt mir dabei helfen, wenn ihr wollt. Eine Querverbindung zu SKA/Reggae gibt es bei dem Bandkollegen von Bruce, Jake Clemons, der 1992 mit der SKA/Reggae-Band The Israelites auf Tour ging. Die nächste Querverbindung ist, dass Bruce das schöne Lied Trapped von dem großen Reggae-Künstler Jimmy Cliff live intoniert hat.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2017 12:29 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2006 07:56
Beiträge: 912
Wohnort: Detmold
Bruce ist mindestens zwei Mal mit der Reggae-Band Jah Love aufgetreten:

1987-07-29 - KEY LARGO, BELMAR, NJ
BORN IN THE U.S.A. / MY HOMETOWN
With Jah Love. Both songs are reggae versions.

1987-07-30 - GREEN PARROT, NEPTUNE, NJ
ONE LOVE/PEOPLE GET READY - BORN IN THE U.S.A. / MY HOMETOWN
With Jah Love. Again, reggae versions.

_________________
...we swore forever friends
on the backstreets until the end


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.01.2017 15:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2002 11:13
Beiträge: 13223
Wohnort: BY
Geschlecht: Männlich
Es gibt auch ein Bootlet von "Mistral Music" unter dem Titel "REGGAE & SOUL".
Bruce Springsteen & Jah Love aus dem Jahre 1987

Tracklist:

01. Carol
02. Lucille
03. Twist and Shout
04. Stand by Me
05. Born in the USA
06. One Love, One Heart
07. My Hometown

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2017 21:51 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1103
"Part man, part monkey", sag ich nur.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.01.2017 22:15 
Gold Member
Gold Member
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2006 07:56
Beiträge: 912
Wohnort: Detmold
Mit Mike Ness, dem Frontmann der Punkrockband Social Distortion hat Bruce zwei Mal "Bad Luck" gespielt:

2009-04-16 - LOS ANGELES MEMORIAL SPORTS ARENA, LOS ANGELES, CA
2012-12-04 - HONDA CENTER, ANAHEIM, CA

Von der Show in LA gibt es eine sehr gute Aufnahme - lohnt sich schon wegen des Songs!

_________________
...we swore forever friends
on the backstreets until the end


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.01.2017 10:24 
Oh, Leute, ihr seid ja schon beim Punkrock. Da muss ich auch langsam in die Hufe kommen! In dieser Frage muss natürlich auf die Verbindung von Bruce mit der Bostoner Band Dropkick Murphys hingewiesen werden. Diese hat als Streetpunk/Oi!-Band mit Dudelsack angefangen und bezeichnet inzwischen ihren Stil als Mischung aus Punkrock, Irish Folk, Rock und Hardcore Punk. An dem Dropkick-Murphys-Album Going Out In Style, dass März 2011 erschien, wirkte auch unser Bruce als Gastmusiker mit. Außerdem nahmen der Boss und die Bostoner zusammen das schweinegeile Lied Rose Tattoo auf. Die Murphys coverten auch auf dem Sampler Respect Your Roots Worldwide den Bruce-Song Badlands.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2017 06:56 
Bruce mag den klassischen Punkrock von Sex Pistols, The Ramons und The Clash. In London hat er am 28. Juni 2009 im Hyde Park den alten Clash-Hit London Calling gecovert und auch gleich die ganze Live-DVD nach diesem Lied benannt. Aussagen von Bruce über den Deutschpunk sind mir leider nicht bekannt. Aber das Beste was ich über ihn sagen kann: Es ist nicht alles schlecht im Deutschpunk. Aber ich will auch schon wieder aufhören zu lästern. Habe ich doch meine schöne Jugend als Wochenend-Alkoholiker unter anderem mit Deutschpunk-Bands verbracht. Inzwischen gebe ich mir solche Events nur noch sehr selten. Unter anderem deshalb, weil sie meistens an der Theke enden... Nicht dass es dort nicht schön wäre, ganz im Gegenteil. Aber die Folgen, die Folgen...
Aber ich bin jetzt etwas vom eigentlichen Thema abgekommen. Zurück zu Bruce und den klassischen Punkrock. So hat er zum Beispiel seinen Hit Hungry Heart ursprünglich für The Ramones geschrieben. Zusammen mit der im Punkrock nicht unbekannten Patti Smith hat er auch den Hit "Because The Night" geschaffen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2017 21:42 
Platin Member
Platin Member
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2003 15:13
Beiträge: 1103
Wenn schon "London Calling", dann gleich die Version hier. Da weiß man, dass alle mit ganzem Herzen dabei sind:

phpBB [video]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.01.2017 21:53 
Ja, Tommy Soprano, diese Version ist super!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.01.2017 11:19 
In seiner Autobiographie "Born To Run" beschrieb Bruce auch folgendes: Sein Sohn Evan stand auf die Punkband "Against Me!". Bruce und Evan gingen auch auf ein Konzert dieser Band. Der Bassist von Against Me!, Andrew Seward, stellte sich als ein Fan von Bruce heraus, der auch Springsteens Antlitz auf seinem Arm von der Schulter bis Ellbogen als Tattoo trug. Und auf dem Unterarm den Text von Badlands. Bruce war stolz darauf, einen anderen Menschen so beeindruckt zu haben und fühlte sich als der coolste Dad im Raum. (Born To Run, S. 522-524.) Der Name Springsteen scheint in Teilen des US-Punkrocks einen guten Klang zu haben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de